Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Fri Apr 29, 2011 9:36

Hallo,
ich habe mit der Suchfunktion bisher nur threads mit DVB-S und Analog gelesen. Ist es möglich die 570 und die 350 mit Mischbetrieb C und T laufen zu lassen?
Welche Folgen kann es haben? (Videotext nur von der unteren Platte habe ich schon gelesen, was kann sonst noch sein? Einfrieren des Bildes beim Umschalten?? Funktioniert der Sendersuchlauf mit 2 verschiedenen Tunern?)
Hat diese Konstellation schon mal jemand am Laufen gehabt?
Gruß Boris
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Fri Apr 29, 2011 18:28

Hallo,

ich würde es wie hier bei DVB-S + DVB-T machen:
viewtopic.php?p=51747#p51747

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Mon May 16, 2011 20:32

Ich bin mal so frei.
Ich habe endlich mal die Tuner getauscht und folgendes dabei gemacht. Mit 2x DVB-C Kanalsuche ausgeführt. Danach die obere Karte getauscht auf DVB-T und nun wollte ich "Nur neue Sender hinzufügen" ausführen aber bei der Tunerwahl stelle ich auf DVB-T aber es springt sofort wieder auf Kabel digital.

Wie muß ich das genau machen ?

So war das aber nicht gemeint.
- erst das AMC mit je 1x DVB-C und DVB-T ausrüsten
- dann einen Sendersuchlauf z.B. erst auf DVB-C starten, mit Senderliste "neu erstellen"
- AMC ausschalten und neu starten
- dann einen Sendersuchlauf auf DVB-T starten, mit "nur neue Sender hinzufügen"
- evtl. auch erst DVB-T und dann DVB-C
- damit die Senderlisten auch gespeichert werden, das AMC nach einem Sendersuchlauf immer einmal herunterfahren
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Mon May 16, 2011 20:46

.. weiter geht's:
Sendersuche habe ich in meinem eígenen Threas wieder gefunden und hat auch so lala funktioniert.Beim 1. mal hatte ich danach keine Senderlisten und einen SKRIPTFEHLER. Also nach einigen Neustarts habe ich mich dann für ein Recovery entschieden :( Nach diesem hatte ich auf einmal die 3.0.518 Software drauf. Aufnahmen waren aber alle noch da. Sendersuchlauf nochmals beide gemacht, aber bei DVB-T findet er Kanal 34 578MHz RTL und co nicht mehr :( . Fujitsu Server down und,und,und. Die Activy braucht nun immer 3-4 versuche zum hochfahren, und die Frau ist auch sauer.
Mal schauen, wann das 3.2.419 wieder kommt.
Und dann vzg wieder alles installieren.
Aber wie erklärt sich das mit der RTL-Gruppe???

- der Softwarestand 3.0.518 Software sieht aber nicht nach einem Recovery auf aktuellen Softwarestand aus, eher nach Factory Reset, da dagegen sprechen aber die noch vorhandenen Aufnahmen
- das Update auf 3.2.419 kannst Du auch mittels CD durchführen:
ftp://activy:activy@ftp.ts.fujitsu.com/AMC5xx/
ftp://activy:activy@ftp.ts.fujitsu.com/ ... .2.419.zip
- ob das Update übers Internet überhaupt noch geht.., k.A.

- sind bei Euch RTL & Co. über DVB-T verschlüsselt?
- dann werden sie nur gefunden, wenn ein CI-Interface an der Karte angeschlossen ist

- wenn ich meine DVB-T Karte finde, könnte ich die ganze Aktion (gemischte Senderliste) auch mal versuchen

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Tue May 17, 2011 9:09

Hallo Mario,
RTL ist nicht verschlüsselt. Via DVB-T heisst RTL: RTL Hessen
Via Kabel: RTL Television
An meinem Fernseher habe ich 75% Signalstärke und keine Bitfehlerrate. Ich wohne in Bayern und der Sender steht in Hessen hinter Frankfurt (RTL Hessen).
Ich dachte erst es liegt am NAmen weil RTL2, SuperRTL und Vox gleich heissen.
Kann das sein?
Mit der Update CD:
Muss ich diese cab-Datei auch noch entpacken, so das diese 6 Dateien einfach auf die CD kopiert werden ?
Ich habe ultra iso oder clone cd und natürlich bei xp, wenn eine leere cd eingelegt wird, dieses kleine Hilfsmittel zu Beschreiben von CD´s. Oder brauche ich Nero um eine Daten-CD zu erstellen?
Ich habe schon mit ultra iso gebrannt aber das AMC macht kein Mucks.
Das AMC läuft auch irgendwie unrund. Das kann mann aber schwer erklären. Vielleicht sollte man ein Factory Recover durchführen. Aber die HDD ist voll mit Filmen von meinen 2 Kindern. Bis das umkopiert ist!?!?
Gruß Boris
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Tue May 17, 2011 19:54

bobobo wrote:Hallo Mario,
RTL ist nicht verschlüsselt. Via DVB-T heisst RTL: RTL Hessen
Via Kabel: RTL Television
An meinem Fernseher habe ich 75% Signalstärke und keine Bitfehlerrate. Ich wohne in Bayern und der Sender steht in Hessen hinter Frankfurt (RTL Hessen).
Ich dachte erst es liegt am NAmen weil RTL2, SuperRTL und Vox gleich heissen.
Kann das sein?

Ich denke, das liegt am alten Softwarestand.

bobobo wrote:Mit der Update CD:
Muss ich diese cab-Datei auch noch entpacken, so das diese 6 Dateien einfach auf die CD kopiert werden ?

Nein, die .cab nicht mehr entpacken.
Auf der CD liegen dann die Datei "$#execute.cab", ein Verzeichnis "Handbuch" und die Readme-Dateien.

bobobo wrote:Ich habe ultra iso oder clone cd und natürlich bei xp, wenn eine leere cd eingelegt wird, dieses kleine Hilfsmittel zu Beschreiben von CD´s. Oder brauche ich Nero um eine Daten-CD zu erstellen?

Nein, sicher gehen auch andere Tools, wenn man die Hinweise zur Erstellung der CD beachtet:
2) Entpacken Sie die ZIP-Datei (am Besten in ein eigenes Verzeichnis).

3) Erstellen Sie mit den entpackten Dateien eine Daten-CD nach ISO-Norm.
Die entpackten Dateien müssen im Hauptverzeichnis/-ordner der
gebrannten CD liegen (nicht in einem Unterverzeichnis/-ordner).
Verwenden Sie beim Erstellen der CD die Option "Disc at Once (DAO)".


bobobo wrote:Ich habe schon mit ultra iso gebrannt aber das AMC macht kein Mucks.

Hier ist etwas Geduld gefragt. Wenn man die Anleitung befolgt, dann wird nach Punkt 4 der Anleitung die CD eingelesen.
Beobachten lässt sich das einmal an der LED vom Laufwerk und man hört es aber auch.
Dem AMC hier einfach etwas Zeit lassen ;-).

II) Update von der Update-CD auf ACTIVY Media Center einspielen
---------------------------------------------------------------
1) Legen Sie die Update-CD in das CD-/DVD-Laufwerk Ihres ACTIVY Media Centers
ein.

2) Die automatische Installation neuer Software muss ausgeschaltet werden.
Setzen Sie im Startmenü im Menü:
Einstellungen -> PIN-Code-Eingabe (standard = 0000) -> Systemeinstellungen
-> Software automatisch installieren -> auf "nein".

3) Das ACTIVY Media Center muss nun neu gestartet werden.
Wählen Sie im Startmenü im Menü:
Einstellungen -> PIN-Code-Eingabe (standard = 0000) -> Systemeinstellungen
-> Ausschalten.

4) Wenn der Ein-/Aus-Schalter an der Vorderseite des ACTIVY Media Centers
rot leuchtet, schalten Sie das Gerät über die Fernbedienung oder mit dem
Ein-/Aus-Schalter an der Vorderseite erneut ein. Das ACTIVY Media Center startet.

5) Nach dem Start des ACTIVY Media Centers und Erscheinen des aktuellen
Fernsehbildes wird der Inhalt der CD in das System eingelesen.
Dies kann bis zu 30 Minuten dauern.

6) Nach dem Einlesen der CD erscheint auf dem TV-Bildschirm die Meldung,
dass ein Update zur Verfügung steht. Bestätigen Sie diese Meldung
mit "JA", um die Installation zu starten.

7) Die neue Softwareversion wird installiert.
Dieser Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern und es werden zu mehreren
Neustarts des Systems kommen. Wenn das aktuelle Fernsehbild auf
dem Bildschirm erscheint, ist das Update beendet.


Als Alternative kannst Du auch eine Installation über das Netzwerk versuchen und die Datei $#execute.cab in das Verzeichnis PC-Media kopieren.
Nach einer Weile sollte die Datei dann aus dem Verzeichnis verschwinden und auch die Info über ein Softwareupdate angezeigt werden.
Vom Verschwinden der Datei aus PC-Media bis zur Anzeige der Meldung kann auch wieder etwas Zeit vergehen, da die Datei erst entpackt wird.

Noch eine Möglichkeit wäre evtl. über einen USB-Stick. Die Datei $#execute.cab oder als execute.cab oder AMC_execute.cab auf den USB-Stick kopieren. Hab' ich mit dem Update selbst noch nicht probiert. Da der Inhalt aber ähnlich wie die Patches aufgebaut ist, könnte es auch auf diesem Weg klappen.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Wed May 18, 2011 7:29

Software habe ich auf einen STick kopiert und eingesteckt. Funktioniert!!!!
Danke nochmal.
Du denkst es könnte am Softwarestand liegen und ich sollte demnach die DVB-C Karte nochmals ausbauen und eine Kanalsuche "Nur neue Sender hinzufügen" starten???
Gruß Boris
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Wed May 18, 2011 12:09

bobobo wrote:Software habe ich auf einen STick kopiert und eingesteckt. Funktioniert!!!!
Danke nochmal.
Du denkst es könnte am Softwarestand liegen und ich sollte demnach die DVB-C Karte nochmals ausbauen und eine Kanalsuche "Nur neue Sender hinzufügen" starten???
Gruß Boris

Die Karte nicht ausbauen. Einen Sendersuchlauf auf DVB-T mit nur neue Sender hinzufügen machen.
Wie hat es denn letztendlich bei Dir funktioniert? Erst DVB-C und dann DVB-T oder umgekehrt?
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Wed May 18, 2011 19:11

Ich habe erst DBV-C und danach DVB-T Kanalsuche gemacht. Aber wenn ich beide drinnen habe und dann DVB-T suchen will springt das AMC immer wieder auf DVB-C
Also nochmals DVB-C Karte raus und neue Sender hinzufügen machen oder?
Gruß Boris
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Wed May 18, 2011 20:26

bobobo wrote:Ich habe erst DBV-C und danach DVB-T Kanalsuche gemacht. Aber wenn ich beide drinnen habe und dann DVB-T suchen will springt das AMC immer wieder auf DVB-C
Also nochmals DVB-C Karte raus und neue Sender hinzufügen machen oder?
Gruß Boris

Dann bleibt wohl nichts anderes übrig (scheinbar hat es so ja schon einmal funktioniert bei Dir).
Ich hatte noch keine Zeit zum Testen.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Wed May 18, 2011 20:33

Wenn ich dazukomme werde ich das nochmal machen.
Was ich noch gesehen habe:
Wenn ich auf DVB-C RTL aufnehme kann ich auf DVB-C auf andere Kanäle umschalten. Ist das korrekt? Ich dachtze dafür bräuchte ich die 2 Tunerkarte??
Gruß Boris
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Mon May 23, 2011 20:43

bobobo wrote:Wenn ich dazukomme werde ich das nochmal machen.
Was ich noch gesehen habe:
Wenn ich auf DVB-C RTL aufnehme kann ich auf DVB-C auf andere Kanäle umschalten. Ist das korrekt? Ich dachtze dafür bräuchte ich die 2 Tunerkarte??
Gruß Boris

Dann wird der "DVB-C RTL" wohl doch der DVB-T Kanal sein.
Ich habe bei meinen Versuchen auch feststellen müssen, dass man die Kanäle (C und T) nicht mehr so richtig auseinander halten kann.
Sie sind in der Senderliste aber auch nicht zusätzlich, da fehlten dann dafür die DVB-C Kanäle.
Last edited by s_mario on Mon May 23, 2011 20:58, edited 2 times in total.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby s_mario » Mon May 23, 2011 20:56

bobobo wrote:Ich habe erst DBV-C und danach DVB-T Kanalsuche gemacht. Aber wenn ich beide drinnen habe und dann DVB-T suchen will springt das AMC immer wieder auf DVB-C
Gruß Boris

Das mit der nicht übernommenen Auswahl "Digital terrestrisch" lässt sich korrigieren. Es bringt aber nichts, da beim Aufruf des Sendersuchlaufes nicht zwischen DVB-C und DVB-T unterschieden wird:

Code: Select all

chTechnic // 0=Astra, 1=Eutelsat, 2,3=other oder 0=PAL B/G, 4 = Kabel, terrestrisch

Egal wie man die Karten einbaut (oben oder unten), es endet immer mit einem "0 channels for Board 1 oder 2" für DVB-T.
Na ja, ist für mich nicht weiter tragisch, da DVB-T im AMC relativ sinnfrei ist (hier 12 Programme, von denen mit normaler Antenne auch nur 8 in sehenswerter Qualität reinkommen.

Gruß
Mario

Evtl. könnte man eine SAT-Liste so verbiegen, dass es damit auf DVB-T Frequenzen sucht. Aber Aufwand und Nutzen stehen dabei in keinem Verhältnis, falls es überhaupt machbar sein sollte.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Re: Frage zu Mischbetrieb DVB-C und DVB-T

Postby bobobo » Tue May 24, 2011 15:12

Also,
ich habe nochmals getestet, und habe folgendes festgestellt.
Ich habe das Antennenkabel der DVB-T Karte gezogen und habe alle 57 Kanäle durchgezappt. Es sind zu 95% DVB-C Kanäle. Nur einige, die nicht per Kabel übertragen werden, sind DVB-T.
Jetzt kommts aber:
Wenn ich auf 1 RTL (Name: RTL Television auf DVB-C) den Aufnahmeknopf drücke (roter Punkt) und drücke O.K. wird die Aufnahme nach TVTV aufgenommen. Alles kein Problem. Drücke ich nun Stop, kommt die Meldung: Soll die laufende Aufnahme wirklich abgebrochen werden?
HIER STEHT ABER NICHT RTL TELEVISION SONDER: RTL HESSEN!!!! ALSO DVB-T
Demnach hat das AMC die RTL-Gruppe gefunden, steht aber nicht in der Kanalliste.
Und deshalb kann ich auch aufnehmen und dann umschalten.
Somit schliesse ich die neue Kanalsuche vielleicht aus.
AMC 570 2x DVB-C
AMC 350 2x Kabel analog


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron