Page 1 of 1

Activy 570 SAT und HD-Empfang

Posted: Mon Feb 13, 2006 10:32
by Wolli
Ich hörte SAT1 und Pro7 senden über ASTRA schon ein HD Signal. Auch wenn es nicht mit HD Kameras aufgezeichnet wird würde ich es gern mal sehen.
Kann mir jemand erklären was ich dazu am AMC einstellen muss :?:

Ich habe auch schon mit der Hotline telefoniert ,dort konnte mir auch nicht geholfen werden. Dort war nicht einmal die Frequenz einiger HD Sender bekannt.
Im "normalen" Sendersuchlauf werden kein Pro7 HD und kein SAT1 HD gefunden.

Es gibt unter dem Punkt Transpondersuche folgende Punkte die eingestellt werden können:

Frquenz, Symbolrate und DISEqC

PRO7
Frequenz = 12441MHz
Symbolrate = 27500kSym/s
DISEqC = nein

Mehr bietet mir das AMC nicht zum einstellen.
Wie sieht das mit der Polarisation (vertikal) aus :?:
Die Pol.-ebene wird für den Empfang doch auch benötigt, oder :?:

Das AMC findet mit diesen Einstellungen kein Sender auf dieser Frequenz.

Was habe ich vergessen einzustellen um HD Sender zu schauen :?:

Posted: Mon Feb 13, 2006 10:49
by Hoese
Hallo,

SAT1 und PRO7 senden ihr HD-Signal ebenso wie Premiere im DVB-S2-Standard. Dieses kann die 570 nicht empfangen.

Gruß
Heiko

Re:

Posted: Mon Feb 13, 2006 12:33
by Wolli
Hoese wrote:Hallo,

SAT1 und PRO7 senden ihr HD-Signal ebenso wie Premiere im DVB-S2-Standard. Dieses kann die 570 nicht empfangen.

Gruß
Heiko


Ist das eine Hardware oder Software- Sache dieser DVB-S2 Standart?

Wie das AMC das auch nie können?
Oder ist das per Softwareupdate geplant :?:

Ich habe im Web etwas dazugefunden, aber geholfen hat es mir nicht. Ob es Software oder Hardware ist.

Quelle:http://www.hifi-regler.de/lexikon/d/dvb-s2.php?menu=no&SID=c74db8572bbaab23a984aa412cdb6bfc

Bei DVB-S2 handelt es sich um eine Weiterentwicklung dieses Standards. Neben MPEG-2 Signalen werden jetzt auch MPEG 4 Signale übertragen, was bei gleichen Empfangsbedingungen mit DVB-S2 die effektiv nutzbare Signalbandbreite um 30 Prozent erhöht. DVB-S2 wird vor allem für neue Übertragungsvarianten wie IP-basierte Dienste oder HDTV-Übertragungen genutzt. DVB-S2 ermöglicht die Übertragung zweier unabhängiger Transportströme auf einem Transponder, was z.B. die parallele Übertragung eines TV-Programms in HDTV-Auflösung und eines weiteren im normalen Standard ermöglicht.

Posted: Mon Feb 13, 2006 12:37
by Hoese
Hallo,

schau doch mal hier:

http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... php?t=3911

Gruß
Heiko

prima

Posted: Mon Feb 13, 2006 14:28
by Wolli
Ei wie prima das freut micht zu lesen :wink:

Dankeschön für die schnelle Klärung :!: und entschuldige meine Unkenntnis :roll:

Dann bringt die CeBit also doch mal was spannendes :lol:

Posted: Mon Feb 13, 2006 17:59
by lobra
Dann kommt das nächste Problem, wenn denn S2 gehen sollte, nämlich der Koipierschutz HDCP. Nahezu jeder Film wird mit HDCP Kopierschutz gesendet und kann aus diesem Grunde nicht über YUV, sondern nur über DVI wiedergegeben werden. Auch müssen die uterschiedlichen Komponenten (Beamer, Plasma, REceiver, usw. ) entsprechend hamonieren, sonst bleibt alles "dunkel". Siehe Tests in div. Fachzeitschriften! Wenn dies denn gehen sollte, stellt sich die Frage, kann man es denn auch aufnehmen, sofern der Rechteinhaber zustimmt. Leider hat FSC zu all diesen Fragen, die an vielen Stellen im Forum gestellt worden sind, keine Stellungnahme abgegeben, noch nicht einmal eine inoffizielle. Ich glaube nur noch was ich sehe und selbst getestet habe, leider!!

Lothar Brandenburger

Re:

Posted: Mon Feb 13, 2006 23:40
by wuelfi71
lobra wrote:Wenn dies denn gehen sollte, stellt sich die Frage, kann man es denn auch aufnehmen, sofern der Rechteinhaber zustimmt.


Und selbst wenn man es aufnehmen kann: Wieviel Platz braucht es dann in der Auflösung auf der Platte, da kursieren ja wahre Horrorgerüchte. Nicht umsonst wird ja an der blue-ray gebastelt... . Machen wir uns nichts vor: Auch mit der 5xx-Serie wird man da nicht weit kommen...

Also mir kann HDTV gestohlen bleibe. Wenn ich das schon höre, digital signierte Blockbuster, die man nicht mehr aufzeichnen kann, womöglich nur noch pay per view, bei diesen Aussichten kann ich ehrlichgesagt nur noch k... .

HDTV-Empfang Deutschland

Posted: Sat Mar 11, 2006 11:39
by Gil
wie schon oben beschrieben, strahlen Pro7, SAT1 sowie die premiereHD-Kanäle im DVB-S2-Standard aus. Im normalen DVB-S Standard kann man sich den ASTRA-HD-Promo-Kanal sowie die Werbesendungen von Canal+ in HD-Qualität ansehen.
Zusätzlich erhalten bei Pro7/Sat1/premiere die Blockbuster den HDCP-Kopierschutz, so daß die Inhalte nur auf HD-ready - Geräten zu sehen sind. Eine Aufzeichnung in HD-Qualität wird dadurch unterbunden, dies will Hollywood so :shock:

Interessant wär es, wann FSC ein DVB-S2-Upgradekit auf den Markt bringt - oder es gibt ne neue Kiste, hoffentlich dann mit BlueRay bzw. HD-DVD-Laufwerk...

zu wuelfi71 ("Also mir kann HDTV gestohlen bleibe..."):
- keiner zwingt einen HDTV zu schauen, es ist halt ein Extra wie beim Auto und dies muß man halt "extra" bezahlen :lol:
- ne Alternative wären z.Bsp. DVD´s im HD-Format (hier braucht man halt wieder einen entsprechende PLayer... :mrgreen: )


System: AMC 530 DVB-S <--- an Quelle zurückgeschickt
Display: Philips 37PF7320 via DVI
Audio: Pioneer NS-DV 55 über 5.1 DolbyDigital optisch
WLAN

gibts was neues

Posted: Tue Jun 13, 2006 14:52
by wuckelig
Hi,

habe mich auch für AMC 570 entschieden. Natürlich in Unkenntnis der HD Situation speziell DVB-S2 Standard.

Gibt es dazu irgendwas neues ?

Posted: Sat Sep 02, 2006 18:29
by Pavel
Hallo FSC!?

Wie sieht es denn nun aus mit der Activy 570 und DVB-S2 ???
Da ich mir evtl. dieses Jahr noch einen HD fähigen Sat Receiver zulegen wollte, möchte ich auch ganz gern eine konkrete und glaubwürdige Antwort bekommen, ob die Activy 570 nun DVB-S2 Tuner bekommt oder nicht.
Da es sich nicht gerade um niedrige Kaufpreise handelt, gehe ich davon aus, dass FSC an Kunden interessiert ist oder nicht?

MfG
R. Pavlik