LAN Verbindung nicht möglich

Moderator: ModTeam

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Fri Jul 13, 2007 23:20

Ganz oben hast Du geschrieben, dass Du Laptop und AMC direkt verbunden hattest - und es ging. Ohne IP ? Was hat da geklappt oder nicht. Manuelle Eingabe der IP bei beiden ?

Kannst Du beide Geräte nochmals verbinden ggf mit einem anderen Kabel. beide IPs manuell angeben.

Damit könnte man zumindest mal das Kabel ausschliessen.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Fri Jul 13, 2007 23:23

joothaa wrote:leider doppelt ud dreifach


Wegen des derzeitigen Fehler im Board reicht einmal absenden, auch wenn eine Fehlermeldung kommt. Die Meldung ist auf jeden Fall drin und wenn man einen Beitrag löschen möchte, drückt man bei seinen Einträgen einfach rechts oben das Kreuz. Vorausgesetzt, man ist der letzte Eintrag im Thread.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Fri Jul 13, 2007 23:30

joothaa wrote:Kann ich das irgendwie testen, tauschen oder sonstwie reparieren?


Testen, vielleicht. Ich würde mit Vollzugriff mal in den Gerätemanager gehen und schauen, ob die Karte in Betrieb genommen wird. Ebenso Eventmanager, ob was mit Netzwerk drin angegeben ist. Reparieren, eher nicht, weil onboard. Dann nur über Service, aber das lohnt nicht. (zu teuer)
Tauschen ist auch nicht drin. Irgendwer hat hier mal eine Gigabit-Ethernet-Karte eingebaut. Das ging, vorausgesetzt es sind keine speziellen Treiber nötig und man hat noch einen Einbauplatz frei, ohne sich Löcher ins Gehäuse schnippeln zu müssen.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

joothaa
Posts: 26
Joined: Thu Jul 21, 2005 23:35
Location: Nähe Bremen

Postby joothaa » Fri Jul 13, 2007 23:58

@Touch
Was heißt "Vollzugriff". Kannst Du mir da näheres sagen, was gemeint ist?
Ebenso "Eventmanager", kann ich leider nichts mit anfangen.

Da ich, wenn ich das LAN Kabel in den AMC einstecke, die gelbe LED einige Male aufblinken sehe, denke ich, das AMC will eine Verbindung aufbauen, bekommt aber keine Antwort. Ist sowas möglich?

Ich habe mir die Mühe gemacht und das AMC an LAN und WLAN angeschlossen. Dabei bekomme ich sofort Verbindung über WLAN und ich habe IP über DHCP zugewiesen bekommen. Diese Daten (IP, Subnetz, DNS, Gateway) finden sich identisch dann in der LAN Konfiguration. Ist das so richtig? Wenn ich dann den WLAN Adapter abklemme, sind die Daten wieder auf 0.

@konrad

ich habe folgendes ausprobiert:
a. AMC über LAN an FritzBox mit DHCP => keine IP
b. Laptop über LAN (gleiches Kabel) an FritzBox mit DHCP => IP ok und Verbindung steht
c. AMC über LAN an FritzBox manuell => übernimmt die Werte nicht, keine IP

FritzBox zeigt jedesmal Kontakt am LAN 1 Anschluß (dort ist das Kabel angeschlossen), aber zeigt keine AMC als Gerät mit IP an.
AMC 370 SAT - 2 Tuner - Twin LNB
SW:1.5.206
APP:2.0.7
GUI:1.5.0.16

WLAN Connect2air E-5400 (54MBit/s)
Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Sat Jul 14, 2007 0:12

Ich sag nochmal, probier es mal mit einem anderen Kabel. Egal, ob das mit dem Laptop an Fritz klappt. Es kann trotzdem sein ...
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

joothaa
Posts: 26
Joined: Thu Jul 21, 2005 23:35
Location: Nähe Bremen

Postby joothaa » Sat Jul 14, 2007 0:23

@Konrad

ich will es nicht ausschließen und habe jetzt 4 verschiedene Kabel probiert. Ohne Erfolg.
AMC 370 SAT - 2 Tuner - Twin LNB

SW:1.5.206

APP:2.0.7

GUI:1.5.0.16



WLAN Connect2air E-5400 (54MBit/s)

Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Sat Jul 14, 2007 8:16

joothaa wrote:@Touch
Was heißt "Vollzugriff". Kannst Du mir da näheres sagen, was gemeint ist?


Hallo Joothaa. Vollzugriff, mittels einer Boot-CD auf die Betriebssystem-Ebene des AMC gelange. Musst du mal nach suchen. Im Prinzip, mit BartPE ein Boot-disk-Image erzeugen, das Image mit Pat-NRG bearbeiten, das Image auf CD brennen. AMC mit dieser CD booten. Im AMC dann Explorer.exe ins Verzeichnis TVshell kopieren. Im Verzeichnis die MMShell.exe umbenennen (z.B. _MMShell.exe) die Explorer.exe in MMShell.exe benennen, AMC neu booten. Voila, da ist die Windowsoberfläche.

joothaa wrote:Ebenso "Eventmanager", kann ich leider nichts mit anfangen.

Deutsch / Ereignisanzeige. Start / Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige. Das AMC bootet aber mit englischen Bezeichnungen.
joothaa wrote:
Da ich, wenn ich das LAN Kabel in den AMC einstecke, die gelbe LED einige Male aufblinken sehe, denke ich, das AMC will eine Verbindung aufbauen, bekommt aber keine Antwort. Ist sowas möglich?

Ja. Im Kabel sind Drähte nach Sende und Empangsrichtung getrennt. Wenn die Senderichtung des AMC unterbrochen ist, hört es zwar, wenn der Fritz was zu ihm sagt, ist aber selber in Gegenrichtung quasi stumm.
joothaa wrote:Ich habe mir die Mühe gemacht und das AMC an LAN und WLAN angeschlossen. Dabei bekomme ich sofort Verbindung über WLAN und ich habe IP über DHCP zugewiesen bekommen. Diese Daten (IP, Subnetz, DNS, Gateway) finden sich identisch dann in der LAN Konfiguration. Ist das so richtig? Wenn ich dann den WLAN Adapter abklemme, sind die Daten wieder auf 0.


Ich weiß nicht, wie das AMC sich bei LAN und WLAN gleichzeitig verhält. Theoretisch ist das möglich, aber wenn ich Laptop im WLAN und LAN habe, ist das irgendwie Krempel. Da schalte ich das WLAN immer aus.

Wenn du schon 4 Kabel durch hast, kannst du ja nicht weit vom Fritz weg sein. Was für Kabel nimmst du? Ungekreuzte oder gekreuzte? Ich würde das AMC mal direkt zum Fritz schleppen, es dort auf einen anderen Port schalten. Wenn du mehrere verkabelte Geräte am Fritz hast, ruhig mal ein funktionierendes abziehen. Ob was passiert und ob das richtige passiert, siehst du dann an den LEDs an der Rückseite, falls kein Monitor beim Fritz zur Hand ist.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jul 14, 2007 8:24

Ich habe mir das ganze mal an meinem AMC angesehen.
Das mit den LEDs hinten am AMC ist so wie beschrieben (grün, orange).

Ich habe jetzt mal folgenden Test gemacht:
Das LAN Kabel hinten am AMC abgezogen. Dann die Netzwerkeinstellungen konfiguriert, einmal über DHCP und einmal manuell. Wie beschrieben, gehen die Einstellungen in beiden Fällen auf 0 (da ja kein LAN-Kabel angeschlossen). Mit dem Unterschied, dass bei manueller Einrichtung die Adresse des DNS Servers stehen bleibt, aber der Rest verschwindet. Bei DHCP ist dann alles 0 bzw. leer.
Wenn ich nun den WLAN Adapter anschliesse, dann erhalte ich über WLAN eine IP-Adresse vom DHCP Server. Die Einstellungen des onboard-LAN sind davon aber unberührt. Dieses steht weiterhin auf den "leeren" Einstellungen. Wenn ich nun das LAN-Kabel wieder anschliesse, dann bekomme ich eine Adresse über DHCP, und, wie zu erwarten, eine andere, zweite Adresse.
Wenn joothaa nun beobachtet hat, dass seine WLAN-Einstellungen nach erfolgreicher Einrichtung auch als Parameter bei der onboard LAN-Karte auftauchen, dann finde ich das erst mal merkwürdig. Nicht, dass das AMC seine onboard LAN-Karte "vergessen" hat, und beidesmal die Parameter des WLAN-Anschlusses anzeigt.

Daher könnte man entweder mal in Richtung "Recovery 2" was tun (falls die Software des AMC bloß durcheinander ist) oder mal mit dem bereits vorgeschlagenen Vollzugriff ins AMC zu sehen, ob dort noch eine LAN-Karte erkannt wird (im Gerätemanager), ob Fehlermeldungen vorhanden sind (Eventmanager = Event Viewer = Ereignisanzeige, und dann unter den Systemereignissen) und vor allen Dingen, ob diese Netzwerkkarte - unter Windows eingerichtet - funktioniert.

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Sat Jul 14, 2007 10:23

Das war auch noch eine von meinen Überlegungen, ob ein REC2 was hilft. da die Einstellungen da aber erhalten bleiben, war ich mir da nicht sicher. Sollte auf jeden Fall nicht schaden. Nach einem REC2 auf jeden fall die Patche wieder einspielen nicht vergessen.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jul 14, 2007 10:51

Da haben wir wohl gleichzeitig geschrieben :) .
Ich weiss natürlich auch nicht, ob es was helfen würde.
Ich denke nur, wenn joothaa wirklich so ein Durcheinander bei den Settings hat, dann könnte es helfen. Irgendwie wird es ja eine Abbildung der Einstellungen in der Benutzeroberfläche auf die Hardware geben, und der Teil ist im Windows, würde also bei REC2 wiederhergestellt. Ich würde REC2 aber mit gestecktem LAN-Kabel aber ohne WLAN Adapter machen.
Wenn das Verhalten selbst ohne LAN-Kabel nicht richtig ist, dann können wir doch das Kabel erst mal ausschliessen. Dann ist eher die onboard-LAN-Karte defekt. Das würde man unterm Vollzugriff dann am besten sehen können.

joothaa
Posts: 26
Joined: Thu Jul 21, 2005 23:35
Location: Nähe Bremen

Postby joothaa » Sat Jul 14, 2007 12:00

:D Ich liebe dieses Forum !! :lol:

Ein Dank an alle Beteiligten !

da ich nicht fit genug bin um unfallfrei einen Vollzugriff zu vollziehen, habe ich es mit dem einfachen Tipp des Recovery2 versucht und siehe da: es hat funtioniert.
Ich ahbe das Recovery2 mit eingestecktem LAN und WLAN durchgeführt und habe nach Neustart auf beiden eine unterschiedliche IP zugewiesen bekommen, wie lochness es beschrieben hat.
Nachdem ich dann den WLAN Adapter entfernt habe, habe ich das gewünschte Ergebnis: die LAN Verbindung blieb stehen.

Alles super! Danke an ALLE
AMC 370 SAT - 2 Tuner - Twin LNB

SW:1.5.206

APP:2.0.7

GUI:1.5.0.16



WLAN Connect2air E-5400 (54MBit/s)

Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron