Datenbankstruktur der AMC5xx

SONSTIGES

Moderator: ModTeam

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby chefinen » Wed Jul 02, 2008 16:27

Hallo AMC5xx ler,

ich würde gerne einen Datenbankplan für die AMC5xx machen.
Wer mich dabei unterstützen will kann der Anleitung in diesem Thread folgen.

Danke im voraus.

Gruß Chefinen
Last edited by chefinen on Tue Apr 28, 2009 11:10, edited 1 time in total.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby chefinen » Thu Jul 10, 2008 8:48

Hat sich erledigt.
Ich hab die benötigten Daten schon bekommen.

Die SQL-Datenbank der AMC3xx und AMC5xx ist Identisch.
Der aktuelle Datenbankplan kann hier downgeloaded werden.

Trotzdem Danke

Gruß Chefinen
Last edited by chefinen on Tue Apr 28, 2009 11:10, edited 1 time in total.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby Dieter59 » Thu Jul 10, 2008 10:21

Das ist ja super, vielen Dank!

Auf den ersten Blick sieht das ja so aus, als könnte relativ einfach den Namen Aufnahmeserien und deren Start- und Endezeiten ändern. Man müsste "nur" einige Edit-Felder zur Verfügung stellen! Habe mir schon gedacht, dass das von FSC nur eine Ausrede ist, man müsse "umfangreiche Änderungen in der Datenbank" vornehmen um diesen Feature Wunsch zu erfüllen...ich schau mir das mal noch genauer an!

Gruß
Dieter

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re: Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby svbeagle » Thu Jul 10, 2008 15:44

Dieter59 wrote:Das ist ja super, vielen Dank!

Auf den ersten Blick sieht das ja so aus, als könnte relativ einfach den Namen Aufnahmeserien und deren Start- und Endezeiten ändern. Man müsste "nur" einige Edit-Felder zur Verfügung stellen! Habe mir schon gedacht, dass das von FSC nur eine Ausrede ist, man müsse "umfangreiche Änderungen in der Datenbank" vornehmen um diesen Feature Wunsch zu erfüllen...ich schau mir das mal noch genauer an!

Gruß
Dieter


Hi,
Serienaufnahmen sind etwas tricky. Ich hab das System auch noch nicht ganz durchschaut, allerdings steht in der Datenbank immer nur die nächste Iteration der Aufnahme (die, die man auch im "aufnahmemenü" sieht. Daher denke ich nicht, daß es ausreicht, diese Aufnahme in der Datenbank direkt zu ändern, weil man damit nicht die Serienaufnahme selbst ändert.

Die Serienprogrammierung wiederum ist ja in einem separaten INI-File gespeichert (auf e:\persist irgendwo), ich kann mich aber glaube ich erinnern, daß es nicht ausreicht, einfach dieses INI-File zu ändern, um die Serienprogrammierung zu ändern.

Aber vielleicht findest Du ja was näheres heraus
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Bodo
Posts: 124
Joined: Thu Aug 05, 2004 0:00
Location: Duisburg

Re: Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby Bodo » Mon Aug 11, 2008 9:39

Hallo Leute,

eine Frage zu dem Thema, ich möchte von einer 350 auf eine 570 umsteigen (u.a. wg. DVI Ausgang).
Kann ich die aufgenommenen Sendungen der 350er einfach auf die 570er kopieren oder gibt's was besonderes zu beachten (mit der Datenbank z.B.)?
VZD ist installiert.

Gruß,
Bodo
AMC 570 SAT
Software Version 3.2.419
Toshiba 37XV501P an DVI
1 GB RAM
P4 640
Umgebaut auf BluRay
VZD 2.70

annsee
Posts: 363
Joined: Mon May 10, 2004 0:00

Re: Datenbankstruktur der AMC5xx

Postby annsee » Mon Aug 11, 2008 14:38

Du kannst das Verzeichnis mit allen Aufnahmen (Recordings auf der Content Partition) kopieren.
Dann auf dem Zielsystem ein Recovery auf die aktuelle SW machen.

Grüße
annsee


Return to “Miscellaneous”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron