Speichererweiterung sinnvoll???

SONSTIGES

Moderator: ModTeam

Daluka
Posts: 28
Joined: Thu Aug 30, 2007 2:06
Location: Nittenau
Contact:

Postby Daluka » Wed Feb 27, 2008 1:31

Hallo liebe Aufrüstgemeinde,

ich habe mir kürzlich bei eBay 2 GB DDR wie folgt geschossen:

2x 1GB SAMSUNG PC3200 400MHz Dual Channel 184Pin DDR Non-ECC Non-Parity

Heute EinbauVERSUCH! Erst ein paar wilde Piepser, dann Schweigen im Walde! Mehrere Neustarts des AMC, testweise unterschiedliche Bank's oder jeweils nur ein Modul: Half alles nix, das AMC startet mit diesen Riegeln NICHT! :x

Hat nun mein AMC nur mit den zwei Riegeln ein Problem oder sind zufällig Beide defekt? Habe die Speicher auch in meinem "normalen" Rechner getestet, jedoch hier auch gleiches Verhalten: Kein Hochlauf des Systems! Monitor bleibt im Standby, nicht einmal die Festplatte(n) rattern vor sich hin... Sehr seltsam!

Mir kommt es so vor, als ob weder das AMC noch mein Rechner mit den 400MHz klarkommt! Hat jemand ähnliche Bausteine bereits erfolgreich laufen oder aber ähnliche Probleme? Hier im Forum wurden extra die Merkmale PC3200 und 400MHz "empfohlen"! War dies hier im Thread eine Fehlinfo und ein daraus resultierender Fehlkauf oder sind wirklich "nur" meine Riegel defekt?

Danke schon mal für Eure Hilfe!
AMC530 DVB-S (2x SAT)
1024 MB DDR
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2
AMP150 V1.03.27eu an LAN
FRITZ!Box 7390 - DSL6.000
Alpha Crypt Light 1.09 (Loader: EuroBot V1.05L)

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Postby Tenbrock » Wed Feb 27, 2008 7:49

Mein AMC läuft mit dem Kingston HyperX (KHX3200AK2/2G) problemlos.
Die 500Mb die das AMC von Haus aus drin hat, habe ich ebenfalls gelassen. Ich kaufe allerdings immer nur Kingston. Anderes Hersteller habe ich nicht ausprobiert.

http://www.alternate.de/html/categoryLi ... =DDR+2+GB&
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Postby Dieter59 » Wed Feb 27, 2008 15:10

Wenn Dein PC RAM mit der gleichen Spezifikation braucht, dann sieht das schwer nach defekten Speichern aus. Sind die Dinger von einem Händler oder Privatverkauf?
Ich würde sowas nicht von Privat bei ebay kaufen, ist eigentlich nicht möglich nachzuweisen, ob die Dinger defekt waren...

Uef
Posts: 23
Joined: Sat Jan 21, 2006 9:35
Location: Aachen

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby Uef » Sun Jan 18, 2009 1:41

Hi,

habe seit kurzem 2GB DDR 400 PC 3200 mit CL2 Timing drin
(http://www.ocztechnology.com/products/m ... atinum_xtc).
Es gab keine Probleme beim Einbau und der Erkennung. Die Speicherauslastung ist lt. VZD auch entsprechend zurückgegangen, d.h. der Speicher funktioniert grundsätzlich.
Allerdings habe ich keine Beschleunigung bei den Menus etc. beobachtet, von der hier z.T. berichtet wird.
Statt dessen habe ich eher den Eindruck, dass sich die Instabilitäten etwas (nicht dramatisch) vermehrt haben.

Meine erste Vermutung war, dass ich mit dem CL2 etwas über Ziel hinausgeschossen bin (der Original-Speicher hatte ja CL3).
Im BIOS habe ich dann aber gesehen, dass dieses derart zusammengestutzt ist, dass man fast nichts - und damit auch kein RAM-Timing - mehr einstellen kann.

Meine Frage daher, ob andere von Euch ähnliche Effekte mit CL2-RAM haben und CL3 oder CL 2.5 ggf. besser geeignet wäre ?
Vielleicht setzt jemand CL2 ja auch mit beobachteten Verbesserungen erfolgreich ein.
Jedes Feedback willkommen

Uef
-------------
AMC 570 2xSAT an Sony LCD KDL-40W4500 via DVI -> HDMI
Firmware 3.2.419 mit VZD, 2GB RAM, 3.2 GHz Pentium 640 mit HT-Patch
DSL 6Mbit
Topfield 4000

Uef
Posts: 23
Joined: Sat Jan 21, 2006 9:35
Location: Aachen

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby Uef » Mon Jan 26, 2009 19:04

Lösung gefunden:
ich hatte die falschen Speicherbänke verwendet: irgendwo war mir der Tipp untergekommen, immer gleichfarbige Speichersteckplätze zu verwenden. In diesem Fall waren das die Steckplätze 2 und 4 (blau).
Nun habe ich den Hinweis hier aus dem Forum probiert und die Steckplätze 3 und 4 genutzt: sofort waren die Menus und die anderen bereits beschriebenen Verbesserungen zu beobachten.
Fazit: auf die Steckplätze kommt es (auch) an.
Die andere Kombination (Steckplatz 1 und 2) habe ich allerdings noch nicht probiert.

Uef
-------------
AMC 570 2xSAT an Sony LCD KDL-40W4500 via DVI -> HDMI
Firmware 3.2.419 mit VZD, 2GB RAM, 3.2 GHz Pentium 640 mit HT-Patch
DSL 6Mbit
Topfield 4000

DRW19
Posts: 2
Joined: Fri Mar 28, 2008 17:10
Product(s): Activy 570

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby DRW19 » Wed Mar 18, 2009 20:31

Was ist den nun richtig ?
Zwei gleichfarbige Steckplätze oder Steckpatz 3 + 4 bzw. 1 + 2
Ist doch etwas verwirrend diese unterschiedlichen Aussagen hier

Uef
Posts: 23
Joined: Sat Jan 21, 2006 9:35
Location: Aachen

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby Uef » Wed Mar 18, 2009 22:45

Tja, wie gesagt war bei mir kein positiver Effekt zu beobachten, wenn ich 2 gleichfarbige Slots verwendet habe.
Nach Umstecken in die Slots 3+4 (verschiedenfarbig) war dann vieles schneller.
Erkannt (d.h. angezeigt in den Systeminfos von VZD) wurde der grössere Speicher aber in beiden Fällen.
-------------
AMC 570 2xSAT an Sony LCD KDL-40W4500 via DVI -> HDMI
Firmware 3.2.419 mit VZD, 2GB RAM, 3.2 GHz Pentium 640 mit HT-Patch
DSL 6Mbit
Topfield 4000

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby s_mario » Wed Mar 18, 2009 23:25

Gleichfarbige Steckplätze für Dualchannelbetrieb und für optimale Zugriffe pro Kanal gleich große Module einsetzen.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

Uef
Posts: 23
Joined: Sat Jan 21, 2006 9:35
Location: Aachen

Re: Speichererweiterung sinnvoll???

Postby Uef » Fri Mar 20, 2009 11:05

das war auch mein ursprüngliches Verständnis und mein erster Versuch. Ich habe auch 2 neue und identische Module eingesetzt.
Wie erklärt sich aber dann, dass die Nutzung verschiedenfarbiger Slots schnellere Reaktionen und Menus etc. ergibt als im Vergleich zur Nutzung gleichfarbiger Slot. Im letzteren Fall hatte sich sich im Vergleich zum vorher kleineren Speicher nämlich nichts verändert - und das hatten ja auch schon andere User hier berichtet (ohne allerdings zu sagen, welche Slot sie genutzt haben).
Ich weiß ja nicht, wie allgemeingültig die Regel mit den gleichfarbigen Slots ist, aber nach meinem Eindruck scheint sie auf das MB des AMC 570 nicht zuzutreffen und das Manual zum MB ist da auch keine Hilfe.
-------------
AMC 570 2xSAT an Sony LCD KDL-40W4500 via DVI -> HDMI
Firmware 3.2.419 mit VZD, 2GB RAM, 3.2 GHz Pentium 640 mit HT-Patch
DSL 6Mbit
Topfield 4000


Return to “Miscellaneous”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron