Page 1 of 1

FSC Activy Media Center 570 Analog für HDTV-Empfang besser?!

Posted: Sat Nov 10, 2007 17:17
by denisych
Hallo Community!
Aus den ganzen Beiträgen zu HDTV-Empfang für AMC 570 Sat wird mir klar, dass die Zukunft des neuen DVB-S2 Standarts den AMC 570 Sat unbaruchbar macht. Ist es so, dass man jedoch mit dem AMC 570 Analog HDTV problemmlos nutzen kann. Angenommen hab ich Unitymedia 3play von ehmaligem Ish-Anbiter und schliesse die AMC 570 analog über Kabel-Anschlüss an und es ist mittlerweile so dass der Signal von Unitymedia dadurch digital übertragen wird, kann ich dann im Falle des Sendens(z.B Premiere) eines HDTV fähigen Kanals, HDTV geniessen oder nicht?

MFG

Dennis

Posted: Sun Nov 11, 2007 13:13
by denisych
Schade dass keiner hier was zu sagen zu dem Thema hat :cry:

Re: FSC Activy Media Center 570 Analog für HDTV-Empfang bess

Posted: Sun Nov 11, 2007 16:44
by s_mario
denisych wrote:... kann ich dann im Falle des Sendens(z.B Premiere) eines HDTV fähigen Kanals, HDTV geniessen oder nicht?


Nein!

- HDTV wird digital übertragen, AMC570 analog = nur für analogen Kabelanschluss geeignet

- schon um das normale digitale Angebot nutzen zu können, braucht man für das AMC DVB-C Karten, welche nicht mehr lieferbar sind, da DVB-C von FSC nicht unterstützt wird

- für HDTV im Kabelnetz bräuchte man dann ähnlich wie beim SAT Empfang eine dafür geeignete Karte DVB-C2

Re: FSC Activy Media Center 570 Analog für HDTV-Empfang bess

Posted: Mon Nov 12, 2007 10:59
by svbeagle
s_mario wrote:- für HDTV im Kabelnetz bräuchte man dann ähnlich wie beim SAT Empfang eine dafür geeignete Karte DVB-C2


Stimmt das wirklich?
DVB-S2 hat ja nix mit HDTV (H.264) direkt zu tun. Bei DVB-C hab ich noch nie was von C2 gehört.

Posted: Mon Nov 12, 2007 20:44
by s_mario
Na sagen wir mal so, zumindest braucht erst mal eine HDTV-fähige Karte.
Da sollte dann der H.264 - Codec enthalten sein und irgend etwas muss die Daten dann rechentechnisch ja auch wieder dekodieren.
- PC mit P4 3Ghz als Mindestanforderung
- Full Featured Karte mit einem speziellen Hardware Decoder wäre natürlich besser, da hier der PC entlastet wird
DVB-C2 gibt es noch nicht, weil noch kein Standard dafür existiert und man noch daran arbeitet.
Wenn man höhere Datenraten über das Kabelnetz übetragen will, wird man sich in Richtung C2 orientieren, wie man das bei SAT mit S2 (neue Modulationsverfahren) getan hat.

Aber Entwicklungen für die Kabeluser sind da wohl eher hinten angestellt.

Posted: Tue Nov 13, 2007 0:01
by 9000h
Hi,

fuer Digital Kabel HD wird nur eine normale DVB-C Karte benoetigt die QAM-256 beherscht (die meissten Haupauge/Technotrend FF Karten koennen das nicht, aber fast alle DVB-C Budget Karten auch wenn sie aelter sind mit ensprechenden Treibern). Das ganze ist dann aber trotzdem in MPEG4 codiert und muss auf der Activy in Software decodiert werden.

CU
9000h