Antennen Ausgang bei DVB-T

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

Hattermann
Posts: 122
Joined: Wed Dec 19, 2007 19:31
Product(s): AMC 570
Location: Obertshausen
Contact:

Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby Hattermann » Mon Aug 08, 2011 18:03

Hi,
ich habe nun seit einiger Zeit einen Flachfernseher mit eigenem Receiver am Aktivy. Da dieser keinen Antennenausgang hat, ist die Verkabelung wie folgt:
Antenne - Activy Receiver 1 - Activy Receiver 2 - TV
Solange das Activy ausgeschaltet ist funktioniert der Receiver am TV bestens. Sobald ich das Activy einschalte (es einen Film aufnimmt) habe ich fast keinen Empfang am TV mehr (schwaches Signal). Hat jemand eine Idee?
Gruß
Thomas

Activy 570 DVB_T -> kaputt.
PC: Gehäuse: OrigenAE S10V, MB: Asrock H77Pro4-M, Prozessor: Core i3
BlueRay: BD-5850H, SSD: Samsung 840, Festplatte: WD20EZRX 2T
RAM: 4G Ram, TV-Karte: DD Cine S2, Grabberkarte: Haupp. Impact VCB-e
Software: Windows 8, Windows Mediacenter, DVBLink TVServer, Winamp für Internet Radio

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby kbrause » Tue Aug 09, 2011 10:50

Bei der org. Karte wird der Ausgang bei betrieb der Activy abgeschaltet (Hardware bedingt, nicht änderbar)

Tipp:
DVB-T beherrscht Sternnetz Topologie: Einfach ein T-Verteiler ohne Verstärker oder Multiverteiler mit Verstärker in die Zuleitung und schon hat man mehr als genug Anschlüsse zur Verfügung!

Hattermann
Posts: 122
Joined: Wed Dec 19, 2007 19:31
Product(s): AMC 570
Location: Obertshausen
Contact:

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby Hattermann » Tue Aug 09, 2011 17:58

Sorry,
aber das kann nicht ganz stimmen, da auch die 2 Karten des Activy in "Reihe" geschaltet sind.
Gruß
Thomas

Activy 570 DVB_T -> kaputt.
PC: Gehäuse: OrigenAE S10V, MB: Asrock H77Pro4-M, Prozessor: Core i3
BlueRay: BD-5850H, SSD: Samsung 840, Festplatte: WD20EZRX 2T
RAM: 4G Ram, TV-Karte: DD Cine S2, Grabberkarte: Haupp. Impact VCB-e
Software: Windows 8, Windows Mediacenter, DVBLink TVServer, Winamp für Internet Radio

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby kbrause » Tue Aug 09, 2011 18:04

Hattermann wrote:Sorry,
aber das kann nicht ganz stimmen, da auch die 2 Karten des Activy in "Reihe" geschaltet sind.
Ob alle Versionen dieser Karten diese HW Beschränkung haben kann ich nicht sagen…
Was aber auf jeden Fall zutrifft ist die Aussage über die Verteilmöglichkeiten bei einer DVBT Verkabelung.

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby s_mario » Tue Aug 09, 2011 23:14

Hattermann wrote:Hi,
ich habe nun seit einiger Zeit einen Flachfernseher mit eigenem Receiver am Aktivy. Da dieser keinen Antennenausgang hat, ist die Verkabelung wie folgt:
Antenne - Activy Receiver 1 - Activy Receiver 2 - TV
Solange das Activy ausgeschaltet ist funktioniert der Receiver am TV bestens. Sobald ich das Activy einschalte (es einen Film aufnimmt) habe ich fast keinen Empfang am TV mehr (schwaches Signal). Hat jemand eine Idee?

Was hat denn der Flachfernseher für einen Receiver?
Wie ist die Einstellung der Option Antennenversorgung in den Systemeinstellungen gesetzt?
Wie ist der Signalweg (Antenne -> untere Karte -> obere Karte -> Fernseher)?
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

Hattermann
Posts: 122
Joined: Wed Dec 19, 2007 19:31
Product(s): AMC 570
Location: Obertshausen
Contact:

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby Hattermann » Wed Aug 10, 2011 17:31

s_mario wrote:Was hat denn der Flachfernseher für einen Receiver?

Der hat alle Receiver (Kabel/Sat/Terr.). Ich habe den Antenneneingang für Kabel und Ter. benutzt.
Wie ist die Einstellung der Option Antennenversorgung in den Systemeinstellungen gesetzt?

Ausgeschaltet
Wie ist der Signalweg (Antenne -> untere Karte -> obere Karte -> Fernseher)?

Genau so!

Y-Adapter hat nicht funktioniert. Das Signal scheint einfach zu schwach zu sein. Mal sehen ob ich an der Antennenanlage was drehen kann.
Gruß
Thomas

Activy 570 DVB_T -> kaputt.
PC: Gehäuse: OrigenAE S10V, MB: Asrock H77Pro4-M, Prozessor: Core i3
BlueRay: BD-5850H, SSD: Samsung 840, Festplatte: WD20EZRX 2T
RAM: 4G Ram, TV-Karte: DD Cine S2, Grabberkarte: Haupp. Impact VCB-e
Software: Windows 8, Windows Mediacenter, DVBLink TVServer, Winamp für Internet Radio

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby s_mario » Wed Aug 10, 2011 20:19

Hattermann wrote:
s_mario wrote:Was hat denn der Flachfernseher für einen Receiver?

Der hat alle Receiver (Kabel/Sat/Terr.). Ich habe den Antenneneingang für Kabel und Ter. benutzt.

Dem Handbuch nach zu urteilen, kann man danach wohl auch nur noch einen DVB-T Receiver anschalten:
Bei einem ACTIVY Media Center mit digital-
terrestrischem Antennenanschluss muss der
Fernseher für digital-terrestrischen Empfang
geeignet sein
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby kbrause » Thu Aug 11, 2011 12:57

Hattermann wrote:Y-Adapter hat nicht funktioniert. Das Signal scheint einfach zu schwach zu sein. Mal sehen ob ich an der Antennenanlage was drehen kann.
Hierfür gibt es Multiswitch mit eingebautem Verstärker. Mein Rat: Lass den Antennenzweig an der Dose messen und dimensionier den Verstärker dementsprechend.

Hattermann
Posts: 122
Joined: Wed Dec 19, 2007 19:31
Product(s): AMC 570
Location: Obertshausen
Contact:

Re: Antennen Ausgang bei DVB-T

Postby Hattermann » Sat Aug 13, 2011 22:24

So jetzt ist fast alles wieder in Ordnung.
Dem Verstärker waren die Elkos ausgetrocknet. Das Fernsehen hängt nun mit einem Y-Adapter parallel zum Activy.
Nun Gehen alle Progromme auf beiden Geräten.
Leider liegt der innere Stift der Antennenausgangsbuchse der oberen TV-Karte im Aktivy nun auf meinem Schreibtisch.
Das Ding stecke plötzlich im Kabel. :x
Das Aktivy ist in der Empfangsqualität bei schlechtem Signal übrigens Mittelklasse. Deutlich hinter meinem alten Philips DVB-T Receiver aber vor meinem Samsung Fernsehen.
Gruß
Thomas

Activy 570 DVB_T -> kaputt.
PC: Gehäuse: OrigenAE S10V, MB: Asrock H77Pro4-M, Prozessor: Core i3
BlueRay: BD-5850H, SSD: Samsung 840, Festplatte: WD20EZRX 2T
RAM: 4G Ram, TV-Karte: DD Cine S2, Grabberkarte: Haupp. Impact VCB-e
Software: Windows 8, Windows Mediacenter, DVBLink TVServer, Winamp für Internet Radio


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron