VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

PROGRAMMIERTE AUFNAHMEN (EPG-SI/IP,VPS,...)

Moderator: ModTeam

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby Snofru » Fri Dec 21, 2007 13:25

Mit eingeschaltetem VPS gab es in der Vergangenheit immer wieder Schwierigkeiten, vor allem bei den Privatsendern. Da konnte durchaus eine Sendung verspätet aufgenommen werden oder die Aufnahme vor Ende des Filmes abgebrochen werden.

Im SR8 und SR9 wurden nun Verbesserungen angekündigt und in der Fehlerdatenbank gab es kürzlich folgenden Eintrag von FSC:

ab SR9 wird die Erkennung auf den privaten Sendern bereits laufende Sendungen bis zum Nachlaufzeitpunkt laufen lassen. Ein verspäteter Start ist nur durch Abschaltung von VPS zu beheben (bzw. die Sender beheben das).

Ich habe nun einige Testaufnahmen gemacht mit folgendem Ergebnis (Details weiter unten):

-VPS bei öffentlich-rechtlichen Sendungen funktioniert (wie schon zuvor)
-VPS bei Privatsendern: scheint zumindest nicht zu schaden; keine Aufnahme wurde vorzeitig abgebrochen, Nachlaufzeit bleibt erhalten
Last edited by Snofru on Fri Dec 21, 2007 13:29, edited 1 time in total.
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Postby Snofru » Fri Dec 21, 2007 13:26

Hier die Details:

Einstellungen:

-VPS an
-Vorlauf 5 min, Nachlauf 20 min
-6 Sendungen auf Privatsendern über Nacht programmiert, jeweils direkt aus dem EPG heraus

Ergebnisse (unter „Programmierung“ sind Vor- und Nachlaufzeit nicht berücksichtigt):

Programmierung: RTL 23:10-00:10; Aufnahme: 23:09-00:30; Die Sendung wurde komplett aufgenommen, trotz nur 1 min Vorlauf

Programmierung: Sat1 00:15-00:35; Aufnahme: 00:10-00:55; exakt wie gewünscht

Programmierung: Pro7 2:00-2:20; Aufnahme: 1:55-2:46; Die Nachlaufzeit war etwas länger als eingestellt. Die Sendung begann schon vor 1:55, der Anfang fehlt, aber dafür kann das AMC nichts.

Programmierung: RTL2 1:20-2:05; Aufnahme: 1:20-2:25; Obwohl ohne Vorlauf aufgenommen, gab es keinen Verlust. Die Sendung begann erst ca. 1:25.

Programmierung: Vox 5:10-5:55; Aufnahme: 5:10-6:15; Ohne Vorlaufzeit aufgenommen. Die Sendung begann exakt mit der Aufnahme, Absicht oder Zufall? Das war mir eigentlich etwas zu knapp...

Programmierung: Kabel 4:10-4:50; Aufnahme: 4:05-5:10; exakt wie gewünscht.

Fazit:

Es gibt kein richtiges VPS bei Privatsendern und deshalb kann das auch nicht so gut funktionieren, wie bei den Öffentlich-Rechtlichen. Es werden wohl trotzdem Signale für den Anfang oder das Ende der Sendungen gesendet, die aber nicht immer richtig liegen (vor allem die am Ende) und somit mehr schaden als nützen.
Seit dem SR9 belässt das AMC die Nachlaufzeit bei den Privaten konsequent und das ist gut so. Mit dem Start der Sendungen ist es etwas komplizierter, hier wird die Vorlaufzeit oft nicht berücksichtigt. Trotzdem wurden alle Sendungen, die in der Vorlaufzeit (und nicht früher) begonnen haben korrekt aufgezeichnet.
Somit ist für mich die VPS-Funktion wieder verwendbar, ein Dank an FSC für den SR9!Eine 100%ige Sicherheit bei den Privatsendern gibt es allerdings nicht. Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn bei den Privatsendern die VPS-Funktion überhaupt keine Wirkung hätte.
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

User avatar
Krischan
Posts: 193
Joined: Sun Aug 22, 2004 0:00
Location: Frankfurt am Main
Contact:

Re:

Postby Krischan » Sat Dec 22, 2007 9:45

Snofru wrote:Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn bei den Privatsendern die VPS-Funktion überhaupt keine Wirkung hätte.


Moin,

ich fände es auch recht praktischer, wenn ich VPS pro Aufnahme explizit ein bzw ausschalten könnte und nicht fix für alles an bzw für alles aus.
By, Krischan

AMC570-S + P4 3,20 & 4GB Ram + Alphacrypt Light V3.07 (AMC SW: ß3.2.416 + SR2)
ReelBox Avantgarde Linux 2x DVB-S2
Panasonic KIT-TH-65PX600E Full HD
Denon AV AVC-A11XVA
Teufel Theater LT 7 THX Select Wireless
Windows Home Server 1TB
2x TeraStation 4TB

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Postby Snofru » Sun Dec 30, 2007 20:08

Ich bin derzeit mit den VPS-Aufnahmen auch bei den privaten Sendern ganz zufrieden. Nur einmal wurde die erste Minute der Sendung abgeschnitten, obwohl sie pünktlich angefangen hatte (war bei RTL).
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

MediaTN
Posts: 4
Joined: Sat Feb 13, 2010 19:38
Product(s): AMC 570 DVB-S
V3.2.419
2GB Ram
500GB FP
Vollzugriff Deluxe V2.70
Samsung über DVI
AMC 370 als Zweitsystem
Location: Niedersachsen

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby MediaTN » Tue Feb 16, 2010 11:00

Hallo an alle,
Habe auch Probleme mit vorzeitigem Abbruch der Aufnahmen, bzw. die eingestellte Verlängerungszeit wir nicht genutzt.
Meine eigentliche Frage: Wo gibt es die Aktuellen SR zum downloaden? Habe schon fast jeden Beitrag gelesen.

AMC 570 DVB-S 2GB, 500GB FP, Vollzugriff Deluxe

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby s_mario » Tue Feb 16, 2010 19:57

MediaTN wrote:Meine eigentliche Frage: Wo gibt es die Aktuellen SR zum downloaden? Habe schon fast jeden Beitrag gelesen.

Hi, die Downloads findest Du hier:
http://www.activymediadevices.eu/

PS: VPS bei digitalem Empfang am Besten ausschalten, dann klappt es auch mit den Vor- und Nachlaufzeiten.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

MediaTN
Posts: 4
Joined: Sat Feb 13, 2010 19:38
Product(s): AMC 570 DVB-S
V3.2.419
2GB Ram
500GB FP
Vollzugriff Deluxe V2.70
Samsung über DVI
AMC 370 als Zweitsystem
Location: Niedersachsen

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby MediaTN » Tue Feb 16, 2010 22:38

Hallo,
erst mal danke für die schnelle Antwort.
Diese Seite ist mir auch bekannt, aber wo ist das SR9?
Bei der 370 funktioniert das Aufnehmen mit VPS tadellos, warum soll es mit der 570 nicht funktionieren?
Wenn mann VPS abschaltet, sollte man einen Neustart machen oder geht es auch ohne, damit man bei den öffentlich-rechtlichen das VPS wieder aktivieren kann (da funktioniert das Aufnehmen).

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby kbrause » Tue Feb 16, 2010 23:29

MediaTN wrote:Diese Seite ist mir auch bekannt, aber wo ist das SR9?
Diese Beiträge stammen aus dem Jahre 2007. Hier war eine ganz andere Version aktuell und die hatte natürlich einen SR9. Mit der aktuellen Version gibt es noch keinen SR für die 5x0 (wird wohl auch nicht mehr kommen nachdem die Fehlerdatenbank nicht mehr OL ist)
Also Neuste Version installieren...

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby s_mario » Tue Feb 16, 2010 23:52

MediaTN wrote:Diese Seite ist mir auch bekannt, ..?

Dann hast Du die aktuell verfügbaren Patches ja schon gefunden.

MediaTN wrote:Bei der 370 funktioniert das Aufnehmen mit VPS tadellos, .. ?

Das halte ich für ein Gerücht :wink: . In welcher Empfangsart betreibst Du das 370er eigentlich?

MediaTN wrote:Habe auch Probleme mit vorzeitigem Abbruch der Aufnahmen, bzw. die eingestellte Verlängerungszeit wir nicht genutzt.

Man muss sich letztendlich entscheiden zwischen VPS oder Vor- und Nachlaufzeiten.
Wenn man VPS aktiviert, so wirkt keine Vorlaufzeit und die Nachlaufzeit nur wenn das VPS-Signal während der Aufnahme ausfällt.
Vor- und Nachlaufzeiten greifen nur bei deaktiviertem VPS (siehe auch Handbuch).

PS: Hast Du das hier schon mal durchgearbeitet (Stichwort VPS-Trigger)?
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

MediaTN
Posts: 4
Joined: Sat Feb 13, 2010 19:38
Product(s): AMC 570 DVB-S
V3.2.419
2GB Ram
500GB FP
Vollzugriff Deluxe V2.70
Samsung über DVI
AMC 370 als Zweitsystem
Location: Niedersachsen

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby MediaTN » Wed Feb 17, 2010 10:05

Hallo,

nochmals danke für die Antworten. :)

Bei der 370 funktioniert das Aufnehmen mit VPS tadellos, .. ? -- das ist wirklich so, ist die aktuellste, kann die Version grad nicht auslesen, weil ich die 370ger grad mal verliehen hab. Wollte schon die 570ger wieder als Zweitgerät nutzen. --zumal die 370ger auch schneller umschaltet und man bei Aufnahmen zweier Sendungen eine dritte anschauen kann-- Beides Systeme DVB-S.
Vorteie der 570ger sind natürlich: - DVI, analoge Eingänge, USB2, Kartenleser.

Jetzt werde ich mal VPS abschalten und prüfen.

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby kbrause » Wed Feb 17, 2010 10:34

MediaTN wrote:zumal die 370ger auch schneller umschaltet
Das habe ich wirklich noch nicht bemerkt, du sprichst vom reinen Zappen?
MediaTN wrote:bei Aufnahmen zweier Sendungen eine dritte anschauen kann-- Beides Systeme DVB-S.
Das ist technisch unmöglich mit der orig. Software von FuSi - Hast du irgendein Linux VDR installiert?

Fazit: Es ist auch möglich dass die SAT Karten im 5x0 einen „leichten“ Defekt? Möglich ist alles!

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby s_mario » Wed Feb 17, 2010 19:11

MediaTN wrote: --zumal die 370ger auch schneller umschaltet und man bei Aufnahmen zweier Sendungen eine dritte anschauen kann--

Hier sollte wohl eher stehen:
.. und man bei Aufnahmen zweier Sendungen eine dritte (Aufnahme von der Festplatte) anschauen kann

Das geht dann auch bei einer 570er.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

MediaTN
Posts: 4
Joined: Sat Feb 13, 2010 19:38
Product(s): AMC 570 DVB-S
V3.2.419
2GB Ram
500GB FP
Vollzugriff Deluxe V2.70
Samsung über DVI
AMC 370 als Zweitsystem
Location: Niedersachsen

Re: VPS bei DVB-S mit dem SR9: Ein Erfahrungsbericht

Postby MediaTN » Thu Feb 18, 2010 21:32

Hallo s mario,
werde das nochmal prüfen wenn ich das Gerät wieder zuhause habe. Aber ich bin mir sicher, das das funktioniert.
Ich werde berichten.

Hallo kbrause,
hatte mal auf der 370 ein Linux -- hat mir aber nicht zugesagt (Bild war schlechter,Umschaltzeiten länger,diverse Funktionen nicht vorhanden). Beim Umschalten war das Zappen gemeint.
zu der technischen Unmöglichkeit kann ich dir/euch ,wie gesagt, erst berichten, wenn das Ding wieder zuhause ist.

Grüße MediaTN


Return to “Programmed recordings (EPG-SI/IP,VPS,...)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron