Page 1 of 1

Audioaussetzer, WLAN-USB, DVB-S2, WMV-DVD, ...

Posted: Thu Feb 08, 2007 9:17
by kayzer
Mir, und wohl auch vielen Anderen, wäre der kurzfristige Angriff folgender Mankos beim AMC 570 S sehr wichtig:

Prio1Asuperwichtig: sporadische aber stetige Audioaussetzer bei Digitalausgabe des DVB-S TV-Tons => wahnsinnig nervig und potenzieller Rückgabegrund

Treiberunterstützung von aktuellen USB-WLAN-Adaptern; es kann ja wohl nicht sein, dass fast nur WLAN-USB-Sticks unterstützt werden, die es schon gar nicht mehr zu kaufen gibt, weil so alt; schließlich ist das AMC 570 ja ein aktuelles Gerät und kein uraltes Auslaufmodell; geschweige denn von der WLAN-Geschwindigkeit die diese von FSC unterstützten USB-Adapter haben; der gezwungenermaßene Workaround über eine schnelle und funktionierende WLAN-Bridge an der LAN-Schnittstelle ist auch nicht das Gelbe vom Ei

echte HDTV-Fähigkeit: Lösung für DVB-S2-Fähigkeit; auch wenn in Form eines Hardwareupgrades für xxxEUR per AMC-Einschicken zum Service; oder auch wenigstens endlich mal ein klares "NEIN, wird es nicht geben!"; die Aussage "TV-Tuner with High-Definition Support" auf dem Umkarton entspricht seit geraumer Zeit (wg. Umstellung fast aller Sender auf DVB-S2) wohl nicht mehr den Tatsachen

Abspielbarkeit von allen (WMV-)HD-DVDs

Ansprechverhalten auf Fernbedienungssignal; der IR-Empfang der Fernbedienung zum AMC ist einwandfrei, was man über die LED-Blinkquittierung sehen kann; allerdings ist die Umsetzung dieses Signals (bei mir) mehr als bescheiden; meistens muss man über 1-2 Sekunden drücken und es solange am AMC blinken lassen, damit das AMC auch endlich was umsetzt; beim Umschalten z.B. wenn es dann mal endlich reagiert, zappt man durch diese Trägheit dann meistens unbeabsichtigt mehrere Kanäle auf einmal

Methodik der Videoausgangsschaltung beim AMC-Starten unempfindlicher gestalten; ich habe bei mir nur (!) den DVI-Ausgang (auf TV-HDMI) und den digitalen Cojax-Tonausgang belegt; wenn ich aber das AMC vor (!) dem TV einschalte, bleibt der DVI-Ausgang kalt und nur der Ton geht; das AMC muss also erst ein angeschlossenes und (!) angeschaltenes Gerät am DVI erkennen, damit dieser geschalten wird; damit könnte ich zur Not leben; dies ist aber absolut frauenfeindlich

eigentlich wäre es aufgrund der Mankos des AMC 570 notwendig, mindestens 3 weitere zusätzliche Workaround-Geräte für teures Geld zu kaufen, um eine der momentanen Zeit angepaßte Funktionalität zu erzielen, und sich damit sein Wohnzimmer zuzustellen und "aufzuwärmen": HDTV-DVB-S2-Receiver + HD-DVD-Player + WLAN-Bridge