EPG nur bis zum 02.08.06 ?!?!?!

Moderator: ModTeam

Robert-11
Posts: 21
Joined: Sat Jan 01, 2005 1:00

Postby Robert-11 » Sun Sep 10, 2006 13:22

sind nur wir Activy 3xx Nutzer vom EPG Ausfall betroffen oder hat die 5xx Reihe das gleiche Problem ??

bigdie
Posts: 106
Joined: Mon Jan 10, 2005 1:00
Location: Thüringen

Postby bigdie » Sun Sep 10, 2006 13:32

Fujitsu Siemens Computers sollte sich sein Qualitätsmanagementsystem nochmal genauer ansehen. Ein funktionierendes QM System hat die Kundenzufriedenheit als wichtigsten Punkt von allen auf der Liste
.
Ein Händler aus Bayern hat mich mal gefragt: Wolln´s was Gescheit´s oder darfs auch von Siemens sein. Jetzt weis ich auch warum.
AMC 370 Sat DSL Flat von Tiscali Router Netgear Rp 114

9000h
Posts: 104
Joined: Tue Nov 30, 2004 1:00

Postby 9000h » Sun Sep 10, 2006 14:46

Hi,

@bigdie
Wolln´s was Gescheit´s oder darfs auch von Siemens sein

die Hardware ist bis auf die erste Generation Netzteile der AMC3xx durchaus brauchbar.
Bei der Software muss ich leider zustimmen aber andere Hersteller sind nicht zwingend besser.

CU
9000h

AIberto
Posts: 16
Joined: Thu Jul 14, 2005 0:04

Re: Keine EPG-Daten mehr seit 3. September

Postby AIberto » Sun Sep 10, 2006 15:43

Touchscreen wrote:Aber ehrlich, ich sehe eine Fähigkeit nur darin, dass grundlegende Gegebenheiten da sind. Ich habe die Fähigkeit zu sprechen, so lange wie ich das Maul nicht aufmache tue ich es aber auch nicht.

Ok, es wird philosophisch, aber gerne: Wenn *Du* aber den Mund aufmachen *willst*, dann kannst Du das unabhängig von Fremden tun. Auf das EPG übertragen besagt Dein Statement: "Ich besitze ein EPG, solange ich es nicht nutzen will mache ich das auch nicht". So what? Deine Fähigkeit zu sprechen beruht auf den "Diensten" Stimmbänder und Gehirn. Ohne diese Dienste wäre Deine Fähigkeit nicht nur völlig nutzlos, sondern schlicht nicht vorhanden!

Touchscreen wrote:Kann man das nicht auch irgendwie aus dem Analogsignal abfiltern?

Möglich. Aber wer das schafft, schafft auch die vergleichsweise einfachere Umstellung auf tvtv (schließlich ging das ja schon mal)...

Touchscreen wrote:Das glaube ich nicht. Da ist ja genügend Polemik im Spiel, wonach die Ursachen ja leicht zu finden und zu beheben sind und man ein System ja nie verändern sollte.

Ich kann keine Polemik erkennen, Verärgerung und Spekulation aber durchaus. Beides könnte eine bessere Informationspolitik bessern.

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re: Keine EPG-Daten mehr seit 3. September

Postby Touchscreen » Sun Sep 10, 2006 21:00

AIberto wrote:Ok, es wird philosophisch, aber gerne: Wenn *Du* aber den Mund aufmachen *willst*, dann kannst Du das unabhängig von Fremden tun.

Mein Sprachschatz ist also seit Geburt vorhanden und ich konnte bereits kurz nach der Entbindung "plappern wie ein kleines Äffchen".
AIberto wrote:Auf das EPG übertragen besagt Dein Statement: "Ich besitze ein EPG, solange ich es nicht nutzen will mache ich das auch nicht". So what? Deine Fähigkeit zu sprechen beruht auf den "Diensten" Stimmbänder und Gehirn. Ohne diese Dienste wäre Deine Fähigkeit nicht nur völlig nutzlos, sondern schlicht nicht vorhanden!

Also kann jeder Stumme der Gehirn und Stimmband besitzt im Grunde sprechen und simuliert nur?
AIberto wrote:Möglich. Aber wer das schafft, schafft auch die vergleichsweise einfachere Umstellung auf tvtv (schließlich ging das ja schon mal)...

Die schon mal funktionierenden Daten von tvtv kamen auch nicht anders als jetzt, über T-Online an FSC. Jetzt heißt der Zulieferer für T-Online nur HörZu. Was soll sich also ändern?
AIberto wrote:Ich kann keine Polemik erkennen, Verärgerung und Spekulation aber durchaus. Beides könnte eine bessere Informationspolitik bessern.

Wenn fast jeder meint, dass es doch "nicht so schwer sein kann" so einen Fehler wieder zu beheben, man ja nie ein laufendes System verändern dürfte, oder sogar meint, wie eine Firma zu führen ist, dann ist das Polemik.
Was würde denn eine "verbesserte Informationpolitik" bringen? Würde man die Fehlerursache beim Namen nennen, wären gleich wieder alle "Spezialisten" präsent und wüssten warum dieser Fehler aufgetreten ist, wie er hätte vermieden werden können und, dass alle bei T-irgendwas grundsätzlich unfähig sind. Ist der Fehler benannt geht die rumfragerei los, warum, bzw. wann der Fehler behoben ist und warum nicht sofort behoben wurde, schließlich kennt man ja die Ursache. Die Wenigsten sind so geduldig, dass sie einfach nur irgendwelche Fakten akzeptieren würden, ohne sofort daran etwas auzusetzen zu haben.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

mcflay
Posts: 54
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00

Postby mcflay » Mon Sep 11, 2006 9:50

Hallo,

ich denke die ganzen Postings schweifen etwas vom Hauptproblem ab.

Die Frage ist doch wann kommt das EPG wieder oder kommt es nicht mehr wieder und Siemens stellt das ganze ein. Hier muß FSC doch mal eine klare Ansage machen

Für mich ist es unbegreiflich wie solch ein "einfacher" Dienst binnen 2 Wochen nicht zum Laufen gebracht werden kann wenn man es wirlich will. Für mich steckt hinter diesem Problem mehr dahinter.


McFlay

AIberto
Posts: 16
Joined: Thu Jul 14, 2005 0:04

Re: Keine EPG-Daten mehr seit 3. September

Postby AIberto » Mon Sep 11, 2006 10:01

Touchscreen wrote:Mein Sprachschatz ist also seit Geburt vorhanden und ich konnte bereits kurz nach der Entbindung "plappern wie ein kleines Äffchen".


Nein, Du musstest es erst lernen. Genauso musstest Du aber auch erst lernen, wie man das EPG bedient (Ich denke, wir entfernen uns hier von der eigentlichen Frage).

Touchscreen wrote:Also kann jeder Stumme der Gehirn und Stimmband besitzt im Grunde sprechen und simuliert nur?


Im Grunde sprechen ja, simulieren nein, weil es dann ja kein physiologisches, sondern ein psychisches Problem ist.

Touchscreen wrote:Die schon mal funktionierenden Daten von tvtv kamen auch nicht anders als jetzt, über T-Online an FSC. Jetzt heißt der Zulieferer für T-Online nur HörZu. Was soll sich also ändern?


Ich meinte damit, wer Zugriff auf den Sourcecode der Anwendung hat - und das sind nunmal bis jetzt nur die Entwickler von FSC - wird sich wohl leichter damit tun, vorhandene Daten von tvtv in das passende Mediacenter-Format zu transformieren, als einen völlig neuen Weg zu gehen. Das ist von der Entwicklung und der QA her einfach aufwendiger.

Touchscreen wrote:Wenn fast jeder meint, dass es doch "nicht so schwer sein kann" so einen Fehler wieder zu beheben, man ja nie ein laufendes System verändern dürfte, oder sogar meint, wie eine Firma zu führen ist, dann ist das Polemik.


Die ursprüngliche Bedeutung von Polemik war ein literarischer oder wissenschaftlicher Streit. Heute wird sie oft als der bloßen Diffamierung dienender Angriff verstanden. Ich kann beides in diesem Forum nicht erkennen. Die von Dir zittierten Aussagen entstanden aus meiner Sicht durch Verärgerung und Spekulation, denn zu diesem Zeitpunkt gab es schlicht keine Information über das warum.

Touchscreen wrote:Was würde denn eine "verbesserte Informationpolitik" bringen? Würde man die Fehlerursache beim Namen nennen, wären gleich wieder alle "Spezialisten" präsent und wüssten warum dieser Fehler aufgetreten ist, wie er hätte vermieden werden können und, dass alle bei T-irgendwas grundsätzlich unfähig sind.


"Alle" bestimmt nicht! Erstens gibt es viel mehr Leser als Poster und zweitens sind konstruktiv formulierte Vorschläge zur Behebung eines Problems doch nichts schlechtes. Eine Beteiligung der Betroffenen ist auf jedenfall besser als sie zu verärgern.

Touchscreen wrote:Ist der Fehler benannt geht die rumfragerei los, warum, bzw. wann der Fehler behoben ist und warum nicht sofort behoben wurde, schließlich kennt man ja die Ursache.


Ich denke, die Fragen nach dem Warum und dem Wann sind völlig legitim. Steht Dein Auto in der Werkstatt und es dauert sehr lange mit der Reparatur willst ja sicher auch wissen "warum" das so ist und "wann" es endlich fertig ist...

Einen schönen Start in die Woche :)

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Re:

Postby Snofru » Mon Sep 11, 2006 10:32

Robert-11 wrote:sind nur wir Activy 3xx Nutzer vom EPG Ausfall betroffen oder hat die 5xx Reihe das gleiche Problem ??


Nein, 5xx-Nutzer sind nicht betroffen (s. auch frühere Postings). 5xx-AMCs erhalten die EPG-Daten von tvtv, das funktioniert derzeit problemlos.
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

rjentsch
Posts: 25
Joined: Sun Jul 24, 2005 14:19
Location: Wülfrath

Postby rjentsch » Mon Sep 11, 2006 11:12

...und wann kann ich die Beta testen die es mir ermöglicht die EPG Daten wahlweise vom einen oder anderen Anbieter zu beziehen?

Ich behaupte mal frech ohne Hintergrundwissen aber aufgrund jahrzehnte langer Erfahrung in der Programmierung sagen zu können, das dies, bei vorhandenen Sourcen nicht wirklich schwierig zu bewerkstelligen sein sollte.

Oder täusche ich mich da? Und wenn ja - wo?
AMC 370 Kabel
WLAN via Ethernet

sDegen

Postby sDegen » Mon Sep 11, 2006 11:49

Hallo,

boah... geht das EPG nun schon wirklich seit drei Wochen nicht mehr?!? Echt eine stolze Leistung für einen "Global Player".

Vielleicht wird da ja mal einer rangesetzt, der die Daten per Hand reinhackt...

Ich kann auch überhaupt nicht verstehen, warum Ihr noch so ruhig bleibt und FSC z.T. noch verteidigt...

MfG
Stefan

WWW-Schizo
Posts: 90
Joined: Tue Oct 19, 2004 0:00

Postby WWW-Schizo » Mon Sep 11, 2006 12:00

Rudi, bitte stelle die Faxnummer deines Vorgesetzten hier in diesen Thread das wir uns offiziell beschweren können. Zur Zeit ist es ja so das sich die Verantwortlichen für diese Misere verstecken bzw. niemand zuständig sein will.

Falls sich entscheiden sollte das EPG für immer deaktiviert bleibt bastele ich mir selber einen HTPC mit der Media Portal Software und dem Silverstone SST-LC16S-M oder mCubed HFX Media PC SL Gehäuse, da kann man wenigstens aktiv reagieren falls mal was nicht laufen sollte und das Gehäuse sieht wirklich nicht übel aus.
ACTIVY Media Center 350 DVB-C
Version 1.6.115 SR4
LAN an Router + TeleColumbus 6000/256 Flat

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Mon Sep 11, 2006 13:13

im telefonbuch steht als allgemeine faxnummer: (0 89) 6 38 48 - 0
allerdings geht da seit tagen nichts durch.
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

WWW-Schizo
Posts: 90
Joined: Tue Oct 19, 2004 0:00

Postby WWW-Schizo » Mon Sep 11, 2006 13:28

Es sollte zumindest mal jemand von FJS den Mut haben zu sagen: Okay Leute, die Altkunden sind uns egal, entsorgt eure AMC 3xx bei ebay.

Oder es sollte dringend ein Update geben das man das tvtv EPG des AMC 5xx nutzen kann.

Schade ist das es keinerlei Coder/Programmierer hier gibt die einen AMC 3xx einsetzen und das EPG auf tvtv umprogrammieren können. Diese Leute haben wohl von Anfang an auf einen HTPC mit Media Portal gesetzt.

Ich wollte ein Gerät wo man sich um nichts mehr kümmern muss sondern alles lauffähig ist, was man davon hat sieht man ja jetzt...! :twisted: :twisted: :twisted:
ACTIVY Media Center 350 DVB-C
Version 1.6.115 SR4
LAN an Router + TeleColumbus 6000/256 Flat

mikemauschel
Posts: 8
Joined: Mon Jan 16, 2006 12:06

Postby mikemauschel » Mon Sep 11, 2006 13:58

Hallo Zusammen,

ich gehöre nicht unbedingt zu den Menschen, die oft "Posten".
Aber ich denke in diesem Fall ist es echt angebracht.

Ich selbst verfolge diesen Thread seitem das EPG Problem besteht.

Beruflich bin ich seit einigen Jahren Anwendungsentwickler im Hauptbereich Datenbanken.

Und daher kann ich mich dem Bisher in desem Thread gesagtem nur anschliessen.
Es kann doch nich sein, das T-Offline es nicht schaft die Daten bereit zu stellen! Aber wenn ich genau darüber nachdenke dann wundert mich das ganze wiederum nicht! --> Siehe T-Aktie.

Ich denke das Problem kann kein Technisches sein.
Zumindest nicht im was die Datenbereitstellung oder aufbereitung betrifft.
Ich vermute es mehr auf Personeller Umgebung: T-Offline hat wichtiger Probleme, Urlaubsituation oder, oder, oder.

Jedenfalls muss ich ehrlich sagen, dass ich gestern Abend zwei Senden zur Aufnahme einprogrammieren wollte.
Als ich dann aber sah, dass immer noch keine Daten vorhanden waren, habe ich dan Kasten wieder in den Standbygeschoben und es bleiben lassen.
Ich hatte schlichtweg keine Lust die Daten mit "Hammer und Meissel" einzugen wie es vor vielen, vielen Jahren standard war.
Ich habe mir das Gerät aufgrund der Technischen möglichkeiten gekauft. --> Werbung auf "Hochglanzpapier".
Wenn nun diese Möglichkeiten der EDV nicht eingehalten werden, dann fällt es erst mal auf FSC zurück.
Daher kann ich es beim besten Willen nicht verstehen, warum sich FSC von T-Offline so verar***en lässt.
Gibt es vielleich einen Bestechungsskanal?

Grüsse Mike.
AMC 330 - 1xKabel (analog) 1.5
verbunden über 100 MBit LAN zu 10 Port Router
Einwahl über AVM FRITZ!Box Fon WLAN
2 Mbit Flat
USB 2.0 Karte
int. 300 GB HDD
ext. 300 GB USB-Platte

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re: Keine EPG-Daten mehr seit 3. September

Postby Touchscreen » Mon Sep 11, 2006 14:02

AIberto wrote:Nein, Du musstest es erst lernen. Genauso musstest Du aber auch erst lernen, wie man das EPG bedient (Ich denke, wir entfernen uns hier von der eigentlichen Frage).
Eigentlich nicht. Denn hier meine ich, dass das Erlernen des Sprechens über den Input die Fähigkeit zur Nutzung erhebt. Also Fähigkeit vorhanden, keine physischen oder psychischen Störungen vorhanden und durch Lernen ist erst eine Nutzung möglich.
AIberto wrote:Im Grunde sprechen ja, simulieren nein, weil es dann ja kein physiologisches, sondern ein psychisches Problem ist.
Nervenschädigungen mal ausgeschlossen, aber da, denke ich, entfernen wir uns wirklich vom Thema.
AIberto wrote:Ich meinte damit, wer Zugriff auf den Sourcecode der Anwendung hat - und das sind nunmal bis jetzt nur die Entwickler von FSC - wird sich wohl leichter damit tun, vorhandene Daten von tvtv in das passende Mediacenter-Format zu transformieren, als einen völlig neuen Weg zu gehen. Das ist von der Entwicklung und der QA her einfach aufwendiger.
Warum dann immer die Schleife, dass "früher, als alles von TVTV gekommen ist" alles besser war? Der Lieferweg war genau der selbe. Das was du jetzt vorschlägst ist die Implementierung des Dienstes, so wie er bei den 5xxern gelöst ist, ohne T-. Das mag vielleicht einfacher sein, weil ein Sourcecode vorhanden ist, aber die Erfahrung zeigt, dass eine Implementierung wahrscheinlich mindestens über ein Vierteljahr gehen würde. Der Release der 1.5.206 hat ja allein schon solche Zeiten gebraucht, wobei MS nur mal eben sein BS geändert hat und neue Komponenten sofort zur Verfügung standen. Jetzt kann man abwägen, was passiert, wenn man den Dienst verändert. Eine schnell auf den Markt geschmissene Beta die ständig abstürzt bringt nur noch verärgertere User, weil vorher lief nur ein Feature nicht, mit Abstürzen usw. will man mit Sicherheit nicht leben. Wird eine Verbesserung in ca. 3 Monaten ins Auge gefasst, wird auch das Gestöhne losgehen, dass das so lange dauert und man so lange nicht warten will.
AIberto wrote:Die ursprüngliche Bedeutung von Polemik war ein literarischer oder wissenschaftlicher Streit. Heute wird sie oft als der bloßen Diffamierung dienender Angriff verstanden. Ich kann beides in diesem Forum nicht erkennen. Die von Dir zittierten Aussagen entstanden aus meiner Sicht durch Verärgerung und Spekulation, denn zu diesem Zeitpunkt gab es schlicht keine Information über das warum.
Das Warum ist sofort an dem Tag gekommen, als die EPG-Daten komplett alle waren und der Fehler mal wirklich weitergemeldet und bemerkt wurde. Restliche Aussagen kamen später.
AIberto wrote:"Alle" bestimmt nicht! Erstens gibt es viel mehr Leser als Poster und zweitens sind konstruktiv formulierte Vorschläge zur Behebung eines Problems doch nichts schlechtes. Eine Beteiligung der Betroffenen ist auf jedenfall besser als sie zu verärgern.
Was ist an einer Aussage wie "Das kann doch nicht so schwer sein" konstruktiv? Da hier keiner der Leser die genaue Ursache kennt, kann eigentlich niemand was zur Behebung wirklich beisteuern. Der einzige konsruktive Workaround ist halt die Daten über eine andere Quelle zu beziehen, wobei dieser die uns unbekannten vertraglichen Bindungen nicht berücksichtigt.
AIberto wrote:Ich denke, die Fragen nach dem Warum und dem Wann sind völlig legitim. Steht Dein Auto in der Werkstatt und es dauert sehr lange mit der Reparatur willst ja sicher auch wissen "warum" das so ist und "wann" es endlich fertig ist...
Legitim schon. Aber es gibt leider Leute, für die muss alles von jetzt auf gleich sein. Bei meiner Autowerkstatt würde ich einen Leihwagen bekommen, wenn mein Auto nicht in der Kondition zum Fahren ist, bzw. wenn es sich nur um eine Lappalie handelt, dann komme ich halt damit klar, dass vielleicht die Fenster nicht öffnen kann.
Last edited by Touchscreen on Mon Sep 11, 2006 14:13, edited 1 time in total.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β


Return to “UPDATES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest