CPU Austausch

Moderator: ModTeam

DrSnuggels
Posts: 19
Joined: Wed Mar 23, 2005 1:00
Location: Berlin

CPU Austausch

Postby DrSnuggels » Tue Feb 21, 2006 20:00

Hallo Leute,

hat einer von euch schon mal ernsthaft darüber nachgedacht die CPU auszutauschen?
RAM aufrüsten geht wohl nicht, vieleicht könnte mann so mehr Power (Binford 6200) in die Kiste bringen.
Wenn ja welcher Celeron kommt dafür infrage?

Gruß Dr.Snuggels
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Activy Media Center 370 - 1x DVBT
Activy Media Center 370 - 2x DVBT
Activy Media Center 570 - 1 x SAT / 1 DVBT mir Windows 7 / 32bit
1.5.206 Software Version
1.5.20 APP Version
1.4.1.14 GUI Version
AMC Tastatur
LAN 3000 Mbit über KEN! DSL Router
Alphacrypt Lite

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Wed Feb 22, 2006 8:14

Hallo,

soviel ich weiß wird nur noch der Prozessor mit 1,3 GHz vom Mainboard untersützt.
Das bringt aber meines Wissens nicht viel.

Gruß Rudi
Last edited by rudi on Thu Feb 23, 2006 8:49, edited 1 time in total.

DrSnuggels
Posts: 19
Joined: Wed Mar 23, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby DrSnuggels » Wed Feb 22, 2006 19:18

Hallo Rudi,

danke für die schnelle Antwort, ist ja schade das die Unterstützung nur bis 1300 GHz. möglich ist.
Da ich der Meinung bin das jedes MHz zählt würde ich gerne wissen welcher Sockel (478 oder 370)das ist.

Gruß Dr.Snuggels
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Activy Media Center 370 - 1x DVBT
Activy Media Center 370 - 2x DVBT
Activy Media Center 570 - 1 x SAT / 1 DVBT mir Windows 7 / 32bit
1.5.206 Software Version
1.5.20 APP Version
1.4.1.14 GUI Version
AMC Tastatur
LAN 3000 Mbit über KEN! DSL Router
Alphacrypt Lite

DrSnuggels
Posts: 19
Joined: Wed Mar 23, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby DrSnuggels » Wed Feb 22, 2006 19:28

Hallo Rudi,

muß natürlich 1,3 GHz oder 1300 MHz heißen.

Gruß Dr.Snuggels
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Activy Media Center 370 - 1x DVBT
Activy Media Center 370 - 2x DVBT
Activy Media Center 570 - 1 x SAT / 1 DVBT mir Windows 7 / 32bit
1.5.206 Software Version
1.5.20 APP Version
1.4.1.14 GUI Version
AMC Tastatur
LAN 3000 Mbit über KEN! DSL Router
Alphacrypt Lite

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed Feb 22, 2006 20:35

Man hat oben rechts in seinen Beiträgen immer einen kleinen Button "edit". Damit kann man auch nachträglich immer noch so die kleinen Tippfehler ausmerzen. :wink:
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

DrSnuggels
Posts: 19
Joined: Wed Mar 23, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby DrSnuggels » Wed Feb 22, 2006 22:56

Danke für den Tipp, ist mir ehrlichgesagt noch nie aufgefallen.
Vieleicht sollte ich mehr Beiträge schreiben damit ich mehr Übung bekomme.

Wenn ich mir die Aufrufe dieses Beitrags ansehe könnte mann fast Glauben das es eine Menge Leute gibt die sich auch für einen CPU Tausch erwärmen könnten.
Scheinbar weiß niemand im Forum welche Sockel in Frage kommt.

Gruß Dr.Snuggels
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Activy Media Center 370 - 1x DVBT
Activy Media Center 370 - 2x DVBT
Activy Media Center 570 - 1 x SAT / 1 DVBT mir Windows 7 / 32bit
1.5.206 Software Version
1.5.20 APP Version
1.4.1.14 GUI Version
AMC Tastatur
LAN 3000 Mbit über KEN! DSL Router
Alphacrypt Lite

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Thu Feb 23, 2006 9:08

Och man liest halt so mit... :-)

Ich habe keinen blassen Dunst, wie ich den Sockel identifizieren könnte. Habe gestern mal rumgeschaut und bin auf eine 1400 Celeron gestoßen, 370er Sockel 256L1 Cache, 100MHz FSB, 1,5V Core-Spannung.

Wenn der 1200er auch nen 370er Sockel hat, der Rest hört sich schon recht kompatibel an. Nur bei der Corespannung hab ich beim 1200er 1,475V gelesen. Keine Ahnung, ob da jemand was gerundet hat, oder ob ich mit nem Poti im Millivolt-Bereich was regeln kann. (Mal sehen, ob mein Messgerät überhaupt eine solche Genauigkeit aufweist...) Ne gebrauchte Celeron 1400 gibts wohl schon ab ~10€. Da könnte man ja vielleicht probieren.....

Nachtrag:

Wenn ich die Dokumentation von Intel richtig gelesen habe, dann ist der 478er Sockel ab 1,7GHz bis 2,8GHz verwendet worden.
Der 370er Sockel von 0,9 bis 1,4 GHz
Last edited by Touchscreen on Thu Feb 23, 2006 13:42, edited 1 time in total.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

TobiasBerger
Posts: 175
Joined: Tue Jan 04, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby TobiasBerger » Thu Feb 23, 2006 12:21

Hallo,
selbst wenn die CPU in den Sockel passt heißt das noch lange nicht, dass sie vom BIOS des Motherboards korrekt erkannt wird. Es ist dann nämlich durchaus möglich, wenn die Activy überhaupt startet, dass die CPU mit vermindertem FSB läuft, was natürlich aufgrund des festen Multiplikators die CPU-Taktfrequenz ebenfalls mindert (14x100 MHz = 1400 MHz, 14x66 MHz = 924 MHz).

Lösung wäre im Vorfeld mal zu schauen, welches Motherboard verbaut ist und zu schauen, ob es im freien Handelverfügbar ist/war und welche Prozessoren laut Datenblatt unterstützt werden. Von einem BiosUpdate würde ich eventuell abraten, da ich denke, die Activy besitzt wegen der Fernbedienbarkeit und der Energiesparfunktionen ein angepasstes Bios.

Tobias.
ACTIVY Mediacenter 370 2x Kabel
Software Version 1.6.115
Verbindung zum LAN über Switch
Verbindung zum Internet über Router
Arcor 6MBit

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Thu Feb 23, 2006 22:46

Der FSB hat bei allen Celeron mit 370er Sockel 100MHz. :?:

Und ob es Boards mit festem Scart-Adapter und dem integrierten CyberPro5000 GraphicsAdapter als PC-basis gab....
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

TobiasBerger
Posts: 175
Joined: Tue Jan 04, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby TobiasBerger » Fri Feb 24, 2006 11:26

Es mag ja sein, dass die Celerons 100 MHz FSB haben, das heißt aber noch lange nicht, dass das Board sie auch damit betreibt, wenn sie ihm unbekannt sind.
ACTIVY Mediacenter 370 2x Kabel

Software Version 1.6.115

Verbindung zum LAN über Switch

Verbindung zum Internet über Router

Arcor 6MBit

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Fri Mar 31, 2006 10:39

Es gab in der Downloadsektion mal ein BIOS-Update, mit dem ich wohl die Anpassung an den richtigen Prozessor vornehmen kann.

Technical Background
When updating the microcode, an update to the command set for the processor is loaded into a reserved area into the BIOS.
With every boot, the BIOS loads the current microcode into the processor during the Power On Self Test (POST).
If the BIOS fails to recognize the processor or cannot supply a matching microcode it displays an error message (”Patch for
installed CPU not loaded. Please run the bios flash update diskette.”) that the user must confirm with the F1 key. In this case,
the processor operates with the original command set.
Performing the microcode update will detect the installed processor and load the corresponding microcode into the BIOS so that
it will be available the next time the system boots. For space reasons, the BIOS c annot store the matching microcode for all
processors.


Vielleicht kann man ja darüber das Board anpassen?

BTW, kann mir jemand verraten, wo der Unterschied zwischen zwei Celeron1300 sein soll, die die Nummern SL5CJ und SL6C7 tragen?
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Mon May 22, 2006 22:47

Und sie bewegt sich doch! :lol:

Ab heute mit Celeron 1400 inside, ich teste jetzt erst mal, ob ich 16% schneller laufe....
Auf den ersten Blick, keine Probleme. 90Minuten Filme sind nach anderthalb Stunden vorbei, alle Stimmlagen normal. Subjektiv würde ich sagen, der Menüaufbau geht schneller und die Umschaltezeiten beim Zappen (CH +-) sind kürzer. Kann aber auch alles noch Einbildung sein.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

jensho1
Posts: 191
Joined: Wed Aug 18, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby jensho1 » Tue May 23, 2006 10:30

Ich will Dir die Freude nicht verderben, aber warnen. Der Celeron 1400 ist bei unseren Messungen wegen des zu hohen Stromverbrauchs durchgeflogen. Es kann zu einer Überhitzung insbesondere der Festplatte kommen.

D.h. es kann gut gehen, muss aber nicht. Dein Risiko ...

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Tue May 23, 2006 10:56

Klar, mein Risiko.

Und nun noch die Zusammenhänge:

Der Celeron1400 verbraucht mehr Strom. Okay, Kühlkörper wurde allerdings nur handwarm. Du meinst, dass jetzt das Netzteil jetzt eine größere Abwärme abgibt und deswegen die Platte aussteigt? Ansonsten könnte ich mir die Zusammenhänge nämlich nicht erklären.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

jensho1
Posts: 191
Joined: Wed Aug 18, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby jensho1 » Tue May 23, 2006 11:12

Das Problem liegt eher an der internen Luftsteuerung. Die ist bei einem System, das möglichst leise sein soll natürlich sehr problematisch. Bei unseren Messungen mit dem Celeron 1400 ist es dabei zu einem Effekt gekommen, den unsere Spezialisten als "Luftkurzschluss" bezeichnen. Aus diesem Grund wurde bei uns der Celeron 1400 nie freigegeben (obwohl er für uns am Ende sogar kostengünstiger gewesen wäre). Womit aber auch schon gesagt ist, dass ich dafür kein Spezialist bin und nur wiedergebe, was ich gehört habe.

Ob der Effekt bei dir Auftritt oder nicht, kann ich nicht sagen, da das auch von äußeren Umständen wie der Raumtemperatur und dem Aufstellort abhängt. Du solltest das Ganze in nächster Zeit einfach mal beobachten.


Return to “UPDATES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron