HDTV (DVB-S2): Chancen?, Workaround?

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

kayzer
Posts: 38
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: Nürnberg

HDTV (DVB-S2): Chancen?, Workaround?

Postby kayzer » Mon Jan 29, 2007 9:59

Hallo,

habe vor Kurzem im Zuge eines Umzugs mein altes Paket AMC 370S + CRT-TV gegen das AMC 570S + Samsung Plasma ersetzt.

Grund: Ich wollte einen großen Plasma und analog drauf zu gehen kann man ja wohl seinen Augen nicht zumuten. Außerdem wollte ich - wie viele 530/570-Käufer - in den HDTV-Genuß kommen. Man sagte mir zwar vor dem Kauf, dass das AMC nicht HDTV aufnehmen kann, aber sonst nichts. Das habe ich in Kauf genommen.

Also AMC 570 aufgestellt und per digitalem DVI-auf-HDMI-Kabel mit dem TV verbunden. Soweit so gut.

Als ich dann mal HDTV testen wollte, kam - wie bei vielen hier - das böse Erwachen:

- keine DVB-S2 Unterstützung des AMC
- die meisten HD-Sender senden aber nur noch in DVB-S2
- die paar Sender, die noch HDTV über DVB-S senden, sind entweder verschlüsselt oder auf Satelliten, die ich nicht reinbekomme
- somit hatte ich - wider Erwarten - noch kein HDTV-Erlebnis verbuchen können, nicht mal ne Demoschleife

Tja, da fühlt man sich verständlicherweise enttäuscht, um nicht zu sagen geprellt, zumal man ja "bedachterweise" vorher auch drauf geachtet hat, dass "HD ready" auf den "teueren Kartons" steht.

Da ich teuer dafür bezahlt habe, möchte ich mich damit nicht abfinden.

Daher gibts ja anscheinend nur 2 Lösungsansätze, die ich hier (ggf. nochmal) diskutieren möchte:

A: FSC bringt das viel diskutierte HW-Upgrade.
Leider scheint sich FSC bzgl. konkreter Aussagen dazu in Schweigen zu hüllen. Wenn es wenigstens ein klares "Nein, wirds nicht geben" oder ein "Nein, werden wir wirtschaftlich sinnvoller erst ab dem AMC 770(?) integrieren und anbieten" gäbe. Aber so hängt man doch sehr in der Luft und man muss sich überlegen für eine Alternative nochmal(!) Geld in die Hand zu nehmen.

B: Workaround über Einbindung eines HDTV-DVB-S2 Gerät in den AMC-Verbund
Wie könnte sowas sinvoll aussehen, wenn man nicht auf das AMC verzichten möchte (wg. Heimnetzwerk, Internet on TV, usw.)? DVB-S2-Receiver gibts ja - meines Wissens - noch nicht viele. Aber wie könnte man z.B. den Humax PR-HD1000 (digitaler DVB-S/S2 Receiver mit Premiere-Unterstützung) integrieren? Ich habe zwei Sat-Leitungen, wovon ich natürlich beide fürs AMC benötige. Aber jede dieser Tuner-Karten hat doch auch einen Ausgang. Kann ich da das Sat-Signal nicht wieder rausschleifen und an den Humax anschließen? Wenn das geht, ein weiteres potenzielles Problem: Die verfügbaren digitalen Anschlüsse. Das AMC hat ja als taugliche digitale Schnittstelle nur den DVI-Ausgang. Und mein TV nur den HDMI-Eingang. Beide sind ja jetzt schon belegt. Wie bekomme ich als das Signal aus dem Humax-HDMI-Ausgang auf den TV? Direkt, geht wohl nicht, da der TV-HDMI ja schon vom AMC belegt ist. Vom Humax übers AMC in den TV geht wohl auch nicht, da das AMC ja - meines Wissens - dazu keinen brauchbaren digitalen Eingang zum Durchschleifen hat. Wie könnte ich bei weiterer Verwendung des AMC und bei Anschaffung eines Humax-DVB-S2-Receivers also beides nutzen?

Schon mal Danke im Voraus.
AMC 570 Sat (P4-640 2GB) V3.2.308
Samsung PS50-Q7H

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Mon Jan 29, 2007 11:36

Wie könnte ich bei weiterer Verwendung des AMC und bei Anschaffung eines Humax-DVB-S2-Receivers also beides nutzen?


Du benötigst einen externen HDMI-Switcher.

kayzer
Posts: 38
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: Nürnberg

Postby kayzer » Mon Jan 29, 2007 19:34

...wenns sowas gibt, wäre das wohl schon mal ne Möglichkeit. Danke.

Schön ist es allerdings nicht. Irgendwo die Kabel so zu verlegen, dass man noch an den Schalter rankommt. Dann immer manuell hingehen und switchen. Wie bei den Druckern-Switches früher :?

Habe heute etwas aufgeschnappt, dass man evtl. auch per "progressive" vom Humax auf den Plasma gehen könnte. Das wäre auch digital. Aber anscheinend in einer nicht so hohen Auflösung wie per HDMI. Weiß dazu vielleicht jemand mehr Details?
AMC 570 Sat (P4-640 2GB) V3.2.308

Samsung PS50-Q7H

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Tue Jan 30, 2007 14:14

Warum willst Du die Activy mit HDMI/DVI anschließen, wenn Du schon selbst festgestellt hast, dass Du kein HDTV empfangen geschweige aufnehmen kannst?
Da Du somit nur PAL Auflöung hast, reicht auch ein gutes Scartkabel.
"Progressive" hat nichts damit zu tun. Das sind lediglich die Definitionen von Voll- und Halbbildern, die es in den unterschiedlichsten Auflösungen gibt (720i, 720p, 1080i, 1080p).
Welchen Plasma hast Du denn von Samsung?
Hat der echt nur einen HDMI?
HDTV kannst Du auch über Componenten übertragen.
Hat die Activy so einen Ausgang? (sind drei Chinch Stecker)
Den hat Dein Samsung auf jeden Fall.
Wenn Du aber unbedingt beide via HDMI anschließen willst, kaufst Du Dir einen AV-Receiver mit 2xHDMI in und 1x out. Dann kannste via FB umschalten. Yamaha, Denon oder Panasonic.

SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Tue Jan 30, 2007 14:34

Wäre natürlich eine gute Variante, die den Switcher erspart:

-AMC per Component Out an den Plasma hängen
-Humax HDTV-Receiver per HDMI an den Plasma

Scart ist beim AMC570 eine schlechte Wahl, wenn ein LCD oder Plasma mit Component In und/oder HDMI vorhanden ist. Da liegen bei der Bildqualität doch Welten dazwischen.

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Tue Jan 30, 2007 14:47

Scart ist beim AMC570 eine schlechte Wahl, wenn ein LCD oder Plasma mit Component In und/oder HDMI vorhanden ist. Da liegen bei der Bildqualität doch Welten dazwischen.

Warum bleiert das 570er denn bei Scart so ab?
Ist das so schlecht ausgelegt? Hast Du das schon mal mit einem ordentlichen Kabel getestet? Ich meine jetzt so über € 80,- für 1,5 Meter.
Von der reinen Theorie muß es nicht mehr sein, denn das 570 kann nicht mehr, deswegen wird mein 370er keinen Nachfolger von FS bekommen.
Da baue ich mir lieber selbst ein DVB-S2 Mediacenter, wenn aktive TV-Karten verfügbar sind.
However

SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Re:

Postby Hoese » Tue Jan 30, 2007 15:53

Warum bleiert das 570er denn bei Scart so ab?


Der Scaler und auch Trimension sind über Scart (natürlich) nicht aktiv. Daher der enorme Qualitätsunterschied.

kayzer
Posts: 38
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: Nürnberg

Postby kayzer » Wed Jan 31, 2007 9:51

Also Scart zwischen AMC und TV möchte ich nicht nutzen. Da sind dann doch deutliche Qualitätsunterschiede im Vergleich zur digitalen Übertragung.

Und auch wenn ich aufgrund der verfügbaren Satelliten/HDTV-Sender/DVB-S2-Unfähigkeit des AMC kein HDTV direkt empfangen kann, so will ich trotzdem die digitale Verbindung beibehalten. Denn übers AMC-Heimnetzwerk bzw. AMC-DVD-Player hoffe ich doch ab und an HD-Qualität aus der Konserve zu genießen (HD-DVDs, HD-WMV-Files vom PC usw.).

Und ja, mein Samsung PS50-Q7H hat nur einen HDMI, aber auch diese Component Eingänge (Y/Pb/Pr), genauso wie das AMC diese Ausgänge besitzt. Wäre also eine Möglichkeit.

Frage also:
Welcher Art ist die Component-Übertragung? digital oder analog
Hat man durch diese Verbindung irgendwelche Einbußen gegenüber HDMI?
Welche max. Auflösung kann man übertragen? 1080i?
Mein TV scheint lt. Handbuch 1080i über Component darstellen zu können. Kann es aber auch das AMC über diese Verbindung in 1080i ausgeben?

Wenn das alles ginge, dann wäre das ja schon fast die Lösung, um einen echten (!) HDTV-fähigen Receiver in den AMC-Verbund zu integrieren.

Dann hätte man wohl auch folgende Anschlußoptionen, um endlich in den DVB-S2-Genuß kommen zu können:

DVB-S2-Receiver ==Component==> AMC(schleift Signal durch) ==DVIaufHDMI==> TV

oder

AMC ==DVIaufHDMI==> TV
DVB-S2-Receiver ==Component==> TV

Was meint ihr?
AMC 570 Sat (P4-640 2GB) V3.2.308

Samsung PS50-Q7H

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re:

Postby svbeagle » Wed Jan 31, 2007 10:13

kayzer wrote:DVB-S2-Receiver ==Component==> AMC(schleift Signal durch) ==DVIaufHDMI==> TV



Ich denke, das wird nicht gehen, die Activy hat nur einen Componenten-Ausgang.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Wed Jan 31, 2007 10:38

Welcher Art ist die Component-Übertragung? digital oder analog
Hat man durch diese Verbindung irgendwelche Einbußen gegenüber HDMI?
Welche max. Auflösung kann man übertragen? 1080i?
Mein TV scheint lt. Handbuch 1080i über Component darstellen zu können. Kann es aber auch das AMC über diese Verbindung in 1080i ausgeben


Component = analoge Übertragung (auch von HD-Auflösungen)

Das AMC kann HD-Auflösungen bis 1080p über Component übertragen.

AMC ==DVIaufHDMI==> TV
DVB-S2-Receiver ==Component==> TV


Genau anders herum :!:

kayzer
Posts: 38
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: Nürnberg

Re:

Postby kayzer » Wed Jan 31, 2007 10:49

svbeagle wrote:
kayzer wrote:DVB-S2-Receiver ==Component==> AMC(schleift Signal durch) ==DVIaufHDMI==> TV



Ich denke, das wird nicht gehen, die Activy hat nur einen Componenten-Ausgang.


Ach ja stimmt, Du hast recht.

Also würde es sich dann auf die 2.Möglichkeit beschränken, beide Geräte parallel an den TV anzuschließen:

AMC ==DVIaufHDMI==> TV
DVB-S2-Receiver ==Component==> TV


Dann ständen (für mich) also nur noch die obigen Fragen im Raum:

- Welcher Art ist die Component-Übertragung? digital oder analog
- Hat man durch diese Verbindung irgendwelche Einbußen gegenüber HDMI?
- Welche max. Auflösung kann man übertragen? 1080i?
- Mein TV scheint lt. Handbuch 1080i über Component darstellen zu können. Kann es aber auch das AMC über diese Verbindung in 1080i ausgeben?
AMC 570 Sat (P4-640 2GB) V3.2.308

Samsung PS50-Q7H

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Wed Jan 31, 2007 19:00

- Welcher Art ist die Component-Übertragung? digital oder analog
- Hat man durch diese Verbindung irgendwelche Einbußen gegenüber HDMI?
- Welche max. Auflösung kann man übertragen? 1080i?
- Mein TV scheint lt. Handbuch 1080i über Component darstellen zu können. Kann es aber auch das AMC über diese Verbindung in 1080i ausgeben?


- analog
- HDMI kann Video und auch Audio. YUV nur Video. Je nach Qualität des Kabels..... Gilt natürlich auch für digital, aber nicht so heftig.
- 1080i
- bezweifele ich. Es gibt keinen Full HD Plasma von Samsung. Und die beiden LCD Samsungs die 1920x1080er Auflösung haben, haben 2 HDMI Eingänge. Also kann es nicht Dein Samsung sein, somit kannst Du lediglich 720p darstellen. Das sollte die Activy können.
Ob Du eh einen Unterschied festellen kannst wage ich zu bezweifeln.
Heise hat auf der IFA mal analog und HD Fernsehen nebeneinander laufen lassen. Das haben nicht mal 10% der Leute gesehen.
Wenn Du wirklich Full HD sehen willst, kauf Dir einen Full HD Player, und nicht so eine Activy. Was glaubst Du denn welche Qualität Du für 1Kilo Euro erworben hast?

SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

kayzer
Posts: 38
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: Nürnberg

Postby kayzer » Wed Feb 07, 2007 10:22

Ah ja, Danke für die Info.

Anm.:
Mein Samsung (siehe Signatur) kann 1080i. Allerdings nicht 1080p. 1080i60Hz ist auch im AMC als Ausgabeauflösung eingestellt. Klar, dass im Normalbetrieb nichts mit der vollen Ausnutzung dieser max. Auflösung vom AMC ausgegeben wird. Aber ein paar 1080i Videofiles konnte ich mit vom PC über das AMC schon abspielen. Wenn ich also einen HDTV-Receiver über Component integriere, dann sollte also 1080i schon drin sein. Egal, ob man den Unterschied zu 720i/p gravierend merkt oder nicht.

=> Dann könnte es jetzt eigentlich losgehen. HDTV-Receiver kaufen (z.B. diesen Humax PR-1000HD) und an den TV anschließen.

Aber: Mittlerweile konnte ich auch feststellen - weil ich mich vorher noch nicht so mit der Materie im Detail befaßt habe - dass das AMC auch keine HDTV-DVDs abspielen kann. Zumindest meines Wissens nicht diese, die als HDTV-Video-DVD "kpl. geauthored" sind. Also z.B. der Film KingKong. Wenn die WMV-HD-Files einfach auf der DVD als "Daten-DVD" liegen gehts wohl. Sieht das eigentlich im Vollzugriff, den ich noch nicht ausprobiert habe, anders aus? Gehen da evtl. auch die generischen Film-HD-DVDs? Oder auch nur mit Ruckeleinbußen o.Ä.?

=> Da ich aber auch gerne dieses Feature "HDTV-DVDs" nutzen würde, bräuchte man als Workaround also noch ein weiteres Gerät (z.B. einen Toshiba HDTV-DVD-Player". Zwei (!) weitere Geräte als Workaround zu kaufen, naja, ist verständlicherweise nicht meine favorisierte Lösung.

Am besten wäre ein HDTV(DVB-S2)-Receiver für Sat, der auch ein HDTV-DVD-ROM hat. :P

Ob es sowas schon gibt?

Als finanziell tragbare Alternative habe ich auch schon mit dem HDTV-ROM der XBox (200EUR) geliebäugelt. Wenn man die problemlos per USB ans AMC anschließen und damit alle HD-DVDs mit dem AMC abspielen könnte, wäre es auch ganz gut.

Oder gibt es evtl. schon 5,25"-HD-DVD-ROMs, zum Austausch gegen das originale AMC-Laufwerk?
AMC 570 Sat (P4-640 2GB) V3.2.308

Samsung PS50-Q7H

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Sun Feb 18, 2007 1:06

Am besten wäre ein HDTV(DVB-S2)-Receiver für Sat, der auch ein HDTV-DVD-ROM hat.


Das gibt es. Bloß nicht hier. Kostet auch ne Stange Geld.
http://www.golem.de/0606/46075.html

und noch einer:

http://www.amexdigital.com/Press_Release-E_M505BDR.htm

Gedulden wir uns, oder bauen das Ding selber, wenn es doch mal endlich eine aktive DVB-S2 Karte geben würde.

SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Sun Feb 18, 2007 9:40

Als finanziell tragbare Alternative habe ich auch schon mit dem HDTV-ROM der XBox (200EUR) geliebäugelt. Wenn man die problemlos per USB ans AMC anschließen und damit alle HD-DVDs mit dem AMC abspielen könnte, wäre es auch ganz gut.


Das fuktioniert leider nicht. Das XBOX-HDDVD-Laufwerk lässt sich zwar anschliessen. Die Kopierschutzkette scheitert aber an der verbauten Grafikkarte, da diese nicht HDPC-fähig ist. Mit einer XBOX-360 klappt es aber hervorragend.


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests

cron