Nie wieder Fujitsu Siemens!

Moderator: ModTeam

clip

Nie wieder Fujitsu Siemens!

Postby clip » Tue Feb 07, 2006 3:54

Man sollte glauben, dass ein großes Unternehmen wie Fujitsu Siemens funktionierende Geräte baut…
Wer im Besitz eines AMC ist, wird eines Besseren belehrt. Hier wurde ein komplett unausgereiftes Gerät auf den Markt geworfen und die Käufer werden mit Systemabstürzen, Bugs und fehlerhaften Updates nur so überflutet.
FS schweigt… keine Entschuldigung…. keine Rückvergütung… keine Erklärung.

Mein AMC 370 Sat war ja schon vor dem letzten Update kein Weltmeister in Geschwindigkeit oder Stabilität, aber die Version 1.5.136 hat alles bisher gewesene geschlagen und das System komplett unbrauchbar gemacht – und eine Verbesserung ist nicht absehbar.

- Geschwindigkeit ist nicht mehr zu unterbieten
- Aussetzer bei der Wiedergabe
- 2-3 Mal pro Woche langwierige Neustarts
- noch längere Umschaltzeiten
- einzelne Programme funktionieren nicht mehr
- etc., etc.

Alles bekannte und oft diskutierte Themen in diesem Forum.

Sind die Entwickler mit der Fehlerbehebung offenbar maßlos überfordert? Oder hat FS kein Interesse verkaufte Geräte zu warten? Da bringt man lieber ein neues Gerät (wenn man diesem Forum glauben kann, wieder unausgereift) auf den Markt, bevor man zufriedene Kunden schafft und erklärt sogar den geneppten Kunden, dass es keine Weiterentwicklung mehr geben wird.

Wenn ich die Beiträge in diesem Forum lese, denke ich, dass es kaum einen Besitzer gibt, bei dem das AMC reibungslos funktioniert. Selbst die heißesten Befürworter erzählen von Fehlern.
Sagt mal, liest überhaupt jemand von FS dieses Forum, oder ist es nur dazu da, kostenlose Tester (die viel Geld für ein fehlerhaftes Produkt ausgegeben haben) zur Fehlerbehebung auszunutzen? Da liest man von Performanceproblemen und einem Aufruf Probleme zu melden. Eine Lösung gibt es bis heute nicht…

Wohlgemerkt, wir sprechen hier von einem Wohnzimmergerät, das funktionieren soll, wenn ich es einschalte. Ich will mich nicht mit Softwarefehlern herumschlagen und ewig auf Updates warten, in der Hoffnung, dass es besser wird. Schon gar nicht, bei dem Preis, den FS verlangt! Jeder andere Hersteller hätte sein Produkt schon längst vom Markt genommen.

Kann nicht einmal jemand von FS zu diesen Problemen Stellung nehmen, oder schweigt man diese Probleme tot und hofft, dass man nicht verklagt wird…
Ich traue mich nicht einmal mein AMC bei Ebay zu verkaufen, da ich bei dem Schrott mit einer negativen Bewertung rechnen muss.
Vielleicht gibt es ja ein Rückkaufangebot von FS….

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Re: Nie wieder Fujitsu Siemens!

Postby Nierhaus » Tue Feb 07, 2006 7:50

clip wrote:...dass es kaum einen Besitzer gibt, bei dem das AMC reibungslos funktioniert. ...

Meine 330 läuft echt gut. Die hat aber auch kaum was zu verwalten, da sie nur eine analoge BK-Karte hat. Bei der 350 Twin sieht das schon etwas anders aus. Da gibts schon mal Problemchen mit den Senderlisten. Ist aber verkraftbar.

Nur die Angelegenheit mit dem EPG ist inakzeptabel. Das wäre aber schnell aus der Welt geschafft, würde FSC die Datenbankspezifakationen offen legen und in das Menü der AMCs eine freie Eingabe/Auswahl ermöglichen. So ein EPG-Server ist schnell aufgesetzt und könnte z.B. von Klack (http://www.klack.de) beschickt werden. Die Kosten für einen solchen vollbeschickten EPG-Server liegen bei etwa 300 Euro/Monat. Diese Kosten könnten aber über kleine Werbungen in den EPG-Daten abgefangen werden, so dass jeder AMC-Nutzer ein Gratis-EPG-Plus zur Verfügung hätte.

Technisch ist sowas in einer Woche erledigt. Insbesonders, da es fertigte Serverlösungen gibt und dort nur noch die Datenbankstruktur angepasst werden müsste.

Es könnte so einfach sein...
AMC 330 Kabel & 350 Kabel
Linksys WRT54G
VoiP per Asterisk 1.2.7.1@nmmn und Cisco 7960 Voice over IP

Kontrabass
Posts: 109
Joined: Sat Aug 14, 2004 0:00
Location: Darmstadt

Re: Nie wieder Fujitsu Siemens!

Postby Kontrabass » Thu Feb 09, 2006 21:31

Wilkommen im Forum, clip!
in Deinem Beitrag sind mir als Forumsteilnehmer ein paar Dinge aufgefallen, zu denen ich meinen persönlichen Senf geben möchte.

clip wrote:Wenn ich die Beiträge in diesem Forum lese, denke ich, dass es kaum einen Besitzer gibt, bei dem das AMC reibungslos funktioniert. Selbst die heißesten Befürworter erzählen von Fehlern.


Es fällt der Menschheit scheinbar schwer, sich positiv zu äußern, deswegen ist auch hier im Forum ein Beitrag über die "Fehler" schnell geschrieben.
Ein Lob fällt unendlich schwer; das Beschreiben einer funktionierenden Maschine wird als zu banal empfunden.

Nicht banal: Ich bin zufrieden mit dem AMC, das Gerät funktioniert einfach nur so.

Ich wette allerdings, dieses Lob wird schnellstens "belächelt" oder
runtergemacht.
Als Beispiel empfehle ich die Lektüre des Bereiches "Lob", dort gibt es positive Stimmen (und ein paar derjenigen, die das runtermachen... :) )

clip wrote:Sagt mal, liest überhaupt jemand von FS dieses Forum, oder ist es nur dazu da, kostenlose Tester (die viel Geld für ein fehlerhaftes Produkt ausgegeben haben) zur Fehlerbehebung auszunutzen?


Such mal nach Beiträgen der mods, sieht so aus, dass die mods auch Beiträge lesen, bevor diese beantwortet werden. :) So wie ich das wahrnehme, sind die mods bei Fujitsu Siemens angestellt.
Diese machen das in ihrer Freizeit.

Dieses Forum ist ein user-helfen-usern Forum, somit lebt es davon, die Vorkommnisse gut zu beschreiben, vielleicht hat ein anderer user einen Tipp und einen Lösungsbeitrag. Ich hoffe, dass das weiterhin so bleibt.

clip wrote:Da liest man von Performanceproblemen und einem Aufruf Probleme zu melden. Eine Lösung gibt es bis heute nicht…


Ein wenig suchen und schon gibt es die Info über den einen oder anderen Fix. 8)
Einige der "Performance"-Probleme liegen allerdings definitiv am Netzwerk (Bandbreite/WLan Reichweite) oder sogar am Kabel (übersteuert oder schlechtes Signal) bzw an der SAT-Verkabelung (beliebig viele Möglichkeiten, den Datenstrom zu stören) bzw an nicht unterstützter Konfiguration.
Da ich letzteres nutze, ist mir auch klar, dass eventuelle Auffälligkeiten in erster Linie am Betrieb außerhalb der Spezifikation liegen (Umschaltzeit zB)
Um es aber klar zu sagen: Ich habe derzeit aber KEINE Performance Probleme.

Ein kleiner Tipp zum Schluß:
Leg Dir doch eine Signatur zu, dann kann Dir der eine oder andere weiterhelfen, so ohne Kenntnis deines AMC ist das schwer.
Gruß, Kontrabass
Activy Media Center 570 - 2*DVB-C, 2*Analog-In
3.2.416 installierte Image Version
Unity Media Digital mit AC-Light

Activy Media Center 350 - 2*Kabel Analog
1.5.206 installierte Image Version

LAN zu WLAN zu Router/DSL-Modem

clip

Postby clip » Mon Feb 13, 2006 2:19

Dein Kommentar in allen Ehren. Im Prinzip hättest du ja Recht, wenn das Gerät auch als solches angepriesen und vertrieben worden wäre. Ich habe es als All in One Gerät um viel Geld gekauft. Da war nicht die Rede von „Hilf dir selber“, oder“ es funktioniert nicht einwandfrei, aber vielleicht bekommen wir es ja in den Griff“, oder „es wird nie einwandfrei funktionieren“,…

Zitat FS HP über das neue AMC 530:
„ACTIVY Media Center – Dieses einzigartige All-in-one-Entertainment-System wird Sie begeistern. Kaum ein anderes Gerät vereint Unterhaltung und Multimedia auf so komfortable Weise. Ob einfacher Fernsehempfänger mit integriertem digitalen Videorekorder oder Multimediazentrale für das heimische Netzwerk, das ACTIVY Media Center lässt keine Wünsche offen. Lassen Sie sich faszinieren von den vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen dieses Gerät bietet, und genießen Sie, wie einfach moderne Unterhaltung sein kann“
Da werden schon wieder neue Kunden mit schönen Worten gefangen.

Noch besser:
Text von der aktuellen HP über das ANC 370SAT:
„Das ACTIVY Media Center von Fujitsu Siemens Computers revolutioniert Ihr Wohnzimmer. Egal ob TV, DVD, CD, Musik oder digitales Videorecording, das ACTIVY Media Center bietet Ihnen viele Funktionen in einem Gerät. Live-Sendungen mit der Time Shift Funktion unterbrechen und später zu Ende anschauen. Ihre Lieblingsfilme auf DVD archivieren. Im Internet surfen, während Sie auf dem Sofa entspannen. MP3-Lieder, Filme und Digitalbilder vom eigenen PC genießen Sie bequem über das Heimnetzwerk am Fernseher. Und der Sound kommt dank der Audioanschlüsse über Ihre Stereoanlage oder Dolby®-Digital-Anlage in hoher Qualität. In Kooperation mit T-Online sind weitere Dienste verfügbar: Mit Video on Demand sind Kinohighlights rund um die Uhr bestellbar. Das TV-Programm Plus mit Remote-Funktion ermöglicht eine Fernprogrammierung des Endgeräts per Internet. Aktuelles und Wissenswertes gibt es im TV-Portal. Und natürlich haben Sie mit WebMail Ihr eigenes E-Mail-Postfach auf dem Fernseher.“
Was davon funktioniert kann man ja im Forum nachlesen…

Noch einmal: Wie komme ich dazu, nach nur einem Jahr mit einen halb funktionierenden Gerät alleine gelassen zu werden?
Ich denke es geht nicht darum, dass man nicht gewillt ist Geduld zu zeigen und sogar einzelne Fehler zu melden, um die Weiterentwicklung voranzutreiben. Ich frage mich nur: Wozu soll ich meine Fehler melden, wenn die Erkentnisse mir nicht mehr zugute kommen, sondern vielleicht -sofern sie jemand ernst nimmt - in einem Nachfolgeprodukt zum Tragen kommen, das ich mir nicht mehr kaufen werde, weil ich nicht so blöd bin, einen Fehler zweimal zu machen...

Wenn sie die Fehler der 3er Serie schon nicht in den Griff bekommen haben und sich jetzt in die Neuentwicklung des Nachfolgers flüchten, sollte es zumindest ein Angebot an bestehende Kunden geben, ihre „alten“ Geräte kostenlos gegen neue auszutauschen.

Aber von CRM verstehen die dort anscheinend nichts. Da lässt man lieber die Betatester bezahlen und dumm sterben…

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Re:

Postby Nierhaus » Mon Feb 13, 2006 8:36

clip wrote:..zumindest ein Angebot an bestehende Kunden geben, ihre „alten“ Geräte kostenlos gegen neue auszutauschen..

Wir sind doch hier nicht beim Standesamt. Wo bekommst Du denn kostenlos Alt gegen Neu?

Na gut.., FSC hätte vielleicht dazu schreiben sollen, dass Internetsurfen mit einem 50Hz Röhrenschinken zum Abgewöhnen ist. Aber das liegt eher weniger an dem AMC. Welche Fehler haben die 3'er noch? (EPG mal ausgeklammert)
AMC 330 Kabel & 350 Kabel
Linksys WRT54G
VoiP per Asterisk 1.2.7.1@nmmn und Cisco 7960 Voice over IP

Supermarkus
Posts: 17
Joined: Mon Dec 26, 2005 10:47

Postby Supermarkus » Mon Feb 13, 2006 10:00

Für mich der grösste Bug ist, dass mein AMC beim abspielen von Filmen häufiger stehen bleibt. :twisted:
Den Rest (Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit...) naja Jungs und Mädchen, da hab' ich schon was sehr viel schlimmeres gesehen. :wink:
Im Grossen uns Ganzen bin ich zufrieden.

Ach so, wenn jemand sein AMC370SAT entsorgen möchte, nimm ich das wohl. Ich suche noch eins, und die 550-600 Schleifen bei Ebay sind ein bisschen viel ! :lol:
Bin nicht Goethe und nicht Schiller schreib nur hin,
das ich begeistertes Mitglied hier im Forum bin !

AMC 370 Kabel
SW 1.5.136
APP 2.0.7
GUI 1.5.0.16
Siemens SE365 als Ethernetadapter (Ruckzuckschnell !!)
Alice DSL 16000 flat

clip

Re:

Postby clip » Mon Feb 13, 2006 21:41

Nierhaus wrote:Wir sind doch hier nicht beim Standesamt. Wo bekommst Du denn kostenlos Alt gegen Neu?

Ich weiß zwar nicht, was das mit einem Standesamt zutun hat, aber du wirst sicher eine Erklärung haben.

Man nennt das nicht nur Kundenservice, sondern es gibt so etwas auch im normalen Rechtsverkehr:
Wenn ich etwas mit zugesicherten Eigenschaften verkaufe und diese dann nicht halten kann, bin ich zu einer Nachbesserung verpflichtet. Wenn ich diese nicht leisten kann, kann man Wandlung verlangen.
Nachdem das Gerät nicht mehr weiterentwickelt wird und auch keine Besserung in Sicht ist, trifft also zweites zu.

JP68
Posts: 208
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: an der Elbe

Postby JP68 » Mon Feb 13, 2006 22:07

Also, ich denke das eigentlich alles, was oben als Funktion aufgeführt wurde bei mir auch funktioniert. Und das ohne Probleme. Ich kann Filme ( DIVX,XVID,Avi )u.sw. vom Netzwerk oder vom PC streamen, DigiFotos angucken, aufnehmen, abspielen,DVDs brennen, im Internet surfen, all das was die Werbung verspricht.

Viele "kleine" Probleme wurden seitens FSC nachgebessert ( Abspielpunkt auf externen Festplatten, Tastaturbelegung, Stabilität ). Selbst Probleme mit DVB-C Karten sollen ja bereits bereinigt sein ( letzter Patch ) und das, obwohl dieser Umbau offiziell nicht angeboten wird.

Einzig die miese neue Fernprogrammierung ärgert mich. Diese wird aber nicht von FSC angeboten, sondern von T-Online. Und T-Online hält sich hier im Forum ja sehr zurück.

Wenn dieser Dienst wieder in der alten Form angeboten wird, ist das AMC doch wirklich einmalig.

Selbst die Lösungen von anderen Anbietern haben alle ( !!!! ) Macken. Billiger sind die auch nicht.

Ich habe selbst viel mit PC-Lösungen ( MyHTPC, Stream von D-Box 2 u.s.w. ) ausprobiert. Das war alles nicht das gelbe vom Ei. Jetzt bin ich zu 90% zu frieden.

JP68
Activy Media Center 330 1xAnalog,1xDVB-C
Image Version 1.6.115
Versatel dsl flaterate 6000
Router Linksys
PC Win XP prof. SP2

User avatar
wuelfi71
Posts: 84
Joined: Mon Jul 04, 2005 19:05
Product(s): ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB
RIP: T-Bird mit finfin, ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT

Postby wuelfi71 » Mon Feb 13, 2006 23:30

Also diese pauschale Kritik kann ich nicht stehen lassen. Mein AMC 370 SAT ist absturzfrei und im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht zu bedienen. Ich habe weder Aussetzer noch Neustarts zu beklagen, noch längere Umschaltzeiten. Quälend langsam ist nur T-online Vision, aber dafür kann FSC nichts und das ist momentan (bis die Bundesliga kommt?) eh uninteressant.

clip wrote:- einzelne Programme funktionieren nicht mehr


Das sind nicht zufällig VIVA, VIVA Plus, NICK, Primetime, Euronews und Eurosport? - Die haben den Transponder gewechselt, dass mußt Du bei jedem Gerät manuell einstellen!

Wo funktionieren die Programme nicht? In der Basisliste oder in den persönlichen Favoriten? Soweit ich weiß, sollte man nach einer Kanal- oder Transpondersuche das AMC runterfahren, kurz vom Netz trennen und wieder hochfahren, dann gehen die persönlichen Senderlisten nicht kaputt. Ich habe auf meinem AMC inzwischen alle über ASTRA empfangbaren TV und Radiokanäle eingestellt bekommen.

clip wrote:Vielleicht gibt es ja ein Rückkaufangebot von FS….


Das sicherlich nicht, aber soweit ich weiß, gibt es innerhalb der Garantiezeit doch eine kostenlose Reperatur mit Abhol- und Bringservice. Schon versucht?

Wenn man bei FSC jemanden einen Vorwurf machen kann, dann nicht den Entwicklern wie Rudi, die einem selbst am Wochende die neuesten Fixes mailen, sondern den Werbefutzis. Die neigen schon mal zu Übertreibungen ("Progressive Scan" für einen popeligen VGA-Anschluß, ts, ts, ts...). Oder die "HDTV-fähige" 5xx Serie ohne DVB-S2 Karten...

Gruß wülfi71
ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
1.6.115 SR5
APP 2.1.19
GUI 1.5028
LAN zu FRITZ!Box 3272
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Postby Nierhaus » Tue Feb 14, 2006 8:35

Naja.., ich kann clips Verärgerung schon verstehen. Im ersten Moment war ich auch sehr erbost darüber, meine Erwartungen in den AMCs nicht ganz wiedergefunden zu haben. Allerdings habe ich mir in der Zwischenzeit auch Vergleichsprodukte in der Preisklasse angeschaut und teile die Meinung von JP68. Dort bleibt von den Versprechungen deutlich weniger über, als bei den AMCs.

Mittlerweile habe ich meine AMCs so, wie ich haben wollte. Etwas Eigenintiative für Besonderheiten muss natürlich dabei sein.

Trotzdem noch mal ein Pieks in Richtung FSC-Software:
Wie weit sind denn die Überlegungen in Sachen EPG fortgeschritten?
AMC 330 Kabel & 350 Kabel
Linksys WRT54G
VoiP per Asterisk 1.2.7.1@nmmn und Cisco 7960 Voice over IP

clip

Postby clip » Tue Feb 14, 2006 10:12

Noch einmal: Ich möchte hier keinen Programmierer angreifen! Die machen Ihr Bestes und Ihre Arbeit sicherlich gut! Ich habe kein Problem damit, updates und fixes zu bekommen, wenn ich weiß, dass es besser wird. Ich habe aber ein Problem damit, dass es keine Weiterentwicklung mehr gibt und die Fehler so stehen gelassen werden. Diese Entscheidung wird nicht von den Entwicklern getroffen, sondern ist Unternehmenspolitik.

Ich beschwere mich über die Geschäftspolitik von Fujitsu Siemens! Es kann doch nicht sein, dass man ein unausgereiftes Produkt auf den Markt bringt, und es dann einfach sterben läßt, um eine neueres Produkt zu verkaufen. Hier wird doch das gleiche Spiel ein zweites Mal gespielt. Jeder, der sich den500er kauft muss damit rechnen, dass das Gleiche passiert.

Was mich aufregt, ist dass es ein Nachfolgerprodukt gibt und die Kunden des Vorgängerprodukts einfach mit ihren Problemen alleine gelassen werden und alle Energie in die Entwicklung des Nachfolgeprodukts gesteckt wird. Wie komme ich dazu, dass ich mich damit abfinden muss, dass zugesicherte Funktionen einfach nicht funktionieren?

Jeder Hersteller kämpft mit Entwicklungsproblemen, aber es geht darum, wie man mit der Sache umgeht. Die Kunden vergrauelen, indem man ein Nachfolgemodell auf den Markt bringt und die Fehler nicht behebt ist sicher nicht die richtigee Art.

Wenn sich hier im Forum niemand für eine Weiterentwicklung stark machen möchte, werden alle die ein 300er Modell haben auf ihren unausgereiften Kästen sitzen bleiben und früher oder später gezwungen werden auf das neue Modell umzusteigen, wenn sie die zugesicherten Funktionen nutzen möchten.

Und einmal ganz ehrlich: Wer läst sich schon gerne etwas verkaufen, dass nicht vernünftig funktioniert.

Kontrabass
Posts: 109
Joined: Sat Aug 14, 2004 0:00
Location: Darmstadt

Postby Kontrabass » Tue Feb 14, 2006 14:52

Clip,
werde bitte konkret:

- Was geht bei deinem AMC nicht
- Welche Eigenschaft des Gerätes fehlt Dir, die Dir zugesichert wurde
- welche der zugesicherten Eigenschaften nutzt Du erfolgreich?
- wann hast Du Dir welches AMC zugelegt (SAT? 370? Welche Firmware?)

Alles andere ist leider unkonkret und doch eher allgemeinerer Natur.

Ein launiger Nachsatz:
Das Neue ist des Alten Feind, das musste ein VW Käfer sowie Windows NT auch feststellen, beide werden nicht mehr weiterentwickelt und wurden durch neue Versionen ersetzt.
Trotzdem kann man beide noch nutzen, hat Freude daran und würde im Leben nicht daran denken, diese auszutauschen... 8)
so long Kontrabass
Activy Media Center 570 - 2*DVB-C, 2*Analog-In
3.2.416 installierte Image Version
Unity Media Digital mit AC-Light

Activy Media Center 350 - 2*Kabel Analog
1.5.206 installierte Image Version

LAN zu WLAN zu Router/DSL-Modem

clip

Postby clip » Tue Feb 14, 2006 20:28

Um konkret zu werden: Du kannst alles oben nachlesen....

Zu deinem lustigen Nachsatz:

Wenn mein 1 Jahr alter Käfer zwei bis dreimal pro Woche liegen bleibt, erwarte ich mir eine Nachbesserung und nicht die Antwort, ich soll mir das Nachfolgemodell kaufen dort werden wir den Fehler schon ausbessern...

Microsoft ist wenigstens so anständig und bietet Updates auch noch eine Zeit lang nach Einstellung der Software an. Im übrigen hat man dort die Möglichkeit die Nachfolge Version zu einem günstigeren Pries zu erwerben, wenn man umsteigen möchte.

Übrigens ist es mir ziemlich egal, warum mein Gerär abstürzt. Ich werde für das debuggen der Software nicht bezahlt, sondern muss mich mit einem unfertigen Gerät ärgern...

User avatar
Gismo-Gremlin
Posts: 203
Joined: Wed Dec 22, 2004 1:00
Product(s): Keine Activy mehr...

Postby Gismo-Gremlin » Tue Feb 14, 2006 22:25

clip - tu Dir und uns einen Gefallen und verkauf das Gerät im ebay oder sonstwo.

Ich denke es handelt sich im Wesentlichen um "Fehler 13 (sitzt vor dem Gerät)"

Gruß
Gismo-Gremlin
Keine Activy mehr...
Ciao!

Kontrabass
Posts: 109
Joined: Sat Aug 14, 2004 0:00
Location: Darmstadt

Re:

Postby Kontrabass » Tue Feb 14, 2006 22:32

clip wrote:Um konkret zu werden: Du kannst alles oben nachlesen....



...kann ich... :wink:

Wird langsam ein Netiquette-Thema (Lesbarkeit etc.).
Nicht mehr mein Thema und weg. 8)
Kontrabass
Activy Media Center 570 - 2*DVB-C, 2*Analog-In
3.2.416 installierte Image Version
Unity Media Digital mit AC-Light

Activy Media Center 350 - 2*Kabel Analog
1.5.206 installierte Image Version

LAN zu WLAN zu Router/DSL-Modem


Return to “UPDATES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron