DVB-S-Karte mit Antennenein- und -ausgang

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

DVB-S-Karte mit Antennenein- und -ausgang

Postby grufti » Sat Jul 31, 2010 19:37

Bei meinem AMC 570S hat eine der TV-Karten den Geists aufgegeben. Konnte jetzt günstig das gleiche AMC mit defektem Motherboard erwerben. Bei diesem AMC haben die beiden TV-Karten je einen Antenneneingang und einen Antennenausgang. Wird das Antennensignal bei diesen Karten durchgeschleift ? Wenn ja, kann ich also einen HD-Receiver damit betreiben.
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Re: DVB-S-Karte mit Antennenein- und -ausgang

Postby Tenbrock » Sun Aug 01, 2010 12:28

Ja, das Signal wird Durchgeschleift. Der Betrieb eines zweiten Recievers ist möglich. Jedoch ist zu beachten, das wenn das AMC eingeschaltet ist nur die Kanäle am 2. Reciever zur verfügung stehen, die im gleichen Frequenzbereich liegen und die gleiche Polarisation haben.
Die zweite Satkarte wird nicht erkannt wenn beim Booten des AMC der 2. Reciever eingeschaltet ist.
Also eine optimale Lösung ist das nicht.

Viele Grüße

Jan
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron