Transpondersuche und ProsiebenMaxx

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby Dieter59 » Mon Nov 25, 2013 23:17

Hallo ihr noch verbliebenen Activisten!

Auch ich bin immer noch aktiv, habe mich aber wegen Null Problemen hier ne zeitlang nicht mehr blicken lassen!

Hier jetzt mein neuestes "Problem": es gibt seit einiger Zeit ProsiebenMaxx auf 12454 MHz und Symrate 22000.
Jetzt wird beim Sendersuchlauf dieser Sender nicht gefunden und bei der Transpondersuche auch nicht. Was mir auffällt ist, dass ich nach Eingabe der Frequens und der Symbolrate die letzte Null von 22000 verschwindet, wenn ich auf "Suchen" drücke...?

Hat jemand den Sender gefunden und wenn ja wie?
Wieso verschwindet die letzte Null? Wenn nur mit 2200 gesucht wird istbes kein Wunder, wenn nichts gefunden wird.

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby kbrause » Tue Nov 26, 2013 10:40

Du must eine "Vollständige Suche" machen...
...oder dir ist bekannt welcher Sender vorher auf dieser Frequenz war: Dann in der Senderliste suchen und umbenennen...

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby Dieter59 » Tue Nov 26, 2013 13:48

Hallo Kurt,

danke für die Info. Ich versuche es.

Hast Du eine Erklärung, warum die letzte Null bei der Symbolrate verschwindet und kein Sender auf dem Transponder gefunden wird?

Viele Grüße
Dieter

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby s_mario » Tue Nov 26, 2013 20:23

Vorher müsste da "Sat 1 Emotions" gewesen sein.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby Dieter59 » Tue Nov 26, 2013 23:41

in der channel_table.xml habe ich prosieben maxx drin, aber am AMC wird er nicht angezeigt...jemand ne Ahnung was das ist?

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby Dieter59 » Wed Nov 27, 2013 10:37

der Eintrag hat die nNumber 1123, angezeigt werden aber nur 10xx , genaue Zahl hab ich nicht im Kopf. Kann das ein Überlaufproblem sein?

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby kbrause » Wed Nov 27, 2013 18:04

Ich denke du hast den Sender hinzugefügt, in der EPGMap.xml aber den Alten nicht entfernt (SAT1 Emo...) => Dann wird er von FiTV gedropt: Für FiTV kann jeder Sender (auf EPG ProdiderID gesehen) nur einmal existieren. Grund: Wo soll er den Aufnehmen; für die Aufnahme ist die ProviderID der Key zum Sender!!!

Das erinnert mich schon wieder an den altbekannten Satz: Jeder bitte nur ein Kreuz :lol:

BTW: Habe heute morgen eine neue EPGMap bereitgestellt (als XML direkt von hier oder als CAB vom Mediencenter-TO: link ist in der Anleitung)

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby Dieter59 » Thu Nov 28, 2013 2:09

So, geschafft, aber:

es war kein doppelter Eintrag in der EPGmap, ich hab ne eigene. Ich habe ProsiebenMaxx ja auch nur in der Channeltable.xml, aber nicht im Senderlistenmenü des AMC gefunden.

Es hat nichts geholfen, ausser neue Sendersuche und vorher "Senderliste zurücksetzen". Ich hatte wohl soviel Müll in der Senderliste (über 1100 TV Programme, jetzt sind es noch 344!), dass wohl die Programme, die über 1000 waren im Senderlistenmenü gar nicht mehr angeboten wurden.
Beim Eintrag "Senderliste neu erstellen" scheinen nicht mehr existierende Sender nicht entfernt zu werden, anders kann ich mir das Verhalten nicht erklären.
Beim Senderlisten zurücksetzen passiert offensichtlich nichts anderes, als man bei "senderliste neu erstellen" erwarten würde. Es wird die komplette Senderliste weggeworfen und neu erstellt. An den selbsterstellten Listen ändert sich nichts. Ist also völlig gefahrlos!

Viele Grüße,

Dieter

P.S.hab den Text auf dem iPad erstellt, eventuelle Schreibfehler oder neue Wortkreationen bitte an Apple melden :mrgreen:

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby s_mario » Sun Jan 26, 2014 12:42

Hab jetzt auch das Problem mit dem im OSD nicht angezeigten Prosieben Maxx.
Er steht an 6. Stelle in der Channeltable.xml, davor kommt Sat.1 Gold und danach kabel eins classics, welche beide angezeigt werden.
Mal sehen, wie ich das gelöst bekomme. Auf Senderliste neu erstellen hab ich erst mal keine Lust.
In Summe hab ich auch nur 289 Sender in der Channeltable.xml.

Was sagt eigentlich dwReserved1='196608' aus?
Auf dem zweiten 530er wird der Sender übrigens angezeigt aber als verschlüsselt gekennzeichnet.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby kbrause » Mon Jan 27, 2014 11:46

s_mario wrote:… Hab jetzt auch das Problem mit dem im OSD nicht angezeigten Prosieben Maxx.
Er steht an 6. Stelle in der Channeltable.xml, davor kommt Sat.1 Gold und danach kabel eins classics, welche beide angezeigt werden.
Mal sehen, wie ich das gelöst bekomme. Auf Senderliste neu erstellen hab ich erst mal keine Lust.
In Summe hab ich auch nur 289 Sender in der Channeltable.xml. …

Schau dir die tvtrace.log an. Beim Start der Box geht es mit
|Start FiTV Version: 3.2.30.0
los und dann zwischen
Physical DVB Board$No$ created bzw. Physical Analog Board$No$ created
und ist mit
FSCTV_DVB Boards loaded
abgeschlossen. Dazwischen steht alles was interessant ist.
Aus der AMCM_Middleware.log erfährst du welche Channels aus der DB gelesen werden! In der tvtrace.log wird dir gezeigt welche Channels dann FiTV auch wirklich zur Auswahl bereitstellt.



s_mario wrote:… Was sagt eigentlich dwReserved1='196608' aus? …

Code: Select all

    DWORD dwReserved1;         //Shows some extended Information LOWORD=DataBroadcast_Id,
                        //MSB showing Databroadcast, (HIWORD & 0xFF)=ComponentTag from the stream ident desc



s_mario wrote:… Auf dem zweiten 530er wird der Sender übrigens angezeigt aber als verschlüsselt gekennzeichnet …

Code: Select all

    DWORD   dwExtraInfo;         //specific info, like teletext,reserved data
                     //0x8 == external input 1-CVBS
                     //0x10 == external input 2-Y/C
                     //0x20 == scrambled Program stream
                     //0x40 == ASTRA Sattable
                     //0x80 == Eutelsat Sattable
                     //0xC0 == Sattable from File
                     //0x100 == Pulsed switch to other satellite dish
                     //0x1000-0xF000 = Other Satellite Nr(if Sattable from File)

Filter die dwExtraInfo mit HexFilter 0x20 und zurückimportieren.



Nachtrag:
Sollte der Kanal nicht angezeigt werden weil er versehentlich als Verschlüsselt gekennzeichnet ist und kein CI zur Verfügung steht, führe einfach das Tool aus der Anlage auf der Activy aus:

Code: Select all

ChannelCS.exe ChannelCS
ChannelCS.zip
ChannelCS.exe ChannelCS
(6.21 KiB) Downloaded 52 times
und starte danach neu.

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby s_mario » Mon Jan 27, 2014 19:44

Danke für die Infos, das werde ich mir mal alles in Ruhe anschauen.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby s_mario » Sat Feb 01, 2014 16:06

Hmmm, es war letztendlich doch eine doppelte Provider-ID (die von Pro7) in der EPGMap...
Ist aber blöd, dass da der Channel gedroppt wird und nicht das doppelte EPG-Mapping.

Und der vermeintliche Sender ProSieben Maxx auf dem 2. AMC war Pro7, ich hatte ihn wohl mal händisch umbenannt.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby kbrause » Sat Feb 01, 2014 23:00

s_mario wrote:...Ist aber blöd, dass da der Channel gedroppt wird und nicht das doppelte EPG-Mapping...
Ja da stimme ich dir zu. Leider kann ich das in der FiTV nicht patchen: Die programmierten Aufnahmen haben die ProviderID als Key zum Kanal, sind dann aber zwei Kanäle zur Auswahl - wo soll dann aufgenommen werden?

Was man machen könnte ist: Initial die DB auf doppelte durchsuchen, neue ID errechnen Providername auf z.B. 'Neverdropped' ändern plus Trigger der bei DB-Update genau das selbe macht, dann durchstarten...
Risiko: Finde jetzt mal eine fehlende EPG! Kein Log usw zeigt dir da was an.

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Transpondersuche und ProsiebenMaxx

Postby s_mario » Sat Feb 01, 2014 23:11

Ne, lass mal. Das Verhalten kam mir nur unlogisch vor.
Da wären wir dann auch wieder beim Thema fehlende Sourcen angekommen.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron