Änderung programmierter Aufnahmen

WÜNSCHE/FEEDBACK

Moderator: ModTeam

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Postby Dieter59 » Thu Aug 09, 2007 11:59

Das Problem habe ich auch öfter gehabt. Dann bin ich her gegangen und habe die Programmierung gelöscht und per Hand programmiert.
Wenn keine andere Möglichkeit besteht ist das der einzige Ausweg und ist doch ruck zuck erledigt.


Da hast Du sicher recht, aber ich musste aus einem anderen Grund (Vor- / Nachlaufzeit wird bei Serienprogrammierung nicht berücksichtigt) 4 Aufnahmeserien umprogrammieren. Also jeweils 5 Minuten den Anfang früher, das Ende später setzen. Könnte man die bestehenden Aufnahmen editieren wäre das eine Sache von 2 Minuten gewesen.

Ich denke hier geht es mehr darum, dass solch eine Funktion einen zusätzlichen Komfort bringen würde, ohne dass es sehr aufwändig zu programmieren ist.

Dieter

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Postby Snofru » Thu Aug 09, 2007 18:08

Dieter,

da sprichst Du mir ganz aus der Seele :) !

Ein anderes Beispiel: Ich möchte 2 Sendungen hintereinander aufnehmen, z.B. 2 Folgen einer Serie. Das kann ich aus dem EPG aber nur tun, wenn sich dann die Aufnahmen überlappen und ich gleichzeitig nichts anderes ansehen oder programmieren kann.
Da wäre es doch einfach, die erste Sendung aus dem EPG zu programmieren und dann die Aufnahme einfach um eine Stunde zu verlängern.
Die Alternative ist es sich alles zu merken (oder aufzuschreiben), den EPG verlassen und per Hand zu programmieren - umständlich :x !
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re:

Postby svbeagle » Thu Aug 09, 2007 20:55

Dieter59 wrote:
ohne dass es sehr aufwändig zu programmieren ist.



Dazu folgendes:
Ich habe von ein paar Monaten mal angefangen, einen neuen Menüpunkt "Aufnahme editieren" einzufügen und ein neues GUI basierend auf "Manuelle Aufnahme" zum Editieren einer bestehenden (unabhängig ob manuell oder über EPG programmiert) zu basteln.

Stand:
a) Leider hab ich aber sowas von überhaupt keine Zeit, da irgendwas weiter zu machen
b) der HTML /JS Code von FSC ist dermassen grauenhaft, daß es sehr aufwändig zu programmieren ist. Die gehören vors Programmierergericht gestellt (oder sie haben einen sehr schlechten Generator).
c) Es ist sicher möglich das zu machen. Es geht aber nur mit der Einschränkung, daß die zu ändernde Aufnahme komplett in der Datenbank gelöscht wird und neu eingestellt wird, was ggf. unbekannte Sideefffects haben kann.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Postby Dieter59 » Thu Aug 09, 2007 22:30

b) der HTML /JS Code von FSC ist dermassen grauenhaft, daß es sehr aufwändig zu programmieren ist. Die gehören vors Programmierergericht gestellt (oder sie haben einen sehr schlechten Generator).
c) Es ist sicher möglich das zu machen. Es geht aber nur mit der Einschränkung, daß die zu ändernde Aufnahme komplett in der Datenbank gelöscht wird und neu eingestellt wird, was ggf. unbekannte Sideefffects haben kann.


Hallo Georg,

ich hatte mir schon sowas gedacht. Normalerweise ist bei einer sauberen Entwicklung ein editieren eines bestehenden Eintrags SW-technisch nichts viel anderes als das anlegen eines Eintrags (ein SQL "update" statt eines "insert") Das Problem ist natürlich, dass man dazu schon eine saubere Architektur und eine stark normalisierte Datenbank haben muß. I.d.R. ist es wohl meistens so, dass durch die ständigen Weiterentwicklungen, Verbesserungen und Bugfixes ein ehemals guter Code langsam aber sicher degeneriert, wenn man nicht die Zeit bekommt, wenn nötig ein Redesign zu machen.
Leider bin ich schon so lange aus der SW Entwicklung raus, dass ich es mir nicht mehr zutraue an der Stelle Hand anzulegen.
Aber würde es nicht gehen, sich den programmierten Datensatz per select zu holen und dann mit "update <table> set <...>" neu zu setzen ohne etwas zu löschen?
Viele Grüße
Dieter

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re:

Postby svbeagle » Fri Aug 10, 2007 14:35

Dieter59 wrote:
b) der HTML /JS Code von FSC ist dermassen grauenhaft, daß es sehr aufwändig zu programmieren ist. Die gehören vors Programmierergericht gestellt (oder sie haben einen sehr schlechten Generator).
c) Es ist sicher möglich das zu machen. Es geht aber nur mit der Einschränkung, daß die zu ändernde Aufnahme komplett in der Datenbank gelöscht wird und neu eingestellt wird, was ggf. unbekannte Sideefffects haben kann.



Aber würde es nicht gehen, sich den programmierten Datensatz per select zu holen und dann mit "update <table> set <...>" neu zu setzen ohne etwas zu löschen?
Viele Grüße
Dieter


Wäre theoretisch natürlich möglich, aber....

Der Code der FSC-Anwendung muß von 2 Seiten gesehen werden:

a) HTML-Code - nur für die Oberfläche
b) APIs, die von FITV.EXE bereitgestellt werden

Aus dem HTML-Code können nur APIs aus FITV.exe aufgerufen werden, direkter Aufruf von APIs anderer EXEs ist nicht möglich (zumindest nicht mit meinem Knowhow - weil die HTML-Engine anscheinend ebenfalls innerhalb von FITV.EXE läuft)
Es können aber andere EXEs aus HTML gestartet werden - darauf basiert ja zB VZD.

Nachtrag:Nur im HTML-Code können wir etwas ändern, der Source für FITV.EXE steht ja nicht zur verfügung.
Theoretisch wäre es auch möglich, zB durch (ich nenns mal) Software-Injection eigene APIs über FITV.exe bereitzustellen.

Innerhalb der FITV.EXE gibtes nur APIs um eine bestehende Aufnahme anzulegen oder zu löschen. Ein Update ist dort nicht bereitgestellt.

Die Verwendung der bestehenden APIs bringt den Vorteil, daß man das ganze Datenbank-Handling nicht nachprogrammieren muß, darum kümmert sich das API und es ist auch gewährleistet, daß es immer mit der aktuellen dB-Struktur umgehen kann, da es ja von FSC bereitgestellt wird.

Daher komme ich zu der Aussage, daß es nur mit Delete / Create möglich ist.


Wenn man eine Möglichkeit findet,APIs von anderen EXEs aus HTML aufzurufen und dann selbst APIs bereitstellt, die auf die Datenbank direkt zugreifen können, hat man natürlihc freie hand.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Postby Dieter59 » Fri Aug 10, 2007 14:42

Ja, ok, wenn das die Ausgangslage ist at man natürlich schlechte Karten :cry:

Das grösste Problem ist, dass man bei einer veränderten DB-Struktur ziemliches "Unheil" durch Inkonsistenzen anrichten kann.
Tja, dann kann man nur hoffen, dass die FSC Entwickler ein einsehen haben... :wink:

Gruß
Dieter

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Re:

Postby brainside » Fri Aug 10, 2007 19:43

svbeagle wrote:
Dieter59 wrote:
b) der HTML /JS Code von FSC ist dermassen grauenhaft, daß es sehr aufwändig zu programmieren ist. Die gehören vors Programmierergericht gestellt (oder sie haben einen sehr schlechten Generator).
c) Es ist sicher möglich das zu machen. Es geht aber nur mit der Einschränkung, daß die zu ändernde Aufnahme komplett in der Datenbank gelöscht wird und neu eingestellt wird, was ggf. unbekannte Sideefffects haben kann.



Aber würde es nicht gehen, sich den programmierten Datensatz per select zu holen und dann mit "update <table> set <...>" neu zu setzen ohne etwas zu löschen?
Viele Grüße
Dieter


Wäre theoretisch natürlich möglich, aber....

Der Code der FSC-Anwendung muß von 2 Seiten gesehen werden:

a) HTML-Code - nur für die Oberfläche
b) APIs, die von FITV.EXE bereitgestellt werden

Aus dem HTML-Code können nur APIs aus FITV.exe aufgerufen werden, direkter Aufruf von APIs anderer EXEs ist nicht möglich (zumindest nicht mit meinem Knowhow - weil die HTML-Engine anscheinend ebenfalls innerhalb von FITV.EXE läuft).

Hallo,

an sich erstmal richtig. Aber es gibt eine dort Lücke, die die Ausführung von Wuschelbasic (VBS) erlaubt. Mein Deluxe verwendet genau diese Lücke. Ich habe es zwar selber noch nicht ausprobiert, aber ab sich würde ich erstmal behaupten, daß über den Umweg eines VBS auch Funktionen anderer DLLs aufgerufen werden können. 100% sicher bin ich mir dabei zwar nicht, aber vom Grundsatz besteht da schon eine Chance.

Gruß,
Armin
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Änderung programmierter Aufnahmen

Postby s_mario » Tue Jan 12, 2010 19:35

Evtl. löst sich ja hiermit Euer Problem ;-).
viewtopic.php?f=61&t=8575

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB


Return to “Wishes/Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron