Page 1 of 1

externe Festplatte angeschlossen ?

Posted: Thu Dec 07, 2006 12:14
by christ
hallo,

hat jemand eine externe Festplatte angeschlossen ?
Wenn ja, über welchen Anschluss ?

Wäre doch bestimmt super, Zugriff auf z.B. 160 GB Mediendaten zu haben ?

viele Grüße
christ

Posted: Thu Dec 07, 2006 14:27
by henry299
Ja hab ich :D

Ich nutze den Speicher der Activy nur für die TV Aufnahmen. Alles Andere, also Musik, Bilder usw., liegt auf einer externen Platte.

Ich hab eine Western Digital My Book Premium 250 per USB an der Activy. Den Rest habe ich auf einer Buffalo Linkstation im Netz. Der Vorteil der WD Platte, dass Ding ist sehr leise und schaltet sich erst mit der Activy ein, ich muß also nicht immer die externe Platte separat einschalten.

Henry wars

Posted: Thu Dec 07, 2006 18:40
by Mietzi
Hi christ,

ich benutze eine Storagebird LAN. Das hat den Vorteil, das die irgendwo im Serverschrank steht und niemandem im Wohnzimmer mit unnützen Geräuschen auf den Geist geht. Auch die geht nur 'on demand' an und schaltet sich nach 15 Minuten Nicht-Nutzung in den Standbybetrieb. Allerdings hat sie nur 160GB und platzt deshalb bald aus allen Nähten :cry: Werde mir wohl bald was größeres zulegen müssen, z.B. Buffalo Terastation.

Ciao
Mietzi

Re:

Posted: Thu Dec 07, 2006 18:48
by henry299
Mietzi wrote:Hi christ,

z.B. Buffalo Terastation.

Ciao
Mietzi


Kauf auf jeden Fall die Pro Version der Terastation, die normale Version ist so lahm, da kannste die Daten einzeln rübertragen :lol:

Die Linkstations sind erweiterbar mit normalen externen HDD's. Meine hat 250GB, die werde ich demnächst einfach aufrüsten mit ner externen Platte, ist wesentlch günstiger im Vergleich zur Terastation...

Henry wars

Re:

Posted: Thu Dec 07, 2006 20:11
by Mietzi
henry299 wrote:Kauf auf jeden Fall die Pro Version der Terastation, die normale Version ist so lahm, da kannste die Daten einzeln rübertragen :lol:

Ja, hatte ich vor. ;-)
henry299 wrote:Die Linkstations sind erweiterbar mit normalen externen HDD's. Meine hat 250GB, die werde ich demnächst einfach aufrüsten mit ner externen Platte, ist wesentlch günstiger im Vergleich zur Terastation...

Der wesentlich Vorteil der TeraStation (PRO, natürlich) ist die RAID-Funktion und die damit verbundene Datensicherheit. An die Terastation kannst Du übrigens auch noch externe Festplatten anschließen. Na ja, günstig.... isse gerade nich :oops: Mal sehen ob's Weihnachtsgeld gibt ;-)

Ciao
Mietzi

frage...

Posted: Mon Jan 15, 2007 14:58
by Tom_007
hallo ihr zwei, ihr scheint euch ja bestens auszukennen, was den anschluss externer festplatten angeht.

daher gleich mal meine hoffentlich nicht dumme frage an euch:

gibt es eine möglichkeit, dass der AMC sich die inhalte der externen Platten "merkt", also nicht jedesmal stundenlang
mit dem indizieren der dateien vor sich hin friemelt? das nervt mich total;
ansonsten wäre auch ich mit der lösung externe festplatte für die mp3s zufrieden - aber so... :roll:

habt ihr ne idee?
wie löst ihr das?

danke und gruß,

tom

Posted: Mon Jan 15, 2007 16:02
by Hoese
Das AMC merkt sich die Inhalte angeschlossener externer Medien (nur) bis zum nächsten Reboot. Werden zwischen zwei Reboots neue Inhalte hinzugefügt, sind diese nur nach einem neuen Scan sichtbar. Das ist Stand der aktuellen Software.

Posted: Mon Jan 15, 2007 16:27
by Tom_007
hallo und danke für die antwort,

mein problem ist weniger das (geringe) delta zwischen zwei reboots, als vielmehr die tatsache, dass ich weder activy noch die ext. Platte AUSSCHALTEN kann sprich:
alles munter vor sich hin surrt und lustig strom verbraucht...

ein ausschalten hat dann wieder die stundenlange selbstbeschäftigung zur folge...

ich dachte, da gibt es vieleicht was...

allerdings habe ich gerade zum thema vollzugriff deluxe (ich trau mich nicht) :shock:
was gelesen, dass ggf. eine antwort sein könnte: permante einträge, die im netzwerk freigegebene ordner ohne AUTOSUCHEN: ALLE sichtbar machen...
vieleicht werde ich doch mal ins kalte wasser springen und mich dieser vollzugriffs-geschichte annehmen - hilft ja wohl nix...

LG

tom

Re:

Posted: Mon Jan 15, 2007 16:39
by Mietzi
Tom_007 wrote:allerdings habe ich gerade zum thema vollzugriff deluxe (ich trau mich nicht) :shock:
was gelesen, dass ggf. eine antwort sein könnte: permante einträge, die im netzwerk freigegebene ordner ohne AUTOSUCHEN: ALLE sichtbar machen...
vieleicht werde ich doch mal ins kalte wasser springen und mich dieser vollzugriffs-geschichte annehmen - hilft ja wohl nix...

LG

tom


Jo, trau Dich mal, das lohnt sich auf alle Fälle. Die permanenten Einträge funktionieren gut, das bedeutet aber nur, das Du nach einem Reboot keine Netzwerksuche per Hand anstoßen mußt; das macht das Gerät dann automatisch, aber rödelt dabei trotzdem erstmal ne Stunde auf der Netzwerkplatte rum. Ist aber schon etwas komfortabler jetzt.

Ciao
Mietzi