Steuerung über den AMP

WÜNSCHE/FEEDBACK

Moderator: ModTeam

beppo
Posts: 61
Joined: Mon Dec 10, 2007 23:12

Steuerung über den AMP

Postby beppo » Sat Feb 02, 2008 13:08

Ich würde mir wünschen, dass man über den AMP nicht nur Sendung ansehen kann, sondern auch löschen. Dass man zu bestimmten Stellen in der Sendung springen kann ("Goto") und dass sich der AMP bei Unterbrechungen, die Stelle merkt und anbietet, die erneute Wiedergabe an dieser Stelle fortzusetzen.

Außerdem würde ich gerne auch das AMC über den AMP administrieren können und v.a. auch Aufnahmen programmieren.
AMP 150
AMC 570 DVB-T (P4 660; 2,5 GB Ram; 400 GB HDD; Vista)
AMS 150/750 - V1.00(08-31-2006)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Feb 02, 2008 13:45

Löschen wäre aber schwierig, das ist ja nur ein UPnP Client der Streaming kann, der hat ja keine SMB-Schnittstelle oder so was. Da würde dann ja jeder ohne Zugriffsbeschränkung über UPnP löschen können, das fände ich persönlich jetzt nicht gut.

Goto (über Zeiteingabe) ist meines Wissens nach implementiert.

Unterbrechungen: Wo sollte das gespeichert werden? Das AMC kann das, aber nur bei Zugriff über Netzwerklaufwerk auf Laufwerke, wo geschrieben werden kann. Über Streaming müsste der AMP das ja für sich speichern, wie soll das gehen?

Musst Du mal googlen, ob Streaming das vom Konzept her überhaupt kann, was Du möchtest. Ich meine, da geht es nur um Wiedergabe ...

beppo
Posts: 61
Joined: Mon Dec 10, 2007 23:12

Postby beppo » Sat Feb 02, 2008 14:00

Ich bin ja in der komfortablen Position des Nutzers: Ich darf einfach sagen, was ich möchte.

Umsetzen müssen es die Programmierer :)

Natürlich senkt die Schwierigkeit der technischen Umsetzung die Wahrscheinlichkeit derselben.

Evtl. müsste man eine (ggf. nicht standardkonforme) Erweiterung des UPnP-Standards implementieren. Innerhalb der Activy-Familie könnte ich aber damit leben... schließlich bringt sie mir ja Zusatznutzen.

Was das Löschen angeht, könnte man ja als Kompromiss am jeweiligen Server eine Einstellung vorsehen, ob auch Clients löschen dürfen. Das tatsächliche Löschen könnte ja der Server selbst auf entsprechendes Kommando des Clients vornehmen. Wäre wahrscheinlich eh besser, weil dann eine evtl. vorhandene server-interne Datenbank (k.A. ob es die gibt...) der vorhandenen Sendungen gleich aktualisiert werden könnte.

Nach dem Goto muss ich dann mal intensiver Suchen...

Die letzte Abspielposition im AMP zu speichern ist zwar auf der einen Seite sicherlich möglich (es werden ja auch andere Daten - Einstellungen - gespeichert), aber vermutlich in der Tat nicht sinnvoll.

Eine Speicherung im jeweiligen Server wäre aber wohl unproblematisch. Und der Server "weiß" ja ohnehin, bis zu welcher Stelle der Client den Stream abgerufen hat.
AMP 150
AMC 570 DVB-T (P4 660; 2,5 GB Ram; 400 GB HDD; Vista)
AMS 150/750 - V1.00(08-31-2006)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sat Feb 02, 2008 14:21

Interessant, Du denkst als Nutzer und ich gleich, wie man es umsetzen würde :wink: :lol: ... Hast ja recht, wünschen darf man erst mal alles...

beppo wrote:Nach dem Goto muss ich dann mal intensiver Suchen...
Intensiver ist gut :wink: :D ...

Handbuch S. 46 wrote:8.4.3 Verwenden der Funktion "Search Video by Time" (Video nach Zeit suchen)
...
Drücken Sie während der Videowiedergabe auf der Fernbedienung die Taste ?. Daraufhin wird dieses Popup-Fenster angezeigt. Geben Sie die Stunden, Minuten und Sekunden ein, zu denen das Video "springen" soll.
Ein Service von lochness :wink:


Return to “Wishes/Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron