Umbau Activy 570 SAT in Kabel

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

squashman
Posts: 6
Joined: Sun Mar 18, 2007 23:43

Umbau Activy 570 SAT in Kabel

Postby squashman » Mon Sep 10, 2007 23:56

Hallo Zusammen!

Ich habe das Forum durchsucht und mehfach die Frage nach dem Wechsel von Kabel in SAT gefunden, aber leider nicht umgekehrt...

Ich bin jetzt einer, der von Satellitenempfang auf das Kabelfernsehen (KABEL BW) umsteigen will. Es stellen sich die Fragen:

1.) Geht das? Hat jemand Erfahrungswerte?

2.) Welche analoge Karte baut man am besten ein (evtl. Original) und wo bekommt man die her?

3.) Braucht man nur eine Karte (Dual-Tuner???), damit man auch (wie bisher) zeitversetzt sehen kann? Auf dieses nette Feature würde ich nur ungern verzichten...

Vielen Dank schon mal im Voraus!
squashman

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Postby Dieter59 » Tue Sep 11, 2007 0:26

Hallo squashman

nur eine Frage dazu: was kann einen dazu bewegen vom Satelliten weg und zum Kabel zugehen?

Gruß
Dieter

squashman
Posts: 6
Joined: Sun Mar 18, 2007 23:43

Postby squashman » Tue Sep 11, 2007 1:38

Hallo Dieter,

1.) Hauptgrund: DSL Geschwindigkeit. :-)
Erklärung: In meinem Wohngebiet kann ich heute und auch in den nächsten Jahren DSL nur mit max. 2 MBit Download und 360 KB Upload bekommen. Mit einem Angebot von KabelBW Kabelfernsehen, Telefon Flat und DSL Flat mit 10 MBit für derzeit 49 EUR mtl. - oder sogar bis 25 MBit. Da ich für DSL und Telefon heute rund 45 EUR bezahle kaum ein Unterschied. Und da ist die hohe DSL Geschwindigkeit und auch Kabelanschluss dann inklusive.

2.) Einkabellösung im Haus: d.h. ich kann nur einen Sat-Tuner "füttern" und nicht gleichzeitig aufnehmen und anderen Kanal sehen. Unbefriedigend. Änderung würde bedeuten: Austausch des Multifeed (da komplett belegt) und Legung eines weiteren Kabelstrangs.

Soweit meine Gründe.

Wäre nett wenn mir jetzt noch jemand meine Fragen beantworten würde. :-)

Aber erst mal: gute Nacht, Welt.

squashman

Peter1971
Posts: 17
Joined: Mon Jan 22, 2007 9:02

Re:

Postby Peter1971 » Thu Sep 13, 2007 21:44

squashman wrote:Hallo Dieter,

1.) Hauptgrund: DSL Geschwindigkeit. :-)
Erklärung: In meinem Wohngebiet kann ich heute und auch in den nächsten Jahren DSL nur mit max. 2 MBit Download und 360 KB Upload bekommen. Mit einem Angebot von KabelBW Kabelfernsehen, Telefon Flat und DSL Flat mit 10 MBit für derzeit 49 EUR mtl. - oder sogar bis 25 MBit. Da ich für DSL und Telefon heute rund 45 EUR bezahle kaum ein Unterschied. Und da ist die hohe DSL Geschwindigkeit und auch Kabelanschluss dann inklusive.

2.) Einkabellösung im Haus: d.h. ich kann nur einen Sat-Tuner "füttern" und nicht gleichzeitig aufnehmen und anderen Kanal sehen. Unbefriedigend. Änderung würde bedeuten: Austausch des Multifeed (da komplett belegt) und Legung eines weiteren Kabelstrangs.

Soweit meine Gründe.

Wäre nett wenn mir jetzt noch jemand meine Fragen beantworten würde. :-)

Aber erst mal: gute Nacht, Welt.

squashman


Analoges Kabel geht, digitales Kabel nur mit Karten die zwar von FSC vertrieben wurden aber offiziell die Activy nicht unterstützen. (Wenn du hier im Forum nach DVB-C suchst wirst du fündig.

Nachdem ich schon seit einem halben Jahr eine solche Karte suche, werde ich wohl umsteigen, zudem ich auch einen HDMI-Anschluss möchte. Tendiere da zur DM8000, ist allerdings noch nicht auf dem Markt.


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest