Kommt evtl. noch ein drittes System neben AMC und Scaleo-E?

IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK

Moderator: ModTeam

Aktivist

Kommt evtl. noch ein drittes System neben AMC und Scaleo-E?

Postby Aktivist » Sat Jan 14, 2006 16:14

Ich verstehe die Produktpolitik von Fu-Si nicht.

Kaufe mir ein AMC-570-Sat und es sind nahezu alle Funktionalitäten integriert, die ich gerne hätte. Ist zwar noch nicht ausgereift und die Menüs eher spartanisch aber beinahe zufriedenstellend.

Hoffnung:
Der Scaleo-E. Dieser wird nun angeboten und kann nicht das, was eine AMC-570-Sat kann – zumindest nicht von Hause aus.

Es fehlen DVB-S / S2 Karten, CI-Slots für Pay-TV (Premiere etc.) ..

Jetzt habe ich die Wahl zwischen zwei tollen Systemen und beide sind Kastraten. Die Mischung beider Systeme wäre es, aber die gibt es nicht.

Gibt es wenigstens hierfür eine plausible Erklärung? Kommt evtl. ein drittes Gerät auf den Markt, der dann wirklich unser Herz höher schlagen lässt. Oder müssen wir ein eigenes Gerät doch selber aus Einzelteilen zusammenstellen?

Gringo

Postby Gringo » Sat Jan 14, 2006 19:51

Den fehlenden DVB-S Support sehe ich ebenfalls als ein Manko an, liegt aber vermutlich daran, dass MCE das nicht unterstützt, oder ?

Ist für mich aber kein k/o Kriterium da ich halt die DVB-S Karte aus dem "Büro-PC" umbauen werde und für's Fernsehen nicht MCE verwende. Oder gibt's da Fallstricke ?


Grüße,
Gringo

Re:

Postby » Sun Jan 15, 2006 14:39

Gringo wrote:Den fehlenden DVB-S Support sehe ich ebenfalls als ein Manko an, liegt aber vermutlich daran, dass MCE das nicht unterstützt, oder ?


Von Hause aus nicht, aber mit entsprechenden Treibern für die DVB-S Karten schon. Ein Weltkonzern wie Fu-Si sollte über gute Programmierer verfügen, die das mit links machen. Zumindest sollten Sie genug Kohle haben um entsprechende Techniken einzukaufen.

Gringo wrote:Ist für mich aber kein k/o Kriterium da ich halt die DVB-S Karte aus dem "Büro-PC" umbauen werde und für's Fernsehen nicht MCE verwende. Oder gibt's da Fallstricke ?


Ist ja ein "offenes" Windows System. Sollte schon möglich sein, andere Sat-Karten einzusetzen.

ABER bei Deiner Anforderung mag es reichen. Nur der Vorteil beim AMC-570-Sat ist: Twin-DVBs-Receiver, d.h. gleichzeitig eine Sendung schauen und eine andere aufnehmen bzw. zwei Sedungen zeitgleich aufzeichnen. UND Pay-TV z.B. Premiere und andere - es sind 2 CI-Slots vorhanden. Ob man das mit eigenen Mitteln auch beim Scaleo-E erreichen kann?

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Tue Jan 17, 2006 13:30

Hallo,

Ich verstehe die Produktpolitik von Fu-Si nicht.


Es gibt zwei verschieden Kundengruppen.

Die eine Gruppe möchte mit einem MediaCenter möglichst einfach Fernsehen, Aufnehmen, DVDs ansehen, Medien über Lan/USB betrachten/anhören usw.... .
Sie wollen das Gerät ohne PC Kenntnisse bedienen können, nicht zig verschieden Programme aufrufen, sich nicht um Viren kümmern müssen, das Gerät nicht (ver)konfigurieren ...

Die andere Gruppe möchte zwar auch Fernsehen usw. möchte aber Dokumente öffnen Können (wenn sie ihre Famile lässt), möchte Programme/Treiber installieren, installieren gerne Virenscanner und deren Update, möchte Spiele installieren und spielen ... möchte also das MediaCenter haupsächlich als PC benutzen.

Jedes Konzept hat seine Vor-und Nachteile. Der Kunde kann sich jetzt aussuchen mit welchen Vor-und Nachteilen er leben möchte. Ein perfektes Gerät das allen Ansprüchen gerecht wird, wird es vermutlich nie geben. Dazu sind die Ansprüche zu vielfältig.

Gruß Rudi

Andreas1970

Postby Andreas1970 » Tue Jan 17, 2006 17:23

Es gibt zwei verschieden Kundengruppen.

Die eine Gruppe möchte mit einem MediaCenter möglichst einfach Fernsehen, Aufnehmen, DVDs ansehen, Medien über Lan/USB betrachten/anhören usw.... .
Sie wollen das Gerät ohne PC Kenntnisse bedienen können, nicht zig verschieden Programme aufrufen, sich nicht um Viren kümmern müssen, das Gerät nicht (ver)konfigurieren ...

Die andere Gruppe möchte zwar auch Fernsehen usw. möchte aber Dokumente öffnen Können (wenn sie ihre Famile lässt), möchte Programme/Treiber installieren, installieren gerne Virenscanner und deren Update, möchte Spiele installieren und spielen ... möchte also das MediaCenter haupsächlich als PC benutzen.


Ich hatte mich schon gefragt, worin der Unterschied zwischen AMC und Scaleo E zu sehen ist. Die obige Erläuterung beantwortet diese Frage.

Allerdings könnte es für Kunden, die eigentlich den AMC bevorzugen (wie z.B. ich), einen Grund geben, doch den Scaleo E zu kaufen: Die Tatsache, dass man mit dem AMC bei Video-On-Demand (kurz VOD) auf T-Online-Vision beschränkt ist und andere VOD-Dienste (z.B. von Arcor) nicht benutzen kann. Wer bzgl. VOD flexibel sein will, muss (leider) den Scaleo E kaufen und die genannten Nachteile in Kauf nehmen.

VOD spielt derzeit noch keine große Rolle. Das wird sich aber in den nächsten Jahren stark ändern und sollte in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Auch Premiere will angeblich in VOD per Internet einsteigen (siehe http://www.digitalfernsehen.de/news/news_49810.html ), was zu einer deutlichen Verbesserung des Filmangebots führen würde. Es wäre sehr ärgerlich, wenn man dann einen AMC hat, der nur T-Online-Vision kann.

Aktivist

Re:

Postby Aktivist » Wed Jan 18, 2006 18:05

rudi wrote: ... Es gibt zwei verschieden Kundengruppen...


Das ist doch klar, ABER 1. Gruppe und 2. Gruppe wollen sich doch nur in der flexiblen Eingriffs- und Konfigurationsmöglichkeit unterscheiden.

Wie kann ich denn nun mit einem Scaleo E – der nur als DVB-T angeboten wird – Premiere und noch einen anderen Pay-TV Anbieter empfangen?

1. Es gibt im Scaleo E keine CI-Schächte für die Pay-TV Karten.

2. Es gibt auf dem Markt keine Twin-DVB-S-Receiver mit CI-Schächten sondern nur Single und nur mit einem CI-Schacht.

3. DVB-S wird vom MS-Mediacenter nicht unterstützt – nur wenn Kartenhersteller spezielle Treiber dafür anbieten.

Insofern verstehe ich die Produktpolitik von Fu-Si immer noch nicht. Es sei denn, Du verrätst uns, wie wir mit einem Scaleo E das machen, was wir auch mit dem "AMC 570 Sat" machen können.

Vielleicht sollte ich das in einer Anderen Stelle hier im Forum als konkrete Frage formulieren..

Gruß Aktivist

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Jan 19, 2006 7:40

Hallo,

Ich habe nie behauptet, daß der SCALEO E dasselbe können soll/muß wie die ACTIVY und umgekehrt. Wie Du richtig bemerkt hast gibt es diverse Karten nicht bzw. werden nicht von MCE unterstützt.
Es gibt beliebig viele Leute die eben nicht Premiere schauen möchten (mich zum Beispiel), Kabelanschluß haben aber z.B. Spiele an ihrem Flat TV spielen möchten.

Gruß Rudi

Stephan1963

Kommt der Scaleo E mit HDTV - fähiger Grafikkarte und DVB -S

Postby Stephan1963 » Thu Jan 19, 2006 10:43

Hallo,

und als neues Mitglied des Forums ein freundliches Hallo an alle. :D
Die Diskussion geht am Kern der Sache vorbei. Mit dem ACTIVY, kann ich meine MP3 Dateien nicht vernünftig bzw. übersichtlich ordnen. Bei 20 - 30 Dateien ok, bei mehr verliert man schnell die Übersicht. Mit dem Scaleo E kann ich kein DVB - S empfangen. Hier wäre also Basteln angesagt :( und das bei einem Gerät, für das ich gut 1000,- Euro hinlegen müsste. Die Frage ist also: Kommt der Scaleo E mit HDTV - fähiger Grafikkarte und DVB -S Unterstützung, und wenn ja wann? Mir ist nicht ganz klar warum diese Frage hier nicht beantwortet wird. Vorher macht das Gerät, jedenfalls für mich eigendlich keinen Sinn.

Gruß

Stephan1963

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Thu Jan 19, 2006 12:19

Hi,

ich misch mich da mal ein:

Eigentlich hängt beim Scaleo E alles vom Betriebssystem ab. Solange MS XP MCE kein DVB-S kann, wird es keinen PC geben, der darauf basiert und DVB-S kann.

Da der Scaleo ein offenes System ist, steht es Dir natürlich frei, andere Karten (DVB-S2 oder sonst was) einzubauen und Betriebssysteme / Programme zu installieren und zu verwenden, die jetzt schon DVB-S können.

Microsoft hat übrigens die DVB-S-Einbindung in XP von FSC lizensiert, bin neugierig, wann da was kommt.

Generell ist für mich der Scaleo E ein auf XP MCE basierender PC wie jeder andere auch. Er wird halt nur von FSC als Teil des Digital Homes beworben, aber was mehr, was andere PCs können, kann er mE nicht. Ob die 1000 EUR dann gerechtfertigt sind, muß jeder selbst entscheiden.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Aktivist

Re:

Postby Aktivist » Thu Jan 19, 2006 12:53

rudi wrote:... Wie Du richtig bemerkt hast gibt es diverse Karten nicht bzw. werden nicht von MCE unterstützt. ...


Mein Gott, weshalb lasst Ihr euch dann auf solch ein Mi.. ein. Wie wärs mit Linux gewesen z.B. mit LinVDR ( http://linvdr.org/ )? Zwei oder drei gute Leute daran gesetzt und die hätten daraus was richtig gutes gezaubert. Jede Wette, dass sogar MPEG-4 H.264 (HDTV) bereits jetzt laufen würde!

Die Ausrede, es würden keine Sat-Karten existieren ist für ein Konzern wie Fu-Si mehr als lächerlich. Wer ist denn schließlich einer der weltgrößten WaschmaschinenSpülgeräteTelefonChipsFernsehUndWasWeißIchNicht-Hersteller?

Geräte von Humax und Pace für den neuen HDTV-Standard sind bereits auf dem Markt. Schade nur, dass diese keine Media Center Geräte herstellen.

ICH WILL EIN SCALEO E MIT TWIN-DVB-S 2 und 2 CI-SCHÄCHTEN UND DAS VON FU-SI.
1. Weil schön.
2. Weil preiswert.
Fehlt nur noch die 3. Disziplin: Weil Top-Ausstattung.

Das ist doch nicht zuviel verlangt oder?

Gruß Aktivist

Stephan1963

Re:

Postby Stephan1963 » Thu Jan 19, 2006 13:39

Hallo,

es soll auch Menschen geben die ihren PC nicht so ohne weiteres umbauen bzw. ihr Betriebsystem ändern können. Wenn man die große Masse der Konsumenten, denn nur die bringen den richten Umsatz, erreichen will sollte man ein Produkt auf den Markt bringen mit dem auch Laien und Hausfrauen umgehen können. Der Scaleo E ist vom Ansatz her richtig, ein Gerät für alles, passt ins Wohnzimmer, und somit auch meiner Frau, nur noch nicht richtig umgesetzt. Also noch einmal die Frage: Schafft es ein Globelplayer wie Siemens nicht, ein für alle brauchbares Gerät zu bauen oder passt es nicht in die Produktpolitik von FJS und Mirosoft?

Gruß Stephan1963

svbeagle wrote:Hi,

ich misch mich da mal ein:

Eigentlich hängt beim Scaleo E alles vom Betriebssystem ab. Solange MS XP MCE kein DVB-S kann, wird es keinen PC geben, der darauf basiert und DVB-S kann.

Da der Scaleo ein offenes System ist, steht es Dir natürlich frei, andere Karten (DVB-S2 oder sonst was) einzubauen und Betriebssysteme / Programme zu installieren und zu verwenden, die jetzt schon DVB-S können.

Microsoft hat übrigens die DVB-S-Einbindung in XP von FSC lizensiert, bin neugierig, wann da was kommt.

Generell ist für mich der Scaleo E ein auf XP MCE basierender PC wie jeder andere auch. Er wird halt nur von FSC als Teil des Digital Homes beworben, aber was mehr, was andere PCs können, kann er mE nicht. Ob die 1000 EUR dann gerechtfertigt sind, muß jeder selbst entscheiden.

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Fri Mar 10, 2006 17:22

Ich seh das so:

Geraet fuer Hausfrauen und Leute die keine Lust zum Bateln haben -> Activy
Fuer die anderen den Scaleo E.

Ich finde uebrigends die 1000 EUR im Rahmen. Habe mir mal einen entsprechenden PC von einem anderen Hersteller zusammenstellen lassen mit aehnlichen Laermwerten und SCART, haette auch 900 EUR gekostet...
Allerdings noch ohne SW...

Klappt das mit dem Einschalfen und Aufwachen fuer die Aufnahmen denn beim Scaleo E?

@Activist: Wo ist das Problem eine SAT Karte zu kaufen und die in den Scaleo zu stecken? und dann linvdr zu installieren?
Soviel ich weiss sollte das gehen...

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

Gringo

Postby Gringo » Fri Mar 10, 2006 19:21

Klappt das mit dem Einschalfen und Aufwachen fuer die Aufnahmen denn beim Scaleo E?

Tadellos, auch aus dem S4 (Ruhezustand).

@Activist: Wo ist das Problem eine SAT Karte zu kaufen und die in den Scaleo zu stecken? und dann linvdr zu installieren?
Soviel ich weiss sollte das gehen...

SkyStar2 tut wunderbar, ich verwende die zusammen mit dem DVBViewer zur Aufnahme. Das DVB-S MPEG2 wird allerdings nur suboptimal dargestellt, da werde ich noch mit einer alternativen Grafik-Karte experimentieren ... (was ich eigentlich nicht verstehe, da DVDs ja auch MPEG2 sind - und da ist die Qualität um Einiges besser)


Return to “Ideas, Wishes, Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron