Page 2 of 3

Posted: Sun Feb 18, 2007 11:05
by kayzer
Danke, ihr beiden für die klaren Aussagen.

Für die neuen HD-All-in-one Geräte ist mir persönlich der Preis noch zu hoch. Um nochmal 2000EUR in die Hand zu nehmen, ist mein HD-Leidensdruck nicht ausreichend. Mal sehen, wie sich die Preise entwickeln, wenn solche Geräte in der Breite auf den Markt kommen.

Und eine gute Info ist auch, dass das XBOX-HD-Laufwerk oder ein Austausch-HD-DVD-ROM an der Grafikarte des AMC scheitern werden. Dann kann ich mir diesen Versuch bzw. diese Hoffnung schon mal sparen.

Da kann man eigentlich nur auf Lösungsansätze seitens FSC hoffen. Und wir warten ... und warten ....

Re:

Posted: Mon Feb 19, 2007 10:54
by svbeagle
Hoese wrote:Die Kopierschutzkette scheitert aber an der verbauten Grafikkarte, da diese nicht HDPC-fähig ist.


Ich dachte, die im AMC verbaute GraKa wäre HDPC-Fähig :?: :?: :?: :?:

Posted: Mon Feb 19, 2007 13:40
by Hoese
Ich habe die HDDVD-Wiedergabe mit Cyberlink PowerDVD getestet. Der migelieferte Advisor meckert wegen der verbauten Grafikkarte. Ob es daran liegt, dass mein LCD analog angeschlossen ist, kann ich leider nicht überprüfen.

Posted: Mon Feb 19, 2007 15:42
by svbeagle
Egal, "Jede DVD" gibts jetzt auch als HD-Version, da ist fehlender HDCP angeblich egal.

Posted: Tue Feb 20, 2007 8:35
by kayzer
Wäre also das XBox-HD-Laufwerk doch möglich?

Ich nehme an, dass Hoese es schon ohne Erfolg getestet hat. Hat es schon mal jemand mit der XBox-Laufwerk probiert, der per HDMI am TV dran ist?

Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass es beim analogen TV-Anschluß aufgrund des HDCP-Kopierschutzes nicht geht. Denn dieser Schutz sollte ja eigentlich nur verhindern, dass digitale Signale 1:1 zum Kopieren abgefischt werden können. Der analoge Ausgang sollte davon ausgenommen sein.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass keine HDCP-konforme Verbindung (bei HDTV-Abspielung) zwischen XBox-HDDVD und AMC zustande kommt. Wahrscheinlich ist das AMC über USB-Eingang nicht für HDCP-Absprachen gerüstet. Aber alles nur Spekulation.

Posted: Sun May 20, 2007 21:41
by porsching
Stimme dem Erstbeitrag zu; Habe meinen 570er erst vor kurzem gekauft und es ist ein Unding, dass auf dem Gerät gross der HD Aufkleber für DVB-S prangt, aber de Fakto jetzt und noch weniger zukünfig kein Sender das Format mehr sendet ! -> Käuferirreführung. Deshalb ist DVBS-2 ein absolutes Muß !
Eigentlich ist doch einer der Hauptvorteile des AMC, dass es eigentlich ein modulares Computersystem ist, mit großen Vorteilen gegenüber spezifischen Systemen: Also wenn ein Sofwareupdate für die intallierten Sat Karten nicht ausreicht, wieso nicht eine ordentliche FSC "Nachrüst-HD-Satkarte" (zum vernünftigen Preis) anbieten + Firmwareupdate (statt noch teuerer Zusatzreceiver +Verkabelungsakrobatik !). Da kann FSC mal die Stärke des Konzeptes demonstrieren.
Also somit die Frage an Rudi: wann kommt die "richtige" Lösung ?
Grüße ans Forum

:(

Posted: Mon Sep 24, 2007 16:39
by Innuendo
Tach Ihrs,

mein erstes posting in diesem forum - und gleich zum schwierigem thema HDTV
hinweis vorweg:ich habe mich in den letzten tagen hier und per google eingelesen und bin sicherlich noch ein völliger anfänger rund um die activy 570!!! Habt also bitte nachsicht, wenn ich (hoffentlich nur anfänglich) unsinn schreibe ;-)
bastel schon längere zeit an einer anderen bekannten settoop box mit open source herum. mein letztes projekt war ein osd menü zum einrichten hdd/mmc. da es sich um eine linux box handelt, hilft mir das aber bei der 570 wahrscheinlich gar nicht.

die beschreibung auf der fsc webseite zur 570 hat mich auch in die falle tappen lassen: erst beim 3. durchlesen der produktbechreibung und die infos hier im forum habe ich verstanden, daß hdtv nur in einem modus unterstützt wird, den aktuell kein aktiver sender verwendet oder verwenden wird. wer richtig lesen kann ist klar im vorteil

jedoch sind die projekte vollzugriff deluxe & co sehr vielversprechend und geben für die zukunft noch möglichkeiten, dass system anzupassen und zu verbessern. ich hoffe nur, dass fsc hier in zukunft solche initiativen weiter unterstützt durch infos oder einem sdk bzw cvs. besonders ein sdk wäre natürlich sehr wünschenswert!!!

zum eigentlichen topic
Was halten die Profis unter euch von folgender low profile PCI Karte:
Mpeg4

Durch den Einsatz einer Hardware MPeg4 Decoder Karte sollte doch zumindest der Intel P4 640 aureichen, um ruckelfrei in HDTV Genuss zu kommen, vorrausgesetzt natürlich, man kann die Treiber einbinden und die DVB-S durch S2 Karten ersetzen.

Innu

Posted: Mon Oct 08, 2007 7:37
by Innuendo
habe nun ein amc570 soweit verändert, dass er hdtv kann ..

-> wichtig: ungeeignet für Geräte mit laufender Garantie <-
-> wichtig: ungeeignet für tech. weniger interessierte <-
-> wichtig: Scart Anschlüsse sind mit diesem Mod nicht mehr verwendbar <-

1. HDD ausgetauscht (original liegt in der Schublade)
2. Speicher aufgerüstet
3. DVB-S2 Karte eingesetzt (Technisat Skystar HD)
4. Intel GMA Graka im PCIe Slot durch eine Geforce 8500 low profile ersetzt
5. WinXP Pro installiert
5. DVBViewer Pro und PowerDVD 7 Ultra installiert
6. FSC FB im PR Modus die Tasten der Technisat FB beigebracht (Danke an Rudi für den Tip PR Modus)

Ruckelfrei Astra HD, HD+, SAT1Pro7 HD ....

Was nicht geht: (jede Info über diese Komponenten wäre super!)
1. das LCD Display kann ich noch nicht ansprechen
2. Scart Anschlüsse sind noch nicht verwendbar
3. Comp Anschlüsse sind nicht verwendbar
4.

Innu

DVB - S2 Karte für HDTV

Posted: Wed Dec 05, 2007 21:10
by Stephan
Hallo,

vor 12 Monaten habe ich mich für das Mediacenter 570 entschieden. Ein wesentlicher Grund für die Auswahl war die HDTV ready Ausstattung. In diesem Monat wollte mir einen neuen Flat TV kaufen, natürlich in full HDTV Qualität. Das geht leider nicht. Das Mediacenter hat keine DVB S2 Karte!
Ich habe den technischen Service von Siemens per Mail um eine Stellungnahme gebeten und eine eindeutige Antwort erhalten. Ein Nachfolgemodell ist nicht in Sicht, eine Hard- und Software update (DVB S2 Karte)wird es nicht geben. Eine Empfehlung für eine Individuallösung habe ich nicht erhalten.

Hallo Rudi, ist das wirklich so? Ich neige dazu dem Produktmanagement Mediasysteme einen offenen Brief zu schreiben. Kopie an alle Fachzeitschriften.

Re:

Posted: Fri Dec 07, 2007 22:31
by porsching
[quote="Innuendo"]habe nun ein amc570 soweit verändert, dass er hdtv kann ..]


Danke für die Beschreibung.
Nach der aktuellen Info von Stephan scheint es ja wohl keine Hoffnung auf eine reguläre FSC Lösung zu geben, so dass dein Weg wohl, neben einem Verkauf, die einzige Alternative sein kann.
(Ggf. auf Kaufwandlung bei FSC bestehen wegen Käuferirreführung durch falsche bzw. irreführende Angaben).
Habe aber folgende Fragen:
Laut Herstellerangebe deiner Sat Karte sind die
"Voraussetzungen für HDTV: 3,4 GHz Prozessor, 2,2 GHz AMD 3500 +, Dual Core P4 D820/ D830 oder- Dual Core AMD X2 3800+". Das ist deutlich mehr als im AMC: Reicht somit die 8600er Grafikkarte zur "Kompensation" unseres P4 640er aus ?
Mir würde schon die 720p Auflösung ausreichen. Wie sieht es mir den anderen AMC Funktionen aus. Ist Festplattenaufzeichnung möglich? Ist zumindest der S-VHS Ausgang noch aktiv (betreibe meinen Fernseher noch auf RGB/S-VHS und den HD-Beamer auf DVI->HDMI), sind die sonstigen AMC-Menüfunktionen, Einstellmöglichkeiten, TVTV Funktionalität, etc. noch erhalten, oder läuft alles nur noch unter der DVBViewer Pro und PowerDVD 7 Ultra Software.
Wie ist dein aktueller Erfahrungsstand? (z.B. Karte REEL MPEG4)

Re:

Posted: Wed Feb 27, 2008 12:58
by uncle_baer
Schleichende Demenz wrote:
Am besten wäre ein HDTV(DVB-S2)-Receiver für Sat, der auch ein HDTV-DVD-ROM hat.


Das gibt es. Bloß nicht hier. Kostet auch ne Stange Geld.
http://www.golem.de/0606/46075.html

und noch einer:

http://www.amexdigital.com/Press_Release-E_M505BDR.htm

Gedulden wir uns, oder bauen das Ding selber, wenn es doch mal endlich eine aktive DVB-S2 Karte geben würde.

SD

Google mal nach Reelbox Avantgarde

Posted: Wed Feb 27, 2008 13:18
by Tenbrock
Das HD-Thema ist für mich erstmal vom Tisch.
Die frei empfangbaren HDTV-Kanäle "ProSieben HD" und "Sat.1 HD" sind vor einigen Tagen abgeschaltet worden.

Man will zwar irgentwann 2010 wieder einschalten aber nicht mehr über DVB-S2 senden. Ich vermute auch das die HD-Kanäle nicht mehr frei empfangbar seinen werden.

Für Premiere HD werde ich den Aufwand jedenfalls nicht betreiben.

Viele Grüsse

Re: HDTV (DVB-S2): Chancen?, Workaround?

Posted: Sun Jul 20, 2008 13:08
by Tenbrock
Da es jetzt FloppyDTV von digital everywhere gibt, liesse sich zumindest das AMC 5xx mit P4 Prozessor Hardwaremässig mit HD-TV nachrüsten.

Leider wird die Siemens Software das nicht unterstützen. Aber villeicht kann man da was machen.

http://www.digital-everywhere.com/en/al ... 1187859689

Gibt es auch für DVB-T und DVB-C

Systemvoraussetzungen
# Für Windows Media Center: WinMCE 2005 with RollUp2, MPEG2 decoder
# Vista, Vista Home Premium or Vista Ultimate
# Computer mit P4 Prozessor, 1,5 GHz/AMD Athlon XP+ 2000, 128 MB RAM
# Für HDTV: Computer mit P4 Prozessor 3GHz/AMD Athlon XP+ 3200, 256 MB RAM
# Für SDTV: Pentium@ IV 1,5GHz, AMD Athlon XP+ 2000
# FireWire 400 Verbindung (OnBoard oder über OHCI PCI/PCMCIA Adapter)
# Für H.264: H.264 decoder und H.264 fähige Software (z.B.Cyberlink PowerDVD 7.0)
# Für PayTV: CI Modul mit gültiger Smartcard

Viele Grüße

Jan

Re: HDTV (DVB-S2): Chancen?, Workaround?

Posted: Mon Oct 06, 2008 0:23
by denisych
Hallo an alle HDTV-Bastler! Hier habe ich was interessantes im Inet gefunden:

http://www.comtech.de/product_info.php? ... 00-HDTV-S2

vielleicht wird die Karte vom Original FSC AMC-Sofware unterstützt, denn soweit ich weiß sind in der Activy Budget Sat-Karten verbaut. ich gebe die Hoffnung noch nicht auf :wink:

MFG

Re: HDTV (DVB-S2): Chancen?, Workaround?

Posted: Sat Dec 27, 2008 23:24
by tomcat1977
Hallo
jetzt muß ich auch mal meinen Senf hierzu abgeben. Ich habe sehr viele HDTV Receiver ausprobiert und bin mit den Bildergebnissen im HDTV modus nicht zufrieden. Habe einen 40" LCD per HDMI angeschlossen und muß sagen das zb. das Programm ARD bei mir bessere Bildqualtität über den Activy 570 bring als über den HDTV Kanlal von Premiere. Also ein Bekannter von mir hat sich nen LCD zugelegtund nen HDTV Receiver aber er wundert sich das ich so ein gutes Bild habe. Fact ist auch das es auch am HDMI Kabel liegt ich hatte erst ein Billiges für 10 € und jetzt ein Ölbach 5* Kabel für 125,50 €, ich hätte es mir nicht erträumen lassen das es wegen einem Kabel so viel Qualtätsunterschied gibt, ich muß sagen das jedes Programm eine Bildverbesserung von ca. 30 % gebracht hat.Ich habe es getestet und bei meinem Freundeskreis weiterempfohlen und jetzt hat sich jeder nur gewundert und sich so ein kabel zugelegt.

Fazit: Noch ist HDTV einfach noch nicht weit genug ausgebaut und nicht interessant, mein System: Fujitsu Siemens 40" Myrica 2 + Activy 570 + Ölbach HDMI 5* Kabel überwiegen in jeder hinsicht weit aus teureren Systemen!!!

Gruß