Page 1 of 2

HW aussetzer beim Reboot

Posted: Thu Aug 23, 2012 22:38
by kbrause
Hallo "Jungs" ;-)
Nun hat es auch mich mal erwischt :-( meine gute Testbox :cry:

BTW: Habe die Threads mit dem "klackenden" Netzteil und den "gewölbten" Kondensatoren gefunden, entspricht beides nicht meinem Fehlerbild!

Fehlerbild:
Box läuft ganz normal (vom kompletten Auszustand, Gerät ist "Kalt") an und kann über mehrere Stunden "normal" betrieben werden. Soweit so gut!
Jetzt mache ich einen Reboot (manuell Runter und Hochfahren oder VZD Reboot oder Installation "macht Reboot")...
Box geht in den Auszustand, kommt wieder (nur Display, Bildschirm bleibt schwarz) und Startet nicht neu. LED ist Grün!
Reset über Ein-Ausschalter hat kein Erfolg!
Stromlos für 30 - 60 sec hat kein Erfolg!
Nur längere Ruhepause ca. 5 min, dann geht’s weiter und Box startet ganz normal!
Für dieses Verhalten ist es Unerheblich wie lange zuvor die Box gelaufen ist, 30 sec oder 3h!!!
Ebenso ist's mit dem ESM (EnergieSparModus): Box geht in ESM und beim wiederaufwachen bleibt Bildschirm schwarz!

Nun habe ich schon etliches getauscht, alles ohne Erfolg außer...
Wenn ich statt der P4 HT 3.4MHz die org. Celeron 3.2 einsetze verzögert sich dieses Verhalten so das die Box mindestens 10 min anhaben muss bis das gleiche Fehlerbild entsteht?!?!

Die P4 in einer anderen Activy läuft ohne Probleme!
Kennt jemand das Fehlerbild, mir ist es neu und habe im Board auch nix gefunden.

Ich selber tippe auf "kalte" Lötstelle am Mainboard (Board hat noch nicht allzuviele Betriebsstunden)

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Fri Aug 24, 2012 12:31
by Tenbrock
Ich tippe auf Netzteil. Auch schon getauscht?

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Fri Aug 24, 2012 13:10
by kbrause
Tenbrock wrote:Ich tippe auf Netzteil. Auch schon getauscht?
Habe ich net => der Lüfter dreht; Display geht; LED grün; Festplatte springt an... => und ist "ekelig" zu ausbauen vom anderen Activy ;-)

Teste ich aber trotzdem mal; Danke

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Fri Aug 24, 2012 23:13
by kbrause
kbrause wrote:
Tenbrock wrote:Ich tippe auf Netzteil. Auch schon getauscht?
Habe ich net => der Lüfter dreht; Display geht; LED grün; Festplatte springt an... => und ist "ekelig" zu ausbauen vom anderen Activy ;-)

Teste ich aber trotzdem mal; Danke

Nee, leider war's auch net das Netzgerät :-(

Je länger ich Nachdenke desto mehr erhärtet sich der Verdacht dass das seit dem letzten Gewitter so ist... Ob die Hausrat das ohne Rechnung bezahlt???


BTW: Ein Standard ATX Netzteil geht ja garnicht? Da wird ja nicht mal die LED rot/grün! (Is ja auch klar nach längerem Nachdenken - is ja keine "Suppe" auf dem FDD-Stecker fürs Frontpanel)

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 9:35
by Tenbrock
dann kann es wohl nurnoch das Mainbord sein. Habe nal nachgeschaut kannst z.B. dieses nehmen und das BIOS umstecken oder neu flashen:

[Jürgen FTS: eBay-Link entfernt]

oder dieses:
[Jürgen FTS: eBay-Link entfernt]

vielleicht auch dieses (diesen Verkäufer kann ich nicht wirklich empfehlen!):
[Jürgen FTS: eBay-Link entfernt]

Gruß,

Jan

[Jürgen FTS: Na gut Tenbrock, dann mach ich meine Arbeit halt selber... :wink: ]

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 12:08
by kbrause
Danke, habe zugeschlagen :-)

Toll das am Wochenende Jürgen nicht die eBucht-Links weglöschen kann ;-) (Machs doch jetzt du, bevor er es am Montag sieht ;-) )

Hat jemand noch das Tool zum Seriennummer "verdongeln" + Anleitung

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 13:13
by Tenbrock
kbrause wrote:Danke, habe zugeschlagen :-)

Toll das am Wochenende Jürgen nicht die eBucht-Links weglöschen kann ;-) (Machs doch jetzt du, bevor er es am Montag sieht ;-) )

Warum soll ich seine Arbeit machen? :wink:

Das Tool kenne ich nicht. Die SN.-Nr wird sich bei dir ändern, auch wenn Du das BIOS umsteckst. Wird ja durch die MAC bestimmt.

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 18:55
by kbrause
Tenbrock wrote:
kbrause wrote:Danke, habe zugeschlagen :-)

Toll das am Wochenende Jürgen nicht die eBucht-Links weglöschen kann ;-) (Machs doch jetzt du, bevor er es am Montag sieht ;-) )

Warum soll ich seine Arbeit machen? :wink:

Das Tool kenne ich nicht. Die SN.-Nr wird sich bei dir ändern, auch wenn Du das BIOS umsteckst. Wird ja durch die MAC bestimmt.
Ne ebne mit dem Tool nimmst du die SN mit und damit auch dein TVTV Account!

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 22:00
by s_mario
kbrause wrote:Hat jemand noch das Tool zum Seriennummer "verdongeln" + Anleitung

In Verbindung mit Activy oder Scaleo E noch nie davon gehört. Aber der Service wird das schon haben, vielleicht gibt es das ja vom Onkel Jürgen... So ein Tool habe ich nur vom EVi, ist aber ja ein anderes MB und der Netzwerkchip wird wohl auch ein anderer sein.
Kann man nicht evtl. bei TvTv die SN und das PW ändern auf das neue MB?

PS: Scheint wohl das Jahr der Mainboards zu werden.. Bei mir sind seit einiger Zeit die Medialinks nur sporadisch vorhanden und der Brenner ist mittlerweile auch verschunden. Seit der Hitze in der letzten Woche habe ich noch dazu auf manchen Sendern Aussetzer..., Sh.t.

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sat Aug 25, 2012 23:01
by Tenbrock
kbrause wrote:Ne ebne mit dem Tool nimmst du die SN mit und damit auch dein TVTV Account!

Dazu müsste das Tool ja die MAC ändern ?!
Es gibt natürlich zahlreiche tools für XP die das können. Die Lösung käme für mich jedoch nicht infrage.

Ich weiss, dass wenn man Pech hat die MAC-Adresse aus dem Bord flashen kann. Das haben auch schon welche geschafft. Ich hatte damals, als ich mich mit dem AMC Bios beschäftigt hatte jedenfalls angst das ich entwerder ein AMC ohne MAC-Adresse oder zwei AMC´s mit der gleichen MAC habe. Hat aber alles funktioniert. Ich hatte Uniflash v1.40 benutzt.

Gruß,

Jan

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sun Aug 26, 2012 12:40
by kbrause
Ups, kann das sein das ich das verwechsle und es das Tool nur für 3x0 gibt - Ich finde den Thread nicht mehr und selber hatte ich noch nie das vergnügen...

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Sun Aug 26, 2012 13:07
by s_mario
@Brause
Hab mir gerade das ZIP-File von dem MAC-Flash-Tool (MAC_flash_Scaleo_EV.zip) nochmal angeschaut. Da gibt es im ISO eine Datei "Boards.txt", mit folgendem Inhalt:
Asus M2N32-SLI
Asus M2R-FVM
Asus P5LD2-FM
Asus P5LD2-FM/DH
Asus P5LD2-FM-DH-VP
Asus P5RS600-FVM
Asus P5SD2-FM

Elitegroup AMD690-VM-FM

FIC PTM900

FSC D2470-A1

Gigabyte 8P965UBH-RH-FS

Intel D945GPM
Intel D975XBX
Intel DP965LT

MSI MS-7275
MSI MS-7275 VB
MSI MS-7293
MSI MS-7293VP
MSI MS-7350VP

Scaleo E
Scaleo EV


Gib mir einfach eine Info, wohin ich Dir das Tool schicken soll (sind ca. 2MB).

Gruß
Mario

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Mon Aug 27, 2012 23:15
by kbrause
Jürgen FTS wrote:[Jürgen FTS: Na gut Tenbrock, dann mach ich meine Arbeit halt selber... ]
gibt es jetzt das tool fürs 5x0 oder is es das von mario fürs scaleo?

@mario: mein t-online account verkraftet die 2 mb

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Tue Aug 28, 2012 17:50
by s_mario
Zu dem Mac-Flash Tool gab es von FSC noch folgende Anleitung:
[ SCALEO EV ] Wrong or missing MAC- address &
Rework instruction

Problem / Question:
After BIOS update the MAC address of onboard LAN adapter is gone and Ethernet is not visible
in device manager.

Affected system:
Every SCALEO EV could be affected if the BIOS update is not done in the right way (please
notice the messages on the screen to perform a restart for flashing back MAC address).

Information:
To solve the problem, please remove the metal housing cover first. There is a sticker on the
PCIe 16x graphics port (see photo below for example) that indicates the MAC address of the
LAN chip.

Please write down this address on a piece of paper and close the housing. Unzip the MAC
address flash tool attached and create a disk from ISO file. Restart the SCALEO EV and boot
from this CD. Insert the serial number of the device first and proceed. After that press [u] like
requested from the tool and enter the MAC address you have noted. Proceed and remove the
disk.

Re: HW aussetzer beim Reboot

Posted: Wed Aug 29, 2012 11:50
by Jürgen FTS
kbrause wrote:gibt es jetzt das tool fürs 5x0 oder is es das von mario fürs scaleo?

Soweit ich mich erinnern kann, hatte das AMC 5xx das gleiche Mainboard wie der SCALEO E.
Das könnte also mit Marios Tool funktionieren.