Frage an AMC5xx-Besitzer: EPG von AMC5xx über TVTV??

Moderator: ModTeam

User avatar
marco1971
Posts: 61
Joined: Wed Apr 06, 2005 0:00
Location: Westerwald

Postby marco1971 » Thu Dec 29, 2005 9:19

Um in diesem Forum mal eine Reaktion seitens FSC zu bekommen, müsste zuerst mal jemand von denen den Kopf aus dem Sand ziehen. Oder alle sind in Urlaub. Mich nervt echt, dass ganz wenig von offizieller Seite kommt.
Wenn dies kein offizielles Forum ist, dann sollte man das Logo oben rechts raus nehmen.
ACTIVY 570 SAT , an FritzBox 7050, und via DVI an Philips LCD 32 PF..., Activy 370 verkauft
.... Gibt Fricklern eine Chance ! Verkauft ihnen PC´s ! ....

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Postby Nierhaus » Thu Dec 29, 2005 10:26

Ich könnte mich todlachen. Da betreibt ein Ableger des Siemenskonzerns ein Supportforum und lässt sich selbst kaum sehen.

Da werden grosse Betatest angeleiert und als Endversion kommt doch nur was, bei dem einfach das Beta weggelassen wurde.

Alle Kundenwünsche werden geflissenlich ignoriert.

Um die halbgare Hardware wird bis ins BIOS ein riesen Geheimnis gemacht.

Ich hatte jeweils fünf Handy von Siemens und Nokia. Die Nokias habe ich alle noch, weil sie funktionieren. Von den Siemensdingern ist nur ein C25 über. Der Rest (alle neuer) sind wegen Defekte in die Tonne gewandert.

TV-Geräte von Siemens - alle wegen Defekt ausgemustert.

Siemens VHS Videorecorder - Tonne nach 1,5 Jahren

Das Siemens VDO Fahrerinformationssystem für Mercedes-E-Klasse hat mich zu dem unbeliebtesten Kunden meiner Vertragswerkstatt werden lassen.

Nachdem mein Grossvater ein Siemens-Hörgerät hatte, ist der Mann total vereinsamt.

Eigentlich hätte ich daraus was lernen sollen. Aber nein.., ich kaufe wieder Siemens Consumer Electronic.

Aber die Küchen von Siemens sind echt Klasse. Nur die Waschmaschine habe ich nach drei Jahren voller Reparaturen jetzt gegen eine Miele getauscht.

User avatar
marco1971
Posts: 61
Joined: Wed Apr 06, 2005 0:00
Location: Westerwald

Postby marco1971 » Thu Dec 29, 2005 10:41

na so pauschal will ich den Laden nicht abwatschen.... insbesondere, weil FS ja was anderes ist, als Siemens selbst.
ACTIVY 570 SAT , an FritzBox 7050, und via DVI an Philips LCD 32 PF..., Activy 370 verkauft

.... Gibt Fricklern eine Chance ! Verkauft ihnen PC´s ! ....

User avatar
Jürgen
Posts: 305
Joined: Tue Jun 29, 2004 0:00
Location: Bonn
Contact:

Re:

Postby Jürgen » Thu Dec 29, 2005 10:56

JP68 wrote:Wollen wir mal hoffen, das die 3xx auch in den Genuss von TVTV kommt. Ich bin dabei.


Da hoffe ich mal mit :)
Wenn man sieht, wie FSC mit seinen Kunden umspringt, werde ich mir auf gar keinen Fall einen 5xx zulegen... :evil:

Grüße
Jürgen
Activy Media Center 350 - 2x DVB-S
Gen2VDR
DSL Router

bigdie
Posts: 106
Joined: Mon Jan 10, 2005 1:00
Location: Thüringen

Postby bigdie » Thu Dec 29, 2005 22:44

Ich muß mich Jürgen anschließen. Nur weil nach einem Update die Fernprogrammierung von T-Online, die vorher wahrscheinlich von tvtv importiert wurde, nicht mehr funktioniert, kann ich mir nach 8 Monaten nicht schon wieder ein neues Gerät für 1000 Eur. kaufen. Und wer gibt mir eine Garantie, dass nicht nach einem Jahr wieder so eine Softwareverstümmelung kommt und wieder nichts mehr geht? Da suche ich mir lieber eine Alternative von einem anderen Hersteller oder schraube mir selber so eine Kiste zusammen.
AMC 370 Sat DSL Flat von Tiscali Router Netgear Rp 114

maxmillennium

tvtv.de - Das wäre ja ein echtes Weihnachtsgeschenk

Postby maxmillennium » Fri Dec 30, 2005 11:37

Dieser Thread macht richtig Hoffnung. tvtv.de schon bald als offiziell unterstütztes Alternativ EPG :D ... Wer rausfindet, wie es auf einer 570 Sat einzurichten ist, bitte mal ne kurze Info absetzen ...

geisterbob

Re: tvtv.de - Das wäre ja ein echtes Weihnachtsgeschenk

Postby geisterbob » Fri Dec 30, 2005 13:00

maxmillennium wrote:Wer rausfindet, wie es auf einer 570 Sat einzurichten ist, bitte mal ne kurze Info absetzen ...

Man muss es nicht einrichten - es ist der Standard-EPG

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

findings ...

Postby konrad » Mon Jan 02, 2006 23:56

Also hab mal gespielt ...
Seit Freitag hab ich ein 570, mit den Infos aus dem Forum hab ich den Vollzugriff via Explorer und VNC eingerichtet, ein paar user mehr ... warum soll jeder wissen, mit welcher PIN die Settings geändert werden ...

Zunächst mal hab ich mit einer Knoppix CD gebootet geht problemlos un dann sieht man auch die HIDDEN partition die verm. zum finalen Werkssetup Recovery benutzt wird.
Da koppix Netzwerksupport hat, hab ich erstmal die Partitionen via Netzwerk auf meinen PC gesichert, ein paar GB...

Dann mit einer WindowsXP setup CD (incl. SP2) gebootet und das Setup an der entsprechenden Stellen in die Recovery Console geschickt (F3). Aber nicht auf C: sondern auf K: (minint). Hier gibts kein richtiges XP, aber man kommt zum Prompt und kann dann mit "cd vshell", "copy" und "ren" die MMShell.exe umbenennen und den explorer.exe von Windows hierhin kopieren. Neustarten und in der Windowsoberfläche mittel Control Panel und MMC User, Rechte, Shares usw. einrichten.
Wichtig, einen User ind die Administratorengruppe nehmen, damit ist später C$,D$,E$ verfügbar.

Hier kann man auch die Firewall anpacken, sie ist eingeschaltet, hab das log eingeschaltet, und wieder MMShell.exe umbenannt. Neustart.

Jetzt kommt AMC normal hoch, von einem anderen Rechner kann man Windowspfirewall.log einsehen.
Parallel hab ich meinen Router (Draytek) Verbindungen und DNS loggen lassen. Also:
Es wird eine Verbindung auf 62.245.183.254:443 (download.tvtv.co.uk) aufgemacht, das klappt auch, allerdings wird kurz drauf diese Verbindung rückwärts connectet (tvtv->amc). Dies scheitert im Windows Firewall.
Also, umbennen, booten, firewall abschalten, umbenennen, mit MMShell.exe booten. Dann loggt die Firewall natürlich nix mehr, aber es klappt trotzdem nicht. Der finale Hinweis findet sich in den AMC logs auf D$logsEPG.log

2.01.2006;21:46:46;CTVTV::InitTVTV;About to call Delete storage, because latest delta was 0
02.01.2006;21:46:49;InitTVTV_EPG;success
02.01.2006;21:46:49;CEPG_SERVER:GetProviderIDsFromCollection;GetProviderIDsFromCollection: Parameters TV
02.01.2006;21:46:49;GetProviderIDsFromCollection;Got a filter
02.01.2006;21:46:49;GetProviderIDsFromCollection: final list is;1,2,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,17,18,19,26,29,31,33,35,38,57,59,63,105,107,109,118,121,126,162,168,179,181,206,801,802,810,831,832,837,840,953,954,955,956,960,961,962,963,972,973,1032,1063,2011
02.01.2006;21:46:49;DownloadTVTV_EPGDate;Called
02.01.2006;21:46:49;CEPG_SERVER:GetCollection;Parameters Basisliste 0
02.01.2006;21:46:49;GetCollection;Got a filter
02.01.2006;21:46:50;GetCollection;Elements number: 635
02.01.2006;21:46:50;DownloadTVTV_EPGThread;Called
02.01.2006;21:46:50;LoadEPGData;called with: Service 54781 Feed channels BROAD002
02.01.2006;21:46:50;LoadEPGData: Using list;1,2,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,17,18,19,26,29,31,33,35,38,57,59,63,105,107,109,118,121,126,162,168,179,181,206,801,802,810,831,832,837,840,953,954,955,956,960,961,962,963,972,973,1032,1063,2011
02.01.2006;21:47:44;LoadEPGData;UpdateEPGDB returned DLCL_STATUS_EPG_STATION_MAPPING_UPDATED. Updating channel list...
02.01.2006;21:47:46;LoadEPGData.UpdateEpgDb failed ;Returned status 3
02.01.2006;21:47:46;LoadEPGData;DLCL_SERVER_ERROR_TOO_MANY_REQUESTS
02.01.2006;21:47:46;CTVTV:CleanUp;OK!

Da fragt ich mich doch, wer da getestet hat :-) ,

Ich bin beruflich in einem ähnlichen Feld unterwegs, von daher hat man so seinen Blick ... Ist schon interessant wie andere die gleichen Bugs haben, hab gefunden das die timestamp für das letzte tvtv update nicht sauber mit nullen auffüllt also 22:5:5 statt 22:05:05, ist was nettes.

Ansonsten bin ich von dem Ding begeistert, wenn auch hier beim Kunden getestet wird, aber ist ja nur Software und jeder ist am Netz, warten wir mal die nächsten Wochen ab ....

funkahdafi

Postby funkahdafi » Tue Jan 03, 2006 10:32

Hi Konrad,

klingt sehr interessant. Was genau bewirkt der Austausch der MMShell.exe durch die explorer.exe (wenn ich DIch richtig verstanden habe, hast Du genau das gemacht)?

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

MMshell.exe

Postby konrad » Tue Jan 03, 2006 11:36

Damit fährt das AMC mit einer normalen Windows explorer Oberfläche hoch anstatt mit der AMC Applikation, ACHTUNG ! original MMShell.exe nur umbenennen, nicht löschen oder überschreiben. Dann kann es wieder zurückumbennant werden, und es geht nach dem nächsten Boot normal weiter.

Such mal unter dem Stichwort "Vollzugriff", es gibt jede M<enge Infos hier im Forum dazu.

funkahdafi

Postby funkahdafi » Tue Jan 03, 2006 11:43

Danke! Ich nehme an, darüber hast Du dann auch einen VNC Server auf der Büchse installiert? Wird der dann auch dann noch gestartet, wenn die original MMShell.exe wieder am Start ist?

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Tue Jan 03, 2006 15:07

Der VNC wir getartet wenn MMShell aktiv ist, allerdings gibt es keine Oberfläche, Die Anzeige ist schwarz.
Da VNC auf 100% CPU geht nehme ich an, dass eigentlich das TV Bild übertragen werden sollte, da aber ständig Änderungen kommen, wirds damit nix.

Ich spiel im Moment mit dem openssh server, hab aber noch ein paar Problemchen ...

funkahdafi

Postby funkahdafi » Wed Jan 04, 2006 1:25

das heißt also, zusätzliche software, die du über die explorer shell installiert hast, läuft auch noch unter der mm shell?

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Wed Jan 04, 2006 2:22

Also kann Neues berichten:
VNC wird als "service" gestartet und ist damit unabhänging von der MMShell/explorer. Die eigentliche Funktion ist da, aber es gibt ohne explorer nur die sich schnell ändernden Fernsehbilder - und dafür reicht die Übertragung nicht.
Ich hab nen Test gemacht: Internet Seite im AMC aufgemacht, also statisches Bild, und siehe da, diese Seite kommt mit VNC. Die Menues z.B. Eingabe eines Hyperlinks usw. werden nicht übertragen ...
Sogar die Maus wird korrekt über VNC übertragen, wie gesagt die Tastatur ist tot. Damit ist das keine richtige Verwendung.

Inzwischen hab ich OpenSSH laufen und kann mich jetzt nachdem das AMC offiziell mit MMShell gestartet hat auf der Kiste einloggen und mir z.B. mit sysinternals/pstools die Kiste angucken. Habs sogar online geschaft die AMC applikation zu killen und einen File browser vom Explorer bzw. taskmgr zu starten.

Für OpenSSH sollte man das Readme befolgen und über Scheduler ein CMD unter System aufmachen und da installieren, sonst gibt Zugriffsprobleme des sshd - Hab heute viel gelernt ...

Für alle die jetzt stöhnen, ich hoffe meine Sicherung ist vollständig, dass ich die Kiste notfalls rekonstruieren kann :-)

Also zusammenfassend: Dat Ding is ein PC, mit ein paar Spezialitäten ...
Ich hab den Zugriff den ich willl und damit kommt das Ding morgen aus der Werkstatt in Wohnzimmer, meine bessere Hälfte fragt sich schon was ich damit mache. Wenn sie reinschaut sieht sie immer was auf dem Schirm, was so überhaupt nicht nach Fernsehen aussieht ....

Nebenbei, über VGA und RGB zeigt mir die Kiste auch das Programm AstraHD an, damit scheint HDTV nicht nur ein Gag zu sein.
Software: ein vollständiges NERO OEM paket ist drauf und kann unter Start->Programme aufgerufen werden, für die die keinen Brenner im Netzwerk haben.
Hab aber einen seltsamen Effekt bei der Sortierung einer eigenen SenderListe, Kiste hatte nach Ausschalten die Sortierung vergessen, kann aber auch meine Dummheit gewesen sein, war spät ... Inhalt stimmte aber noch.

funkahdafi

Re:

Postby funkahdafi » Wed Jan 04, 2006 14:20

konrad wrote:Nebenbei, über VGA und RGB zeigt mir die Kiste auch das Programm AstraHD an, damit scheint HDTV nicht nur ein Gag zu sein.


Doch, ist ein Gag. AstraHD ist der einzige HD Kanal, der noch in MPEG2 per DVB-S ausstrahlt. Es wird auch der einzige bleiben. Alle anderen strahlen bereits per DVB-S2 und in MPEG4 (H.264) aus. Dies beherrscht die Activy nicht. Weder hat sie dir richtigen Tuner, noch reicht die CPU Power um H.264 dekodieren zu können.

Somit wird das einzige HDTV auf der Kiste AstraHD sein. Und die senden immer die selbe Endlosschleife an Demo Trailern. Viel Spass!


Return to “T-ONLINE VISION ON TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests

cron