Durch Absturz zerstörte Aufnahmen retten

MEDIENWIEDERGABE (DVD, MUSIK, BILDER, AUFNAHMEN,...)

Moderator: ModTeam

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Durch Absturz zerstörte Aufnahmen retten

Postby Snofru » Thu Sep 27, 2007 14:52

Schon immer blieb das AMC bei mir gelegentlich hängen, wenn im Hintergrund eine Aufnahme läuft und man gleichzeitig fernsieht, im EPG blättert o.ä. tut. In letzter Zeit (mit den neuesten Software-Updates) hat sich das leider gehäuft und ich muss jetzt schon sehr vorsichtig und langsam den Sender wechseln, sonst hängt sich das AMC gern mal auf. Dies äußert sich meist durch einen schwarzen (eher dunkelgrauen) Bildschirm, meist läuft der Ton, manchmal auch das Fernsehbild weiter aber das AMC reagiert auf keinen Tastendruck mehr, auch nach langem Warten.
Jetzt hilft nur noch 10 Sekunden lang den Ausschaltknopf am Gerät drücken und das AMC brutal abwürgen, dann wieder hochfahren. Die dabei laufende Aufnahme wird natürlich abgebrochen und verbleibt mit einer Fehlermeldung im Aufnahmemenü.

Bisher dachte ich, die bereits aufgenommenen Minuten wären verloren. Jetzt habe ich aber (vom PC aus über LAN) gesehen, dass der Aufnahmeordner in "Recordings" noch vorhanden ist und auch die zugehörige MPEG-Datei noch existiert. Die Datei läßt sich am PC problemlos abspielen, erscheint aber nicht in der Liste auf dem AMC.

Wenn ich jetzt diesen Aufnahmeordner per PC von "Recordings" nach "PC-Media" kopiere, das AMC einmal herunter- und wieder hochfahre (um die Medienliste zu aktualisieren), so kann ich die Aufnahme unter "externe Medien" problemlos auch auf dem AMC ansehen. Möglicherweise muss diese Datenrettung schnell durchgeführt werden, da spätestens nach erneutem Runter- und Hochfahren die "verborgenen" Ordner gelöscht werden.

Ich bin mir sicher, dass man so nicht alle verlorengegangenen Aufnahmen retten kann, aber vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen mit vergleichbarem Problem.
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Mon Nov 19, 2007 21:05

Die abgebrochenen Aufnahmen bleiben auf Dauer erhalten, wenn du sie im Aufnahmemenü nicht entfernst.

Zur Aktualisierung der Medienliste genügt auch ein Aktualisieren im Optionsmenü.

oldyuk
Posts: 33
Joined: Mon May 16, 2005 16:34

Postby oldyuk » Thu Jan 10, 2008 0:47

Hallo,

habe zwar nur eine 370 Version, aber immerhin exakt dasselbe Problem wie Snofru. Aufnahme ist nicht sichtbar auf der Activy, aber durch PC.

Wenn ich die Aufnahme mit anderen Aufnahmen vergleiche, da fehlt im Ordner ein File mit Namen Rec_0.bmk. Nehme an, dass der verantwortlich ist für die Anzeige der erfolgreich aufgenommenen Sendungen. Der File ist unterschiedlich für die einzelnen Aufnahmen.

Ist das nicht möglich diesen File zu erzeugen?

Ich verstehe nicht ganz "Aktualisierung im Optionsmenü" von Hoese. Kann man dadurch die Aufnahme wieder sichtbar machen?

Grüsse
AMC 370 2xSAT
1.6.115
Router Belkin Pre-N, Connect2air D1700 USB


Return to “Media playback (DVD, music, pictures, recordings,...)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron