WLan Probleme

Moderator: ModTeam

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

WLan Probleme

Postby A._Tomba » Mon Oct 23, 2006 20:41

Hallo,
PC - Activy
ich habe nur z.T. Zugriff vom PC auf den Activy. Kann mir hier jemand leicht verständlich erklären warum der Zugriff vom PC auf den Activy nur gelegentlich klappt und was ich tun kann damit ich einen grundlegenden Zugriff bekomme.


Actiy-PC
Vom Activy auf den PC kann ich nur zugreifen wenn die Windows Firewall ausgeschalt ist. Muss am PC die Firewall ausgeschaltet sein, damit man einen Zugang am Activy auf den PC erhält? Hier muss es doch auch mit eingeschalteter Firewall klappen, oder?
Actiy 370
Kabelversion

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Mon Oct 23, 2006 21:58

Beschreib mal bitte wie Dein Setup aussieht (Router?) Siehst Du irgendwie die Signalstärken - evtl ist das Signal zu schwach.
Die Firewall braucht nicht ganz aus zu sein, üblicherweise reicht es gewisse Programme oder Ports freizugeben. In der XP Firewall kann man sagen, dass es eine Meldung gibt wenn durch die Firewall eine Verbindung angefordert wird. Dann solltest Du die entsprechende Anwendung dauerhaft freigeben freigeben. Allerdings ist Sie dann auch für alle anderen Rechner im Netz frei.

Zum weiteren kann man auch die Firewall auf Werkseinstellungen zurücksetzten, dann fragt sie immer, oder aber ein Logfile mitlaufen lassen, in dem Zugrüffe protokolliert werden. Hilft bei der weiteren Analyse.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: WLan Probleme

Postby lochness » Mon Oct 23, 2006 22:23

A._Tomba wrote:PC - Activy
ich habe nur z.T. Zugriff vom PC auf den Activy. Kann mir hier jemand leicht verständlich erklären warum der Zugriff vom PC auf den Activy nur gelegentlich klappt und was ich tun kann damit ich einen grundlegenden Zugriff bekomme.

Ja, das sollte schon möglich sein, der Zugriff und auch die Erklärung :wink:. Kannst Du vorher noch mal genauer beschreiben, was Du mit "gelegentlich" meinst (also immer der gleiche PC und das gleiche Laufwerk auf dem Activy?), wie Du zugreifst und was für eine Fehlermeldung kommt, wenn es nicht geht und ob Du vorher nach dem Benutzernamen und dem Kennwort gefragt wurdest? Kennst Du den Namen vom Activy im Netzwerk und dessen IP-Adresse? Kannst Du vom PC aus einen "ping" (aus der Kommandozeile aus CMD.EXE) auf das Activy machen?

A._Tomba wrote:Actiy-PC
Vom Activy auf den PC kann ich nur zugreifen wenn die Windows Firewall ausgeschalt ist. Muss am PC die Firewall ausgeschaltet sein, damit man einen Zugang am Activy auf den PC erhält? Hier muss es doch auch mit eingeschalteter Firewall klappen, oder?

Ja, das muss es. Bei mir steht unter Systemsteuerung/Windows-Firewall und dann unter Ausnahmen: "Datei- und Druckerfreigabe" mit einem Haken (also erlaubt). Ich habe XP Home und auch Laufwerke freigegeben, auch für's Activy. Wie ist es bei Dir eingestellt?

JP68
Posts: 208
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: an der Elbe

Postby JP68 » Tue Oct 24, 2006 8:52

Hallo,

ich weiß nicht, ob es Dir hilft.

Ich habe mein PC per Router mit dem AMC verbunden ( Netzwerkkabel ).Ich kann immer vom AMC auf den PC zugreifen. Vom PC aus auf das AMC aber nicht. Oft taucht das AMC nicht in der Netzwerkumgebung auf. Wenn ich das AMC an lasse und mit dem PC einen Neustart durchführe, ist das Problem behoben. Vielleicht hilft Dir ja diese Variante.

Gruß Jan
Activy Media Center 330 1xAnalog,1xDVB-C
Image Version 1.6.115
Versatel dsl flaterate 6000
Router Linksys
PC Win XP prof. SP2

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

Postby A._Tomba » Tue Oct 24, 2006 18:48

Am Router ist, wenn der Activy erkannt wird eine Signalstärke von 11MBit.
Aber selbst wenn der Activy hier erkannt wird, kann ich ihn i.d.R. nicht im Windows Explorer finden.
Wenn ich ihn dann mal "durch Glück" finde, dann werde ich korrekt nach Passwort etc. gefragt und kann mich auch einloggen, aber es klappt halt sehr selten. Vielleicht hängt es mit der Firewall zusammen.
Ich habe bei der Firewall nicht genau verstanden wie ich den Port freigeben kann. Hier wird nach dem Namen und der Portnummer gefragt. Ist die Portnummer die IP-Adresse (die mir bekannt ist) oder die Mac-Adresse. Oder wo kann ich die Portnummer ausfinding machen?
Muss in der Windows Firewall unter "Erweitert" bei Drahtlose Netzwerkverbindung das Häckchen entfernt werden, so dass diese also für die WLan Verbindung zum Activy freigegeben ist?
In der Firewall unter "Erweitert" ist unter Daten und Druckerfreigabe ein Häckchen, aber mir ist nicht ganz klar wie ich hier den Activy hinzufügen kann.
Actiy 370

Kabelversion

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Wed Oct 25, 2006 6:50

JP68 wrote:... Vom PC aus auf das AMC aber nicht. Oft taucht das AMC nicht in der Netzwerkumgebung auf. Wenn ich das AMC an lasse und mit dem PC einen Neustart durchführe, ist das Problem behoben.

@Jan
Wenn das für Dich ok ist :wink: ... Für mich wäre das bestenfalls eine Umgehung, bis ich dann irgendwann das Problem versuche zu lösen. Der Zusammenhang von "Zugreifen" und "Netzwerkumgebung" ist mir auch nicht klar. Bei meinen Rechnern besteht da kein Zusammenhang.

A._Tomba wrote:Am Router ist, wenn der Activy erkannt wird eine Signalstärke von 11MBit.

11MBit ist die Geschwindigkeit der Verbindung, die Signalstärke wird vermutlich noch extra ausgewiesen.

A._Tomba wrote:Aber selbst wenn der Activy hier erkannt wird, kann ich ihn i.d.R. nicht im Windows Explorer finden. Wenn ich ihn dann mal "durch Glück" finde, dann werde ich korrekt nach Passwort etc. gefragt und kann mich auch einloggen, aber es klappt halt sehr selten. Vielleicht hängt es mit der Firewall zusammen.

Das glaube ich nicht, dass es mit der Firewall zusammenhängt. Dann geht es oder es geht nicht, aber nicht nur manchmal. Wie suchst Du denn die Activy im Windows Explorer? Weisst Du denn den Namen des Gerätes? Der sollte ja immer gleich sein. Wenn Du den Namen kennst, dann kannst Du doch einfach den Windows Explorer aufmachen und oben, wo Adresse steht, den Namen so eingeben ACTIVY (für den Fall, dass Dein Activy "ACTIVY" heisst). Das Adressfeld beim Explorer musst Du ggf. einblenden. Wenn das nicht klappen sollte, dann klick auf Start und dann auf Ausführen und gib den Namen ACTIVY einfach in das Feld ein, dann OK. Probier das mal bitte aus, ob das geht und wenn ja, ob das immer geht oder auch nur manchmal. Wenn Du die IP-Adresse des Activy kennst, dann kannst Du auch statt dessen die IP-Adresse nehmen, ansonsten genauso wie oben (also mit davor). Das nur zum probieren, um den Fehler zu lokalisieren.

A._Tomba wrote:Ich habe bei der Firewall nicht genau verstanden wie ich den Port freigeben kann. Hier wird nach dem Namen und der Portnummer gefragt. Ist die Portnummer die IP-Adresse (die mir bekannt ist) oder die Mac-Adresse. Oder wo kann ich die Portnummer ausfinding machen?

Das, was Du machen willst, sind mehrere Ports, und ein Port ist weder die IP-Adresse, noch die MAC-Adresse. Daher gibt es diese Ausnahmen in der Microsoft-Firewall, da sind dann alle Ports schon zusammengefasst. Das sollte dann reichen.

A._Tomba wrote:Muss in der Windows Firewall unter "Erweitert" bei Drahtlose Netzwerkverbindung das Häckchen entfernt werden, so dass diese also für die WLan Verbindung zum Activy freigegeben ist?

Nein, das solltest Du nicht tun, das würde die Firewall für Dein WLAN abschalten. Das muss auch mit Firewall gehen.

A._Tomba wrote:In der Firewall unter "Erweitert" ist unter Daten und Druckerfreigabe ein Häckchen, aber mir ist nicht ganz klar wie ich hier den Activy hinzufügen kann.

Das müsste aber bei Ausnahmen stehen. Aber, Ausnahmen müssen auch zugelassen sein, dass steht auf der Seite "Allgemein". Die Ausnahme erlaubt dann alle Zugriffe, nicht nur für bestimmte Geräte.

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

Postby A._Tomba » Thu Oct 26, 2006 22:55

um ehrlich zu sein, ich verstehe nicht, was ich in der Firewall nun genau tun muss. Wie kann ich den Port des Activy dort freigeben oder allgemein den Activy hinzufügen.
In der Fritz Box wird die IP-Adresse des Activy angezeigt, daneben die Bezeichnungen FTP-Server, oder HTTP Server etc. jeweils mit einem speziellen Port. Ist dieses die Port Nummer die in der Firewall hinzugefügt werden muss, wenn ja wie füge ich diesen hinzu.
Gestern bei ausgeschalteter Firewall konnte ich v. Activy auf den PC zugreifen, bei eingeschalteter Firewall nicht.
Actiy 370

Kabelversion

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Thu Oct 26, 2006 23:09

Was ist bei Dir unter Firewall->Ausnahmen angehakt -> "Datei und Druckerfreigabe" sollte an sein.

Evtl. mal bei "Erweitert" die Defaults wiederherstellen.
Die Firewall fragt m.M. nach wenn ein Zugriff anliegt.

Falls Du Probleme weiterhin hast schalte mal in "Erweitert" die Protokollierung an, dann kann man sehen was geblockt wird. Evtl. danach die Ports einstellen.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Fri Oct 27, 2006 6:25

A._Tomba wrote:um ehrlich zu sein, ich verstehe nicht, was ich in der Firewall nun genau tun muss. Wie kann ich den Port des Activy dort freigeben oder allgemein den Activy hinzufügen.
In der Fritz Box wird die IP-Adresse des Activy angezeigt, daneben die Bezeichnungen FTP-Server, oder HTTP Server etc. jeweils mit einem speziellen Port. Ist dieses die Port Nummer die in der Firewall hinzugefügt werden muss, wenn ja wie füge ich diesen hinzu.
Gestern bei ausgeschalteter Firewall konnte ich v. Activy auf den PC zugreifen, bei eingeschalteter Firewall nicht.

Hast Du ein Windows XP Home oder Professional auf Deinem PC? Eventuell ist das Professional standardmäßig anders eingestellt, das kann ich aber nachsehen.
Nein, es sind nicht die Ports in der Fritz Box, die man hinzufügen muss. Ich meine auch immer noch, dass das nicht nötig ist, da es bei meinen Rechnern auch ohne Portfreigabe geht. Die Ports kannst Du nachsehen, indem Du in der Windows Firewall auf die "Ausnahmen"-Seite gehst, und dort "Datei- und Druckerfreigabe" markierst und auf Bearbeiten klickst. Dort stehen bei mir TCP/139, TCP/445, UDP/137 und UDP/138. Wenn das alles angehakt ist und Ausnahmen erlaubt sind, dann kannst Du durch Deine manuellen Port-Einstellungen die Dinge nur noch verschlechtern. Hinter den Ports steht noch "Subnetz". Ich hoffe, dass Dein Netzwerk richtig konfiguriert ist und dass der PC und das Activy in einem Subnetz sind, sonst greift diese Regel und der Zugriff ist auch nicht erlaubt. Wenn DHCP gemacht wird und die Adressen von Deinem Router vergeben werden, dann müsste das aber ok sein.

Und, hast Du nachgesehen, ob auf der ersten Seite (heißt "Allgemein") der Firewall-Einstellung die Ausnahmen überhaupt erlaubt sind?

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

Postby A._Tomba » Fri Oct 27, 2006 14:03

Daten und Druckerfreigabe sind mit einem Hackchen versehen. Unter Bearbeiten sind TCP/139, TCP/445, UDP/137 und UDP/138 mit einem Häcken versehen, also alles wie bei Dir.
Ich verwende XP Home Media Center Edition.
Unter "Allgemein" in den Firewall Einstellungen ist bei den Button "Keine Ausnahmen zulassen" kein Häckchen, also das sollte auch korrekt sein.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass das Netzwerk korrekt konfiguriert ist. Wie erkenne ich ob der PC und Activy in einem Subnetz sind?

Ich möchte wenn möglichst vermeiden die Firewall auf die Standardeinstellung zurückzusetzen. Wenn man das tut, wenn danach in der "Ausnahmen" Seite die Programme weiterhin aufgeführt, nur sind die Häckcken verschwunden, oder werden die Programme denen man eine Ausnahme erlaubt hat, danach gar nicht mehr gelistet.

Nach meinem Verständnis habe ich aber alle Punkte so eingerichtet wie ihr geschrieben habt, aber aktiver Firewall ist definitiv keine Verbindung zu bekommen.
Actiy 370

Kabelversion

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Fri Oct 27, 2006 18:25

A._Tomba wrote:Ich verwende XP Home Media Center Edition.

Hmm, das kenne ich jetzt nicht...

A._Tomba wrote:Ich gehe eigentlich davon aus, dass das Netzwerk korrekt konfiguriert ist. Wie erkenne ich ob der PC und Activy in einem Subnetz sind?

Zwei Möglichkeiten:
Du schaust die Netzwerkeinstellungen nach (beim PC: in der Kommandzeile (CMD.EXE) ipconfig /all eingeben. Beim AMC: Unter Einstellungen bei der Netzwerkkonfiguration), und postest die Parameter für IP-Adresse und Subnetzmaske von beiden Geräten.
Du gehst noch mal in die Firewall-Einstellungen unter Datei- und Druckerfreigabe und änderst bei allen vier Port-Regeln unter "Bereich ändern" den Bereich von Subnetz auf "Alle Computer". Wenn's dann geht, war's das Subnetz. Wenn's dann nicht geht, müssen wir weitersuchen. :)

Und, wie sieht's mit der anderen Richtung aus? Das hatte ja nichts mit der Firewall zu tun. Haben meine Tipps geholfen?

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

Postby A._Tomba » Sun Oct 29, 2006 13:25

Die IP-Adresse am Activy ist: 192.168.178.20
Die IP-Adresse am PC ist: 192.168.178.21

Subnetz am Activy: 255.255.255.0
Subnetz am PC: 255.255.255.0

Am PC habe ich die Daten unter der Überschrift Ethrenet Controller. Ich hoffe das war korrekt.

Nachdem ich unter Daten und Druckerfreigabe die Einstellung auf Computer gesetzt habe, hatte ich den Zugriff. Vielen Dank!

Von mir jetzt nur die Frage: Ist das eine Einstellung die man besser nicht machen sollte, oder ist das eher harmlos? Was könnte ich den falsch gemacht haben bei der Einrichtung des Subnetzes.

Vom PC auf den Activy haben Deine Tipps geholfen. Der Weg klappt. Vielen Dank!
Actiy 370

Kabelversion

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sun Oct 29, 2006 14:04

A._Tomba wrote:Die IP-Adresse am Activy ist: 192.168.178.20
Die IP-Adresse am PC ist: 192.168.178.21
Subnetz am Activy: 255.255.255.0
Subnetz am PC: 255.255.255.0
Am PC habe ich die Daten unter der Überschrift Ethrenet Controller. Ich hoffe das war korrekt.

Von mir jetzt nur die Frage: Ist das eine Einstellung die man besser nicht machen sollte, oder ist das eher harmlos? Was könnte ich den falsch gemacht haben bei der Einrichtung des Subnetzes.

An den Daten oben sehe ich keinen Fehler, das sieht gut aus. Wäre dann nur die Frage, ob Du noch mehr Netze auf Deinem PC hast, dass er ein anderes als sein Subnetz betrachtet. Du hattest "ipconfig /all" gemacht, sind da noch mehr Netze? Einmal steht da "Ethernetadapter..." und dann noch "Beschreibung", letzteres ist dann der Name der Netzwerkkarte.
Alternativ kannst Du auch statt "Subnetz" oder "Alle Computer" eine Regel unter "Benutzerdefinierte Liste" angeben, z.B. auch nur einen Rechner wie 192.168.178.20 oder einen Bereich 192.168.178.20/255.255.255.0
Das ist dann in jedem Fall sicherer als "Alle Computer". Wenn Du hinter einem Router bist, der auch eine Firewall ist, dann wäre das aber trotzdem sicher.

A._Tomba wrote:Vom PC auf den Activy haben Deine Tipps geholfen. Der Weg klappt. Vielen Dank!

Na, das ist ja schon mal was :). Für mich ist das der einzige Weg, den ich benutze, da es der direkte Zugriff ist. Über die Netzwerkumgebung oder die Arbeitsgruppe ist es eher ein Umweg, und diese ist auch nicht immer aktuell bzw. braucht einige Zeit nach dem Neustart der Rechner, um sich aufzubauen.

A._Tomba
Posts: 41
Joined: Sun Apr 02, 2006 7:36

Postby A._Tomba » Mon Oct 30, 2006 13:27

Es ist kein anderes Netzwerk aufgeführt.
Ich habe jetzt bei Benutzerdefinierte Liste die IP-Adresse angegeben und der Zugriff klappt. Ich denke ich werde es jetzt erst einmal dabei belassen und bedanke mich für die tolle Hilfe.
Actiy 370

Kabelversion


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron