Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

SONSTIGES

Moderator: ModTeam

sadomario
Posts: 63
Joined: Sat Oct 20, 2007 16:22
Product(s): Media Center 530 DVB-S auf TWIN erweitert,
P4 - 640, 1,5 GB Ram,WD Green-Power 500GB,
SW 3.2.419 , Vollzugriff Deluxe
Samsung LE 46 F 86 46 Zoll / 117 cm
Contact:

Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby sadomario » Wed Feb 25, 2009 22:36

Ich werde mir einen neuen Desktop Rechner zusammenbauen. Bei den einzelnen Komponenten achte ich vor allem auf einen geringeren Stromverbrauch. Werde den AMD Athlon X2 5050e bei mir einbauen. Die Leistungsaufnahme liegt bei 45 Watt. D.h. geringere Leistungsaufnahme und darüber hinaus kein Temp. Problem.Die Idee zum Thema kam mir auch nur, weil ich meinen Desktop PC somit von ehemals 200 Watt auf 70 Watt verbrauch senken werde. Ein Haufen Zeug. Nur durch effizentere Komponenten.

Zum Punkt:

Hat sich irgendjemand von Euch mal überlegt das AMC stromsparender zu bekommen? Der AMD Athlon X2 5050e wäre doch auch hier ne Option. Hat genug Leistung, zieht weniger Strom und wird nicht sonderlich warm. Die Festplatte habe ich schon gegen eine Green Power von WD getauscht. Aber das sind ja nur kleinigkeiten...
Der original verbaute Celeron D nimmt 84 Watt, die P4 HT,s auch. (Und dabei heizen die gut ein) Also fast doppelt so viel...

Ideen?!

Gruss Mario

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby Tenbrock » Mon Mar 23, 2009 18:01

Hallo,

um einen AMD Athlon einzubauen müsste man ja das Mainboard tauschen. Damit währe das gesamte Hardwarekonzept im Eimer.
Es wird nicht gelingen ein anderes Mainboard zu finden, was Problemlos in das Gehäuse passt. (Anschlüsse usw.)
Dann kann man sich besser ein neues Media Center bauen.
...und das ganze nur um ein paar Cent Strom zu sparen? Das kommt doch nie wieder rein.
Temperaturprobleme sehe ich mit einem P4 eigentlich nicht. (max 43°C bei mir)

Viele Grüsse

Jan
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?

sadomario
Posts: 63
Joined: Sat Oct 20, 2007 16:22
Product(s): Media Center 530 DVB-S auf TWIN erweitert,
P4 - 640, 1,5 GB Ram,WD Green-Power 500GB,
SW 3.2.419 , Vollzugriff Deluxe
Samsung LE 46 F 86 46 Zoll / 117 cm
Contact:

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby sadomario » Mon Mar 23, 2009 18:15

Sicher ist es aufwendig.War auch nur ein Gedanke.Wenn man überlegt wieviele Stunden so eine Media Center läuft gerade weil es mit Vollzugriff Deluxe sehr flexibel nutzbar ist.Da kommen eine KW zusammen. Und ich finde es schon faszinierend auf wie wenig Watt man einen PC mittlerweile mit den entsprechenden Komponenten umrüsten oder besser zusammenstellen kann.

Ich hatte anfänglich auch nur Probleme mit der Temp. weil ich das Media Center in einem Unterschrank stehen habe. Da gab es einen Hitzestau, obwohl der Schrank nach vorne offen ist. Mittlerweile habe ich mir ein spezielles Lüftungssystem dafür einfallen lassen und das Media Center hat Temp. um die 35 Grad.Somit kann ich das Media Center auch im Unterschrank stehen lassen ohne das es abfackelt,-)

Gruss Mario

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby Tenbrock » Mon Mar 23, 2009 18:38

Hallo,

ich habe mal nachgerechnet: Wenn das Gerät permanent ein Jahr eingeschaltet ist, und der Prozessor die ganze Zeit unter vollast läuft, sparst Du pro Jahr im Idealfall 61,50 EUR Strom. Aber wer lässt das Gerät schon permanent laufen?
Strompreis mit 0,18 EUR/kWh vorausgesetzt.
Dann wäre die Investion schon nach ca. 2-3 Jahren amortisiert :)
Da das aber nicht der Fall ist, wohl erst nach geschätzten 10-15 Jahren. :shock:
(Zeitaufwand und Probleme nicht eingerechnet)

Die vom Hersteller angegebene Leistungsaufnahmen entstehen nur bei maximaler Prozessorlast. Im normalbetrieb regelt der Prozessor runter.

Viele Grüsse

Jan
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?

sadomario
Posts: 63
Joined: Sat Oct 20, 2007 16:22
Product(s): Media Center 530 DVB-S auf TWIN erweitert,
P4 - 640, 1,5 GB Ram,WD Green-Power 500GB,
SW 3.2.419 , Vollzugriff Deluxe
Samsung LE 46 F 86 46 Zoll / 117 cm
Contact:

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby sadomario » Tue Mar 24, 2009 12:22

Ich hab mir im Internet mal ein Programm rausgesucht, wo man einzelne PC Komponenten zusammenstellen kann und dann den ungefähren Stromverbrauch erfährt. Ich sage ungefähr, weil wie Du schon erwähntest das auch die Vollast ja nur ab und an abgerufen wird.
Unter diese Komponenten fallen dann natürlich Netzteil,Festplatte,Arbeitsspeicher,Lüfter,Graka,DVB-S Karte,DVD-Laufwerk (Brenner) und der Prozessor natürlich. Bei all diesen Angaben habe ich noch etwas mehr als 60 Euro Einsparung.Aber die Laufzeit ist natürlich sehr entscheidend.Ist klar. Diese Komponenten an sich sind nicht das Problem, aber die Grösse wird eins. Ich hab mal nachgeschaut. Netzteile in der Grösse, also Media Center geeignet hab ich keins gefunden. Ab da hab ich dann aufgehört:-) Weil ohne Stromversorgung macht es keinen Sinn weiterzusuchen. Ein Mainboard mit Graka onboard macht wegen geringerem Stromverbrauch ebenfalls Sinn. Und Amd Prozessoren mit nur 45 Watt Verbrauch gibt es. Die Leistung sollte reichen. Und je weniger Watt das Teil aufnimmt um so weniger Wärme wird abgegeben, was dazu führt dass man keine Lüfter benötigt, also passiv kühlen kann und somit Strom spart.Der Wohnzimmertauglichkeit kommt das entgegen. Ich hab jetzt schon eine Green Power Festplatte von WD drin. Bin damit zufrieden. Aber ist nur ein Tropfen auf dem heissen Stein. Und dadurch das ich mein Media Center im Schrank stehen hab und eine extra Lüftung installiert hab verbrauche ich ja wieder mehr Strom:-) Also müsste ich mich davon eigentlich auch verabschieden. Aber es ist wie so oft. Die Optik im Wohnzimmer muss erhalten bleiben;-) Und ich verwette meinen *****. Mit nem Pozessor der nur 45 Watt verbraucht bräuchte ich diesen Lüfter nicht. Da wird es arktischer...
Nicht desto trotz wird mein zusammengestellter Desktop PC nur max. 75 Watt verbrauchen. Das ist das Ziel. Zum Spielen macht ein PC eh keinen Sinn mehr,dafür gibts Playstations,X Boxen und und und. Also spart man die teure Graka und mit Graka onboard kommt man für normale Anwendungen längst hin.

Gruss Mario

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby brainside » Wed Mar 25, 2009 13:52

Hallo,

meiner Meinung bringt bereits der Prozessortausch zum HT P4 eine Stromersparnis, weil der nach meiner Feststellung weniger Strom bei gleichen Aufgaben verbraucht. Die Erstarniskalkulation von 61 Euro kann ich nicht nachvollziehen, die würde ich höher ansetzen. Aber letztlich auch egal - die Schlußfolgerung stimmt wieder. Die Kiste läuft ja nu nicht rund um die Uhr.

Ich denke auch, daß man sich dann eine ganz neue Kiste basteln muß mit einem Intel Atom oder National C7 Prozessor oder was halt sonst bereits wieder neues auf dem Markt ist. Aber die Stromsparburschen haben auch nicht die absolute Performance für den Schnickschnack, den wir mit Deluxe dann alles auf der Kiste fahren. Gleichzeitig zwei Sender aufnehmen und dabei einen Film mit irgendeiner mpeg4 Komprimierung zu schauen, daß brennt schon ganz gut.

Cheers,
Armin
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby Tenbrock » Thu Mar 26, 2009 13:52

brainside wrote:Hallo,

meiner Meinung bringt bereits der Prozessortausch zum HT P4 eine Stromersparnis, weil der nach meiner Feststellung weniger Strom bei gleichen Aufgaben verbraucht. Die Erstarniskalkulation von 61 Euro kann ich nicht nachvollziehen, die würde ich höher ansetzen. Aber letztlich auch egal - die Schlußfolgerung stimmt wieder. Die Kiste läuft ja nu nicht rund um die Uhr.


Hallo Armin,
Gerechnet habe ich Folgendermaßen:
Differenz der Leistungsaufnahme der Prozessoren beträgt 39 Watt.
Das sind 0,039 kW
0,039kW x 24Std. macht 0,936kW/h Ersparnis pro Tag.
0,936kW/h x 365 Tage macht 341,64 kW/h im Jahr
Bei 18 Cent pro kW/h ergibt das 61,50 EUR pro Jahr Ersparnis. (341,64kW/h x 0,18 EUR)
:arrow: Wenn man eine 100Watt Glühlampe durch eine 20Watt Sparlampe ersetzt, spart man bei den gleichen Bedingungen schon 126,14 EUR im Jahr – bei etwa gleicher Lichtausbeute. Ich denke da ist mehr Potenzial. :D

Gruss Jan
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?

sadomario
Posts: 63
Joined: Sat Oct 20, 2007 16:22
Product(s): Media Center 530 DVB-S auf TWIN erweitert,
P4 - 640, 1,5 GB Ram,WD Green-Power 500GB,
SW 3.2.419 , Vollzugriff Deluxe
Samsung LE 46 F 86 46 Zoll / 117 cm
Contact:

Re: Stromsparenden Prozessor in AMC einbauen?

Postby sadomario » Thu Mar 26, 2009 20:39

So hier ein kleine Hilfe zum Energieverbrauch von Systemkomponenten. Für Leute die es genau wissen wollen:-)

http://www.meisterkuehler.de/content/en ... er-79.html

Nicht nur der Prozessor benötigt Strom


Gruss Mario


Return to “Miscellaneous”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron