Page 1 of 2

Aufnehmen vom VHS-Recorder

Posted: Thu Jan 12, 2006 17:21
by Eduard II.
Kann man beim 570 mit 2 SAT-Receivern analoge Aufnahmen vom Videorekorder aufnehmen oder nicht (beim 370 geht es nicht)?

Die Hotline sagt, es geht nicht! Aber im Forum lese ich, dass es Video-Ins gibt. Ginge das auch über SCART-Anschluß (digitale Version, wie gesagt mit 2 DVB-S)?

Ich würde mir gerne eine 570 kaufen, aber ich bekomme bisher keine klare Antwort und ohne Analog-Eingang kann ich meine VHS-Aufnahmen nicht auf DVD brennen.

Ich hätte auch einen Analog-Digital-Wandler mit FireWire-Ausgang. Allerdings kann der 370 vom DV-IN damit nicht aufnehmen! Ich kann das Bild sehen, aber die Aufnahme kann nicht gestartet werden. Offenbar erwartet er eine steuerbare Digitalkamera.

Wie ist denn nun die Situation beim 570?

Posted: Fri Jan 13, 2006 9:08
by rudi
Hallo,

alle 570 Typen (Kabel, DVB-T und DVB-S) können Analogaufnahmen digitalisieren. Es funktioniert über die SCART, Composit und S-Video Eingänge.
Bei den 530ern kann es nur die Kabel ACTIVY.

Gruß Rudi

Danke

Posted: Fri Jan 13, 2006 16:23
by Eduard II.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. :D

Dann kann ich mir jetzt glatt eine 570 Sat anlachen.

Und vielleicht könnte man die Hotline aufklären? Oder noch besser die volle Bedienungsanleitung (wie beim 370) ins Netz stellen, so dass man sich informieren kann. Aus den Datenblättern ist keine eindeutige Antwort zu bekommen. :(

Gruß

Posted: Fri Jan 13, 2006 19:19
by Snofru
Die Bedienungsanleitung steht im Netz und zwar hier unter Bedienungsanleitung V. 3.0.

Posted: Mon Feb 20, 2006 12:58
by Hoese
Hallo,

und hier schnappt die Falle wieder zu, wenn die 570 über den Komponenten-Ausgang am Fernseher/Display angeschlossen ist. Dann bleibt das Bild bei mir unabhängig vom gewählten externen Eingang leider (kopierschutzunabhängig) schwarz oder grau.

Gruß
Heiko

Posted: Tue Feb 21, 2006 21:00
by sixten
DVI order VAG nutzen

Posted: Wed Feb 22, 2006 9:38
by rudi
Hallo,

und hier schnappt die Falle wieder zu, wenn die 570 über den Komponenten-Ausgang am Fernseher/Display angeschlossen ist. Dann bleibt das Bild bei mir unabhängig vom gewählten externen Eingang leider (kopierschutzunabhängig) schwarz oder grau.


Ich habe es ausprobiert. Ein nicht kopiergeschütztes Signal am SCART Eingang eingespeist und über dem Komponenten Ausgang ausgegeben . Es wurde ein Bild angezeigt und es konnte auch aufgenommen werden.
Ich habe aber zum Test die Version 3.1.xxx verwendet. Damit geht es anscheinend.

Gruß Rudi

Posted: Wed Feb 22, 2006 9:43
by Hoese
Hallo Rudi,

danke für deine Antwort. Bestehet die Möglichkeit, dass du den Test auch einmal mit der 3.0.518 durchführst. Wenn das Problem damit reproduzierbar ist, wäre bei mir ein Hardwareproblem ausgeschlossen.

Danke im voraus
Heiko

Posted: Wed Feb 22, 2006 10:47
by rudi
Hallo,

kann ich auf die Schnelle nicht. Alle unsere Geräte sind bereit auf 3.1.xxx hochgerüstet. Nächste Woche startet m.W. der Betatest für diese Version. Ich werde einen Aufruf dazu ins Forum unter Sonstiges stellen. Eine Anmeldung hier nützt nichts, da wir einige zusätzliche Angaben von Euch brauchen.

Gruß Rudi

Posted: Sat Mar 04, 2006 22:01
by Hoese
Funktioniert jetzt mit Beta 1 (3.1.021) :D

Posted: Fri Mar 10, 2006 9:14
by BB12
Jetzt mal eine Frage von mir zu diesem Thema. Ich habe eine 530 Sat und da gehen ja bekanntlich die Aufnahmen über Scart etc. nicht. Darauf habe ich leider auch nicht so beim Kauf dieses Gerätes nicht geachtet. Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit das Gerät zu "erweitern"?

Posted: Fri Mar 10, 2006 10:33
by rudi
Hallo,

ruf mal die Hotline an. Vielleicht wird ein Umbau von einer 530 zu einer 570 vom Support angeboten.

Gruß Rudi

Posted: Fri Mar 10, 2006 11:20
by WolfgangX
Hallo allerseits,

an meiner Activy 570-Sat habe ich derzeit das Problem, dass das Signal vom Scart IN nur im ausgeschalteten Zustand vernünftig am Scart Out wiedergegeben wird. Test mit Testbild vom Videorecorder (also kein Kopierschutz). Das Bild ist verwackelt und hat Einstreuungen von rot/grünen Zeilen im oberen Bereich. Hatte schon die Flimmerreduktion in Verdacht, diese lässt sich aber nicht ausschalten. Derzeit nutze ich RBG für Scart, Composite zeigt aber auch kein besseres Bild. In der Anleitung steht, dass man zum Video über Scart In die Activy ausschalten soll, weil dann die beiden Scart Anschlüsse gebrückt werden. Eine Aufnahme des Scart In Signals zeigt genauso ein schlechtes Bild. Wenn man einen Film abspielt, kommt es manchmal zu Tonaussetzern, dann muss man das Programm an der Activy wechseln um wieder Ton zu bekommen.
Ich habe es auch schon über S-Video In probiert, auch nicht besser.
Kennt jemand von Euch das Problem, kann mir jemand Tipps geben ?
Vielleicht gibts ja doch eine Lösung meine Videos in akzeptabler Qualität digital zu sichern.

Gruß Wolfgang
_________________
Activy Media Center 570 (1xSat aktiv)
3.1.201 Beta (+CrashTool)
WLAN via FSC USB D1705 zu DLink DI-624+
Phillips Röhren TV
Video Grundig SE 5106 Megalogic
Audio via Digital Audio Optical

Re:

Posted: Mon Mar 27, 2006 18:08
by jacky
rudi wrote:Hallo,


Bei den 530ern kann es nur die Kabel ACTIVY.

Gruß Rudi



Wie?
Laut bedienungsanleitung verfügt mein 530 Kabel über keinen Scart-In Anschluss,mein Videorecorder hat keine anderen Videoauusgänge außer Scart. Weiß evtl . jemand weiter?

Posted: Tue Mar 28, 2006 7:13
by rudi
Hallo,

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber die 530 hat m.W. einen SCART Eingang. Darüber kann dann aufgenommen werden.
Außerdem haben die TV Karten einen Video und einen S-Video Eingang.
Es gibt im Fachhandel AdapterKabel von SCART auf Video bzw. von SCART auf S-Video. Darüber kann auf jeden Fall aufgenommen werden.

Gruß Rudi