Kein Zugriff vom AMC auf Dateien im Netzwerk

Moderator: ModTeam

BNB
Posts: 31
Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 10:47

PC zu Notebook funktioniert, in beide Richtungen.

Kabel defekt schließe ich damit auch aus, zumal das Kabel mit Notbook an diversen anderen Rechnern immer funktionierte.

netstat -e höre ich zum ersten mal und muss das mal ausprobieren.

Noch mal zu dem Fehlerbild: Die Suche auf dem AMC nach den Ordnern im Netzwerk wurde neu durchgeführt (also nicht die von vor einem Jahr ) und hat auch (schnell) funktioniert? Dann bist Du auf dem AMC in den freigegebenen Order auf dem Notebook gewechselt und hast die Ordnerinhalte gesehen? (In Wirklichkeit ist das ja eine Playliste auf dem AMC, aber es wird schon geprüft, ob die Datei da ist oder nicht, sonst müsste sie mit einem roten X angezeigt werden). Du kannst also in allen Ordnern hin- und hergehen, nur beim Draufklicken gibt's dann Probleme?[/code]


    Kann ich alles mit ja beantworten, rote "X" gibt´s erst, wenn er die Datei nicht wiedergeben konnte.

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 13:03

    Interessant, dass das Problem auch bei JPG-Dateien auftaucht, denn das mit den "Minuten" ist eindeutig zu langsam . Wenn Du eine Diashow aus zwei oder mehr Bildern hast, dauert es dann pro Bild Minuten oder nur beim ersten? Hast Du mal ein sehr kleines JPG probiert (vielleicht so 20KB)?


    Ja es dauert bei jedem Bild so lang, ich habe Bilder zwischen 28 und 108KB ausprobiert.

    Hat das AMC denn sonst keine Verbindung zum Internet oder hast Du diese dann entfernt?


    Ja, keine Internetverbindung, das hab ich erst gar nicht ausprobiert, die ganze Sache soll später mal über einen Router laufen, aber erst sollte es ja mal so funktionieren, dann kann ich die Fehlerquelle Router schon ausschliessen.

    User avatar
    Touchscreen
    Posts: 3040
    Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
    Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
    Location: Hilden

    Postby Touchscreen » Fri Oct 13, 2006 13:13

    Vielleicht mal tracen? Im WWW gibt es ein freies Tool. Wireshark, früher Ethereal. Damit könnte man am PC den kompletten Traffic mitschneiden und auswerten. (Leute die sowas interpretieren können.)
    AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
    AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
    SW 1.6.115SR5 & CrashTool
    APP 2.0.12
    GUI 1.5.0.18
    WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
    StorageBird-LAN 802-H5N1β

    konrad
    Posts: 669
    Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
    Location: Nürnberg

    Postby konrad » Fri Oct 13, 2006 15:49

    Wenn Du eine grosse Datei vom AMC (Recordings z.B.) auf den PC kopierst und dabei Dir im taskmanager den Netzwerkverkehr ansiehst, hast Du dann eine gerade Linie, oder bricht der Verkehr ständig zusammen. Wie hoch ist die Auslastung des Netzwerks, unten im gleichen Reiter.
    AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

    User avatar
    Touchscreen
    Posts: 3040
    Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
    Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
    Location: Hilden

    Postby Touchscreen » Fri Oct 13, 2006 17:52

    Würde dann ein Kopiervorgang dabei nicht auch abbrechen?
    AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
    AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
    SW 1.6.115SR5 & CrashTool
    APP 2.0.12
    GUI 1.5.0.18
    WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
    StorageBird-LAN 802-H5N1β

    konrad
    Posts: 669
    Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
    Location: Nürnberg

    Postby konrad » Fri Oct 13, 2006 18:31

    Ich denke, wir haben kein durchgeschnittenes Kabel, sondern irgendwo einen Wackler oder einen fast-Kabelbruch. Evtl. ist auch ein Netzwerkifnterface kaputt. Jedenfalls erwarte ich, dass in der Netzauslastung entweder eine sehr geringe konstante Übertragungsrate oder ständige TCP SlowStarts sehen sollte. Also Rate bginnt, steigt an, bricht dann abrupt ab.
    mit "netstat -s" sollte man viele kaputte Pakete/Errors sehen. Der Kopiervorgang bricht nicht ab, weil doch immer ein bisschen durchgeht und nach slowStart die kleinen Pakete ungestört durchkommen. Die TCP Verbindung bricht nicht ab, da die Timeout dafür viel grösser sind als die Zeit zur Fehlererkennung und Linkrestart.

    Zu DHCP: auch wenn kein DHCP Server im Netz ist kommen beide wegen des WinXP Features APIPA (Automatic Private IP Address) zusammen. Ist son Spar-DHCP...

    @BNB
    schick doch mal die Audgabe von "ipconfig /all" mit, auch in der Eingabeaufforderung eingeben
    AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

    User avatar
    Touchscreen
    Posts: 3040
    Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
    Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
    Location: Hilden

    Postby Touchscreen » Fri Oct 13, 2006 18:38

    Von durchgeschnittenem Kabel hatte auch niemand geschrieben oder gefragt.

    wenn der TimeOut bei Copy höher liegt als bei einer Videoübertragung, kann das sein. (Wird da irgendwas priorisiert, oder QoS mitgegeben?)
    AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
    AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
    SW 1.6.115SR5 & CrashTool
    APP 2.0.12
    GUI 1.5.0.18
    WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
    StorageBird-LAN 802-H5N1β

    User avatar
    lochness
    Posts: 3224
    Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
    Product(s): Myrica TV P42-2H
    AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
    AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
    AMP 150 (1.03.28eu)
    3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
    SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
    Celvin Q800 4x2TB
    Celvin Q700 2x1TB
    Celvin Q600 1x2TB
    Location: Bad Lippspringe

    Re:

    Postby lochness » Fri Oct 13, 2006 19:00

    Das ist im Prinzip alles richtig, allerdings hat BNB ja geschrieben, dass er (?) vom Notebook auf das AMC alles schnell kopiert bekommt und auch wieder zurück, wenn ich das richtig verstanden habe. Weiterhin geht ja auch die Netzwerksuche am AMC sehr schnell, und auch die Ordner können angezeigt werden. Die dabei übertragene Datenmenge ist auch nicht klein. Nur das Öffnen der Dateien dauert ewig.
    Einbrüche auf dem Netzwerk im Task-Manager könnten auch Retransmissions sein und nicht nur Slow Start Algorithmen.
    Ich könnte mir auch irgendwie einen Timeout vorstellen bei der Namensauflösung oder so. Trotzdem ist es sinnvoll, da mal draufzuschauen. Am besten, den Task-Manager starten, dann die Auto-Suche am AMC machen und auf den abzuspielenden Film wechseln und schon mal auf die Anzeige im Task-Manager schauen. Dann den Film anklicken und beobachten (hier ruhig einen Film nehmen, damit mehr Daten kommen).
    Vermutlich passiert aber mehr oder weniger nichts.

    konrad wrote:Zu DHCP: auch wenn kein DHCP Server im Netz ist kommen beide wegen des WinXP Features APIPA (Automatic Private IP Address) zusammen. Ist son Spar-DHCP...

    Das ist auch richtig, aber wir wissen doch gar nicht, ob überhaupt DHCP konfiguriert ist. Vielleicht sind die IP-Einstellungen ja auch statisch konfiguriert worden und es wurde dabei was falsch gemacht? Daher sollten zu den Ausgaben von ipconfig /all auch die AMC Netzwerkeinstellungen mit gepostet werden.

    @Touch
    Von Timeouts oder Unterschieden bei copy oder Film weiss ich nichts. Da das AMC ja kein Streaming macht, sondern SMB-Protokoll, ist meines Wissens nach kein Unterschied zwischen copy und Abspielen, nur, dass das AMC in dem Fehlerfall öffnet und liest, was in den Tests sonst nicht vorkommt, da sonst beide Richtungen vom PC aus angestossen werden.

    @BNB
    Am einfachsten ist immer noch ein Netzwerk-Trace zum analysieren. Da wären dann auch Retransmissions oder Slow-Start Algorithmen drauf. Wie Touch schon geschrieben hat, geht das mit Wireshark. Ich kann Dir gern eine kurze Anleitung schicken, wie das geht und den Trace dann auch auswerten.

    User avatar
    Touchscreen
    Posts: 3040
    Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
    Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
    Location: Hilden

    Re:

    Postby Touchscreen » Fri Oct 13, 2006 19:16

    lochness wrote:@BNB
    Am einfachsten ist immer noch ein Netzwerk-Trace zum analysieren. Da wären dann auch Retransmissions oder Slow-Start Algorithmen drauf. Wie Touch schon geschrieben hat, geht das mit Wireshark. Ich kann Dir gern eine kurze Anleitung schicken, wie das geht und den Trace dann auch auswerten.


    Na, da habe ich dir doch eine schöne Vorlage geliefert, oder? 8)
    AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
    AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
    SW 1.6.115SR5 & CrashTool
    APP 2.0.12
    GUI 1.5.0.18
    WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
    StorageBird-LAN 802-H5N1β

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 19:18

    So, ich hab jetzt mal meinen anderen rechner direkt mit AMC verbunden,
    Netzwerkinstallationsassistent ausgeführt und siehe da, es hat geklappt.

    Mir unverständlich, da mein Notebook,meines Wissens nach die gleichen Einstellungen verwendet.

    Hab auch schon mit der Hotline telefoniert, der nette Herr war der Meinung, dass eventuell mit der automatischen Aushandlung der Verbindungsgeschwindigkeit was nicht richtig funktioniert, habs ausprobiert und Einstellungen geändert, es funktioniert definitiv am besten, wenn die Verbindungsgeschw. auf automatisch steht.

    Im übrigen beim Kopieren von Dateien auf das AMC kommt es auch zu Abbrüchen, konnte mich nur nicht mehr genau daran erinnern, wie ich die Dateien dort hin bekam, hab sie einfach damals mit USB-Stick übertragen.

    Sorry für die Fehlinformation :oops:

    Nun scheint es meiner Meinung nach eine Einstellungssache von meinem Laptop oder ein defekt der Netzwerkkarte zu sein.
    Dazu muss ich sagen, dass ich auch beim Uploaden von Dateien schon diverse Probleme hatte. Unter anderem beim senden von e-mails mit größeren Dateianhängen.

    Ich hab keinen blassen Schimmer woran das hängt.
    Ich hab sogar vor 2 Tagen Fomat c: und Windows XP neu installiert.

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 19:20

    @Touchscreen

    Dein Angebot nehme ich gerne an:

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 19:23

    @ lochness

    ich meinte natürlich dein Angebot !!!!


    Dieses AMC macht mich noch wahnsinnig oder mein Notebook :?

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Fri Oct 13, 2006 19:51

    Hier die Einträge von ipconfig und netstat:

    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\\Dokumente und Einstellungen\\XXXXX>ipconfig /all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : OEM-Aspire
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA-kompatibler Fast Ethernet-Adapte
    r
    Physikalische Adresse . . . . . . : XX-XX-XX-XX-XX-XX
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.33.82
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    C:\\Dokumente und Einstellungen\\XXXXX>Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\\Dokumente und Einstellungen\\XXXXX>netstat -es
    Schnittstellenstatistik

    Empfangen Gesendet

    Bytes 34170541 28536395
    Unicastpakete 76959 68453
    Nicht-Unicastpakete 572 390
    Verworfen 0 0
    Fehler 0 0
    Unbekannte Protok. 0

    IPv4-Statistik

    Empfangene Pakete = 77670
    Empfangene Vorspannfehler = 0
    Empfangene Adressfehler = 144
    Weitergeleitete Datagramme = 0
    Empfangene unbekannte Protokolle = 0
    Empfangene verworfene Pakete = 10
    Empfangene übermittelte Pakete = 77573
    Ausgabeanforderungen = 69009
    Verworfene Routingpakete = 0
    Verworfene Ausgabepakete = 0
    Ausgabepakete ohne Routing = 0
    Reassemblierung erforderlich = 0
    Reassemblierung erfolgreich = 0
    Reassemblierung erfolglos = 0
    Erfolgreiche Datagrammfragmentierung = 0
    Erfolglose Datagrammfragmentierung = 0
    Erzeugte Fragmente = 0

    ICMPv4-Statistik

    Empfangen Gesendet
    Meldungen 23 31
    Fehler 0 0
    Ziel nicht erreichbar 16 16
    Zeitüberschreitung 0 0
    Parameterprobleme 0 0
    Quelldrosselung 0 0
    Umleitungen 0 0
    Echos 3 12
    Echoantworten 4 3
    Zeiteinträge 0 0
    Zeiteintragantworten 0 0
    Adressmasken 0 0
    Adressmaskenantworten 0 0

    TCP-Statistik für IPv4

    Aktiv geöffnet = 120
    Passiv geöffnet = 8
    Erfolglose Verbindungsversuche = 8
    Zurückgesetzte Verbindungen = 49
    Aktuelle Verbindungen = 3
    Empfangene Segmente = 70649
    Gesendete Segmente = 62101
    Erneut übertragene Segmente = 96

    UDP-Statistik für IPv4

    Empfangene Datagramme = 6747
    Keine Anschlüsse = 169
    Empfangsfehler = 111
    Gesendete Datagramme = 6759

    C:\\Dokumente und Einstellungen\\XXXXX>

    User avatar
    lochness
    Posts: 3224
    Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
    Product(s): Myrica TV P42-2H
    AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
    AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
    AMP 150 (1.03.28eu)
    3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
    Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
    SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
    Celvin Q800 4x2TB
    Celvin Q700 2x1TB
    Celvin Q600 1x2TB
    Location: Bad Lippspringe

    Re:

    Postby lochness » Fri Oct 13, 2006 21:02

    Touchscreen wrote:Na, da habe ich dir doch eine schöne Vorlage geliefert, oder? 8)

    Klar, das hatte ich doch gleich verstanden :D...

    @BNB:
    Da kommen wir der Sache doch schon näher. Dass das beim Kopieren auf das AMC auch nicht zufriedenstellend geht, war ein wichtiger Hinweis.
    Die Netzwerkstatistiken sehen ja nicht schlecht aus, und die Netzwerkeinstellung steht ja auch auf Auto-IP.
    Sieht mir dann eher so aus, als ob bei einer bestimmten Paketgröße dichtgemacht wird (?).
    Schick mir doch eine PN mit Deiner Mailadresse. Dann kann ich Dir mal was zusammenschreiben, wie man das macht mit der Netzwerkaufzeichnung. Ich kann Dir nur nicht versprechen, dass das auch was bringt, aber es ist einen Versuch wert. Wenn Deine LAN-Karte wirklich defekt ist, kann es natürlich sein, dass die Aufzeichnung auch nicht richtig funktioniert.

    BNB
    Posts: 31
    Joined: Tue Oct 03, 2006 18:18

    Postby BNB » Sun Oct 15, 2006 10:43

    :idea: Erfolgserlebnis:

    Wenn ich Laptop und AMC über WLAN verbinde gehts. :D
    AMC 350 2 x Sat
    SW 1.6.115 SR 4
    AlphaCrypt-Modul SW 3.16 / Premiere S02
    via LAN an T-Com Speedport W700V
    T-DSL 1000 flat (mehr geht leider nicht)


    Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

    Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

    cron