Kauf eines ACTIVY Media Center 570 Sat jetzt sinnvoll ?

SONSTIGES

Moderator: ModTeam

Tikibar

Kauf eines ACTIVY Media Center 570 Sat jetzt sinnvoll ?

Postby Tikibar » Mon Jul 03, 2006 11:55

Hallo zusammen,
ich beschägtige schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken den DVD-Player und Twin-Satreceiver durch ein Media Center zu ersetzen. Dieses dann per Netzwerk an die bestehenden Heim-Pc´s angebunden.

Durch lesen dieses Forums schwankt allerdings z. Zt. die Kauflust etwas.
Ist das Mediacenter nun eine Empfehlung oder sollte man doch noch warten bis vergleichbare Produkte auf dem Markt sind bzw. das Mediacenter die gewünschte Stabilität erreicht hat.

....oder sind das hier nur Einzelfälle ?

Wer postet schon wenn alles bestens funktioniert......

für ein paar Tipps/Empfehlungen wäre ich dankbar

mit freundlichen Grüßen
Uwe

User avatar
Tom_007
Posts: 72
Joined: Fri Feb 03, 2006 15:54
Product(s): AMC 570, 3.2.308 mit VZD aber leider ohne Pro7/Sat1...
Location: Berlin

Postby Tom_007 » Mon Jul 03, 2006 15:44

tjaaa uwe das ist ein heisses thema...

ich würde sagen, vieles (aber bei weitem nicht alles) was man hier so liest ist ja oft auch "meckern auf hohem niveau" sprich:
"dies und das und jenes geht zwar, aber halt nicht gleichzeitig oder nicht in grün"
oder
"es wäre aber schön, wenn man MP3s abspielt und dazu noch ne JPG-slideshow während ein film geschnitten und zwei andere aufgenommen werden"
usw usw.
8)
das ist sicher alles richtig, aber eben für verschiedene leute alles unterschiedlich wichtig.
entscheidend ist letztlich nur DEINE eigene erwartungshaltung.
:shock:
kann ich damit leben, dass es bis zu 10 sekunden dauert, wenn ich einen knopf drücke und die festplatte zu 80% voll ist?
oder nicht?
stören mich die tonaussetzter bei fernsehsendungen in DD (achtung WM)?
oder nicht?
bin ich ein "bastler", der sich selbst vollzugriff verschafft oder weitere speicherbausteine reinsteckt?
oder will ich einfach nur ein gerät, das auch mal schick aussieht und von der ehefrau akzeptiert wird?

usw usw usw

ich kann dir nur soviel sagen: den AMC jetzt zu kaufen ist bestimmt besser als ihn vor einem halben jahr zu kaufen.
da wars ein ganz schönes bananenprodukt, das allerdings mittlerweile ordentlich beim kunden gereift ist. :wink:

alle anderen fragen musst du dir selber beantworten!

lg,

tom
ACM 570 2*Sat mit 1.5 Gb Speicher
3.2.308 mit Vollzugriff Deluxe
Yamaha RX-V 1400 über Optical
Sanyo PL-V 1X über Componente

--The Earth has Music for those who listen--

17840
Posts: 54
Joined: Sat Jun 25, 2005 10:37
Contact:

Postby 17840 » Mon Jul 03, 2006 17:21

Also ich denke man muss immer selbst entscheiden ob einem die Funktionen eines Gerätes zusagen oder nicht.

Hier in diesen Forum wird ja sehr gut beschrieben was momentan sehr gut geht oder nicht so gut. (Also was das Thema HDTV angeht ich kann sehr gut darauf verzichten.)

Also ich habe in der Zwischenzeit mein zweites Activy MediaCenter von Siemens und bin mit diesen sehr zufrieden.

Was das Beste ist die Benutzungsoberfläche sieht nicht aus wie Windows und somit akzeptiert dieses Gerät auch meine Frau :) .

Also was den Support und die Weiterentwicklung betrifft bin ich immer wieder sehr positiv von Siemens überrascht. Hier kümmert man sich noch um den Kunden. Dies ist nicht die Regel!!!
Glaube mir ich habe noch ein anderes Mediacenter ausprobiert und die "Offizelle" Software wurde seit nahezu einen Jahr nicht mehr gewartet man bekommt hier immer nur Versprechungen vom Hersteller. Das Ende von dieser Geschichte war ich habe das €1600,00 teure Gerät in Eigenregie auf Windows MCE umgestellt da die Orginalsoftware mehr schlecht als recht funktionierte.

Zusammenfassend kann ich sagen würde ich das Activy wieder kaufen da hier eigentlich nahezu alles stimmt. Aber das ist meine reine private Meinung.

Was das Thema Speicherbausteine angeht. Dieser "Umbau" kann nach meiner Ansicht auch von ungeübten Usern gemacht werden. Es seie man möchte die Garantie nicht verletzen :) . Eine Erhöhung des Speichers ist aber mehr als Sinnvoll. (Achtung Siemens wäre das nicht ein Support den man auch gegen Geld anbieten könnte? Zumindest für die User die das nicht selbst machen wollen. :wink: )

Gruß und viel Erfolg bei der Entscheidung
17840
1 x AMC 570 SAT Software: 3.2.412SR9 + 1,5 GB RAM (In Rente)
1 x Apple MAC Mini 2.0 + eyetv 310 als Mediacenter :):) --> Läuft richtig super
1 x Video-Server 4,0 TB
1 x Myrica P42-1AH 42\" Plasma
1 x Samsung Plasma 50\"
LAN Netzwerk

RHCS
Posts: 99
Joined: Fri Apr 14, 2006 22:42
Location: Esens / Ostfriesland
Contact:

Ich bin immer noch sehr zufrieden

Postby RHCS » Mon Jul 03, 2006 18:49

Absolut kein FEHLKAUF. Ich kann es nur empfehlen!
Last edited by RHCS on Thu Aug 31, 2006 1:53, edited 1 time in total.
Leben und leben lassen
AMC 570 2xDVB S
Intel P4 640 3,2GHz CPU
V3.2.419 + Vollzugriff 2
HUMAX LDE40A (GEILES TEIL)
Router:AVM 7170 LAN
Inverto Universal Quad LNB

Tikibar

vielen Dank und noch eine Frage.....

Postby Tikibar » Tue Jul 04, 2006 8:40

Hallo zusammen,
vielene Dank für diese durchweg positiven Antworten. Ich wäre ein "normaler" User, der Filme aufnehmen und anschauen, MP3 abspielen und Fotos anschauen möchte. Allerdings das ganze nicht parallel.

Frau und Kind sollten das Gerät auch bedienen können.

Kann man eigentlich DIV X und MPEG4 Dateien übers Netzwerk direkt abspielen oder muß man diese zuerst auf die Activy kopieren ???

Danke&Gruß
Uwe

17840
Posts: 54
Joined: Sat Jun 25, 2005 10:37
Contact:

Postby 17840 » Tue Jul 04, 2006 9:58

Hallo Tikibar,

also das mit den Divx und XVID Filmen geht. Leider gibt es aber momentan das Problem, dass die neueren Codec etwas asynchon laufen (Bild und Ton.). Dieser "Fehler" sollte aber mit der nächsten Version behoben sein. Oder man spielt über den Vollzugriff die neuesten Codes manuell ein. Das geht also auch. :)

Massive Probleme hatte ich noch nie. So dass sich das Activy komplett weigerte etwas wiederzugeben. (Ich habe ein Filmarchiv mit ca. 2000 Aufnahmen in verschieden Codes.) In Ordnung was absolut nicht geht sind Quicktime Filme diese wandle ich immer noch in DIVX um.

Das Abspielen von Mediadateien per Netzwerk klappt mit dem Activy hervorragend. Ich selbst betreibe innerhalb von meinen Netzwerk einen Media-Server (Reine Netzwerkfestplatte) mit einen netto Volumen von 2TB. Das Activy kann auch ohne Probleme auf jeden Netzwerkshare innerhalb eines Windowsnetzes zugreifen. Also kannst Du auch ohne Probleme einfach einen Mediaordner im Netzöffen und mit dem Activy auf diesen Zugreifen. Ein kopieren der Dateien wie bei anderen Geräten ist hier absolut nicht notwendig.

Worauf man beim abspielen von Filmen per Netzwerk achten soll ist eine schnelle Netzwerkleitung. Ich habe am Anfang ein Versuch gestartet mit einer Erweiterung von meinen Netzwerk über die Steckdose. Mein Fazit war:
1. Die Dinger sind zulangsam.
2. Für einen Dauereinsatz sind die Geräte nicht geeignet. Ich habe innerhalb von kurzer Zeit 3 x diese Geräte austauschen müssen.
3. Es geht nichts über das gute alte Kabel. Da WLAN bei mir nicht in Frage kommt.


Ich hoffe dies hilft Dir soweit etwas weiter.

Gruß
17840
1 x AMC 570 SAT Software: 3.2.412SR9 + 1,5 GB RAM (In Rente)

1 x Apple MAC Mini 2.0 + eyetv 310 als Mediacenter :):) --> Läuft richtig super

1 x Video-Server 4,0 TB

1 x Myrica P42-1AH 42\" Plasma

1 x Samsung Plasma 50\"

LAN Netzwerk

User avatar
Groove Machine
Posts: 113
Joined: Tue May 30, 2006 14:52
Location: Nürnberg

Postby Groove Machine » Wed Jul 05, 2006 11:01

Servus Uwe,

zur Antwort von 17840 möchte ich noch was bemerken:
Stimmt WLAN kannste knicken, zumindest wenn Du Videos (egal in welcher Form) über's Netz abspielen willst. Das war allerdings schon bei meinem Pinnacle Showcenter (das ist ein Streaming Client) so. Für MP3 hören und Fotos anschauen reichts aber noch.
Aber bei Netz via Stomverkabelung muß ich wiedersprechen. Habe bei mir die dLAN Highspeed HomePlug-Adapter von Develo im Einsatz, tun ihren Dienst bestens! Daten hin- und herschieben fast ohne spürbare Geschwindigkeitseinbußen gegenüber "normaler" Verkabelung, sogar abspielen von HDTV-Clips über's Netz funktioniert einwandfrei. Und zur Haltbarkeit kann ich nur sagen das die Teile seit einem halben Jahr permanent laufen, keine Probleme.

Was das ACTIVTY sonst betrifft: Sicher es gibt immer etwas zu optimieren, hier im Forum findet man auch eine Menge Anregungen was man machen kann (Stichwort Vollzugriff) oder was FSC machen könnte :wink: aber ingesamt passt das Teil schon - ich für meinen Fall würde sogar sagen es ist eine der besten Investitionen die ich in letzter Zeit getätigt habe :D

Grüße,
Frank

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Re:

Postby Hoese » Wed Jul 05, 2006 16:03

Groove Machine wrote:Stimmt WLAN kannste knicken, zumindest wenn Du Videos (egal in welcher Form) über's Netz abspielen willst. Das war allerdings schon bei meinem Pinnacle Showcenter (das ist ein Streaming Client) so. Für MP3 hören und Fotos anschauen reichts aber noch.


Ich bin vor einigen Wochen auf Wunsch meiner Frau von wired auf wireless umgestiegen. Die Performance reicht bei mir zum Abspielen jeglicher Mediadateien über WLAN aus. Daneben kann das Netz auch noch im Hintergrund belastet sein.

Das Kopieren großer Datenmengen vom AMC über WLAN dauert natürlich etwas länger.
Last edited by Hoese on Thu Jul 06, 2006 13:54, edited 1 time in total.

User avatar
Tom_007
Posts: 72
Joined: Fri Feb 03, 2006 15:54
Product(s): AMC 570, 3.2.308 mit VZD aber leider ohne Pro7/Sat1...
Location: Berlin

Postby Tom_007 » Thu Jul 06, 2006 11:55

Hallo,

also um hier auch nochmal meinen Senf dazu zu geben:

Ich habe das High Speed Starterkit von DEVOLO, sieht chic aus und dudelt seit 4 Monaten vollkommen problemlos vor sich hin.

Videos von einer externen USB-Festplatte, die an einem PC im Arbeitszimmer dranhängt, laufen vollkommen ruckelfrei über das Stromnetz.
Iss schon cool, wenn die Technik das macht was sie soll... 8)

LG

Tom
ACM 570 2*Sat mit 1.5 Gb Speicher

3.2.308 mit Vollzugriff Deluxe

Yamaha RX-V 1400 über Optical

Sanyo PL-V 1X über Componente



--The Earth has Music for those who listen--

pege
Posts: 5
Joined: Thu Apr 27, 2006 15:18

DEVOLO

Postby pege » Fri Jul 07, 2006 18:43

Hallo Tom_007,
ich habe auch noch ein solches Teil rumliegen :lol:. Kannst du mir mal sagen, wie du die Verbindung installiert hast?? Ich habe es zig-mal versucht. Kein Erfolg. :x Mit WLAN funktioniert das Netzwerk nämlich nicht richtig. :twisted:

Gruß
pege

User avatar
Tom_007
Posts: 72
Joined: Fri Feb 03, 2006 15:54
Product(s): AMC 570, 3.2.308 mit VZD aber leider ohne Pro7/Sat1...
Location: Berlin

Postby Tom_007 » Fri Jul 07, 2006 23:06

hallo pege,

also bei mir war es supereinfach:

es lagen zwei steckdosenadapter-dinger (tolles wort) und zwei patchkabel bei.

Die steckdosendinger irgendwo in die dose in der nähe vom gerät, patchkabel rein (KAT 5) und ab die luzie!

für windows ist das ganze völlig transparent, so als ob du deinen activy am gleichen hub oder switch hast im ethernet-heimnetzwerk wie deine(n) anderen rechner.

für die konfiguration musst du unter xp am pc eben wie gesagt ein LAN einrichten (klingt auch schwerer als es ist) und dem activy unter einstellungen/netzwerk (oder so ähnlich, bin gerade woanders) die einstellungen für NETZWERKNAME und IP-ADRESSE einstellen,
fertig ist die laube.

wie gesagt, DEVOLO ist für windows garnicht "zu sehen", der witz ist höchstens die netzwerkkonfig, die du auch so hast, wenn du ein WLAN einrichtest...

wenn das jetzt blöd erklärt war, schicke mir einfach ne PN, über netzwerke
kann man ja seitenweise tippen...
;-)

LG
tom
ACM 570 2*Sat mit 1.5 Gb Speicher

3.2.308 mit Vollzugriff Deluxe

Yamaha RX-V 1400 über Optical

Sanyo PL-V 1X über Componente



--The Earth has Music for those who listen--

pege
Posts: 5
Joined: Thu Apr 27, 2006 15:18

Postby pege » Sat Jul 08, 2006 14:15

Hallo Tom_007,

danke für die schnelle Antwort :D . Werde es mal ausprobieren. Wie gesagt, WLAN geht, mal gehts nicht. Echt nervig das Ganze!! :roll:
Wenn ich nicht weiter komme, werde ich mich nochmal melden.

Gruß

pege

User avatar
Tom_007
Posts: 72
Joined: Fri Feb 03, 2006 15:54
Product(s): AMC 570, 3.2.308 mit VZD aber leider ohne Pro7/Sat1...
Location: Berlin

Postby Tom_007 » Sat Jul 08, 2006 17:48

ja dann viel erfolg!

Mein WLAN war auch wie ein Blinker: geht, geht nicht, geht, geht nicht.
Diese Sache in Verbindung mit der hakeligen Anzeige der eingestellten IP-Adressen (die funzt auch nur wenn sie Lust hat, gibt auch entspr. Threads dazu) haben mich dann auch veranlasst, auf Nr. sicher sprich: aufs Kabel umzusteigen!!

LG

tom
ACM 570 2*Sat mit 1.5 Gb Speicher

3.2.308 mit Vollzugriff Deluxe

Yamaha RX-V 1400 über Optical

Sanyo PL-V 1X über Componente



--The Earth has Music for those who listen--

jensho1
Posts: 191
Joined: Wed Aug 18, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby jensho1 » Sun Jul 09, 2006 21:29

Zum Thema wireless würde mich interessieren, welchen Access Point und welche Verschlüsselung ihr verwendet. Ich hatte ursprünglich einen netgear Access Point mit dem Streaming komplett unmöglich war, es sei denn man hat die Verschlüsselung ausgeschaltet. Ich bin dann auf einen Access Point von linksys umgestiegen und habe seitdem keine Probleme mehr. Ich habe daraus geschlossen, dass die Rechenleistung des Access Points eine entscheidende Rolle spielt.

User avatar
Tom_007
Posts: 72
Joined: Fri Feb 03, 2006 15:54
Product(s): AMC 570, 3.2.308 mit VZD aber leider ohne Pro7/Sat1...
Location: Berlin

Postby Tom_007 » Mon Jul 10, 2006 10:09

also ich habe hier einen router von der telekom, das absolute basis-produkt und sicherlich ebenfalls nicht so der knaller was die rechenleistung angeht.

lg

tom
ACM 570 2*Sat mit 1.5 Gb Speicher

3.2.308 mit Vollzugriff Deluxe

Yamaha RX-V 1400 über Optical

Sanyo PL-V 1X über Componente



--The Earth has Music for those who listen--


Return to “Miscellaneous”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron