Netzwerk weg/Datum verstellt sich selbst /19.08 neu Störung

Moderator: ModTeam

odw
Posts: 25
Joined: Sat Dec 25, 2004 1:00

Netzwerk weg/Datum verstellt sich selbst /19.08 neu Störung

Postby odw » Tue Aug 01, 2006 20:52

Hallo AMC Gemeinde,
seit Vorgestern habe ich folgendes Problem.
Ich bin gerade so am Film schauen als plötzlich die Übertragung ausfällt.
(Der Film ist auf einer Ext-Platte an einem PC drei Zimmer weiter)
Na gut, ich versuche die Datei wieder zu Starten dabei muss ich jedoch sehen, dass alle Dateien im Netzwerk ausgekreutzt sind.
Mein Versuch alle Dateien zu aktualisieren schlägt fehl, keine Dateien oder Ordner zu erreichen.
Auf das Internet kann ich auch nicht mehr zugreifen.
Nun schaute ich die Netzwerkeinstellungen an und sah dort DNS leer IP-Adresse 0.0.0.0 Sup-Netz 0.0.0.0 alle Versuche diese Einstellungen wieder zu ändern schlagen fehl !
Am nächsten Morgen erneutes Versuchen die Einstellungen zu berichtigen, leider kein Erfolg aber ich kann jetzt sehen, dass das Datum auf den 22.06.06 Zurückgesetzt wurde. Das Datum wechselt im Laufe des Tages, ich bin dabei alle Filme die ich noch nicht übers Netzwerk gesichert haben auf DVD zu brennen, von 22.06.06 auf 22.08.06 dann auf den 22.05.06 und zum Schluß auf den 23.06.04 wobei die Uhrzeit immer eine Stunde vor geht.

Jemand eine Idee was das sein kann ?
Beim PC würde ich sagen es ist die Motherboard Batterie, aber der AMC war, seit ich ihn habe, immer am Netz und beim PC verschwinden nicht die Netzwerkeinstellungen, es wird nur das Datum und die Uhrzeit verändert.

Danke für eure Ideen.

Gruß

Odw
Last edited by odw on Sat Aug 19, 2006 22:42, edited 1 time in total.
AMC 350 Kabel 1.6.115
NETGEAR RP114 TDSL Flat

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed Aug 02, 2006 8:03

Auch im AMC ist eine Batterie, kein Akku. Könnte aber durchaus auch ein Hardwareproblem sein. Den Verlust der IP kann ich mir allerdings nicht erklären, wenn die Uhrzeit abdreht. (Lease-Time im DHCP?) Schau auch mal hier http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... um+uhrzeit
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

odw
Posts: 25
Joined: Sat Dec 25, 2004 1:00

Netzwerk geht wieder

Postby odw » Wed Aug 02, 2006 15:20

Danke Screen,
ich habe, weil ich mir nicht mehr zu helfen wußte, einen Recovery 2 durchgeführt. Dafür hätte ich die Festplatte nicht sicher müssen, aber Vorsicht ist die Mutter der ..... .
Als das noch nichts brachte, eine Recovery 1 (ich hatte ja alles auf DVD, Auslieferungszustand 1.0.3, glaube ich, ich habe es nicht Notiert) und dann dies aktuelle Sofware, 1.5.206, per CD installiert. Die Installation war ein wenig hakelig dauerte locker 4h bis der AMC merkte, dass da was neues ist und er hat einige Stunden intalliert, genau weiß ich es nicht habe mich nach drei Stunden ins Bett gelegt.
Heute morgen wollte der AMC nicht Starten, also wieder Recovery 2 und er geht wieder, natürlich ohne Netzwerk aber die Uhrzeit/Datum sind aktuell.
Nah und jetzt habe ich mir die Sevice Nummer gesucht und mal Angerufen.
Nachdem wir einige Punkte durchgegangen sind fragte mich der freundliche Mitarbeiter wie es den mit den LED am Netzwerkausgang aussehe und ich Antwortete alles aus! Ich soll ein anders Kabel stecken und dann mal sehen was kommt, quer durch die Wohnung 15m Netzwerkleitung (DBEVA war nicht da) und die LED kommen!
Nach einstellung der DNS,IP und Sub Adresse war das Netzwerk wieder da. ( Ob mein Frust oder die Freude überwog, zwei Tage für nix und wieder nix!)
Da mein Wohnzimmerswicht hinter dem Wohnzimmerschrank steht, besser in der Wand eingebaut ist, habe ich den gleich ausgeräumt damit ich an das Teil drankomme ( an dem Swicht hängten noch zwei PC und die D2-Box mit Linux, beides ging die ganze Zeit, habe ich alles per Ping geprüft).
Als der Schrank leer war kam die DBEVA vom Einkauf, eine "Herzliche" begrüßung folgte auf dem Fuß.
Nah ja als ich den Swicht dann erreicht prüfte ich die Ausgänge einzeln durch und konnte feststellen, dass der Ausgang auf dem der AMC lag sich verabschiedet hat. Zum Glück sind nur vier der fünf Ausänge belegt, also umstöpsel den Ausgang als def. markiert und wieder Aufräumen.
Was das ganze mit der Uhrzeit zu tun hat weiß ich allerdings immer noch nicht!

So und jetzt bin ich erst mal FERTIG, obwohl die Gläser nicht so stehen wie sie sollen und die Ordner immer noch nicht in der "richtigen" Reihenfolge im Schrank sind.

Gruß


ODW


PS: Die Hotline war wirklich gut, und nicht immer wenn Probleme mit dem AMC auftritt ist der AMC der Auslöser.
AMC 350 Kabel 1.6.115

NETGEAR RP114 TDSL Flat

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed Aug 02, 2006 19:10

So profane Sachen wie die Netzwerkverkabelung und aktive Komponenten überprüfen wir doch nicht, wenn die Uhr streikt. :lol:

Und, die bessere Hälfte hätte auch genörgelt, wenn sie keinen Film übers Netzwerk hätte sehen können oder die Programmzeitschrift nicht erreichbar gewesen wäre. Mecker bekommt man immer! :wink:

Und, das AMC ist grundsätzlich immer schuld, es hat dir wahrscheinlich deinen Port kaputt gemacht. (Mit dem letzten Update!) Mir ist in der Betatestphase auch die Waschmaschine kaputt gegangen. :D :D :D
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Wed Aug 02, 2006 23:11

Hast Du bei der Aktion wenigstens Staub gewischt -> DBEVA compliant :-)
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

odw
Posts: 25
Joined: Sat Dec 25, 2004 1:00

Festplatte wird nicht erkannt

Postby odw » Sat Aug 19, 2006 23:07

Hi nochmal,
es hatte ja wie ihr aus meinem letzten Posting wisst alles wieder bestens funktioniert.
Leider muss ich heute jedoch sagen es scheint doch nicht die einzig Störung zu sein die ich an meinem AMC habe.
Heute Nachmittag hat sich der AMC mitten im abspielen von Mp3 Dateien verabschiedet, er brach mitten im Lied ab und ist "eingefroren" (DBEVA war nicht erfreut, da sie sich gerade Musik anhören wollte).
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt einen Film von dieser Woche, noch auf der Festplatte des AMC, am PC geschnitten und gesichert, dies funktionierte ohne Probleme. Selbst nachdem der AMC keine Musik mehr abspielte konnte ich noch Filme die auf dem AMC waren weiter bearbeiten und kopieren.
Als ich mit den Filmen fertig war habe ich Versucht den AMC neu zu Starten.
Nachdem mit der Fernbedinung leider keine Reaktion zu erreichen war (wartezeit 10min) schaltete ich den AMC am Ausschaltknopf am Gerät aus. Zog den Netzstecker und wartete 20 min.
Nachdem ich den AMC jetzt einschaltete blieb er hängen, kursor links oben in der Ecke, ohne sich weiter zu bewegen.
Also wieder ausschalten am Gerät, Netzstecker.
20 min gewartet und wieder eingeschaltet diesmal um eine Recovery zu machen mit den Fingern auf den drei Knöpfen.
Nach einiger Zeit wurde mir Mitgeteilt,
Harddisk not found und der Bildschirm wechselt auf ein neues Fenster mit der Überschrift
Activy Loader - Recovery Partition

Ich denke, am Montag werde ich mich wieder mit der Hotline in Verbindung setzen.

Gruß

ODW


Nachtrag: Da ich Sonntag auf Montag Nachtdienst hatte kam ich nicht dazu die Hotline am Montag Morgen anzurufen.
Jedoch hatte ich den AMC nicht ausgeschaltet und einfach die Meldung auf dem Bildschirm stehen lassen ( da ich sie aber eigentlich hier einstellen wollte habe ich sie auf meiner Kamera aufgenommen) .
Am Montag gegen 8:00 war das Display des AMC ohne Anzeige und auf dem Bildschirm war nur ein Cursor in der linken oberen Ecke.
Am Nachmittag war auf dem Display, TV Import beendet und alle Funktionen waren wieder da !
Es ist im moment KEINE Fehlfunktion mehr feststellbar.

Gruß
ODW



AMC 350 Kabel 1.6.115

NETGEAR RP114 TDSL Flat

odw
Posts: 25
Joined: Sat Dec 25, 2004 1:00

Und wieder Störungen

Postby odw » Mon Sep 11, 2006 18:34

Hallo AMC-Forum Nutzer,
wie ihr aus den obigen Beiträgen wißt habe ich mit meinem Netzwerk und dem erkennen der Festplatte einige schwierigkeiten.
Nachdem alle Störungen mal vorhanden mal wieder nich da waren hat sich mein AMC am 02.09. erst aus dem Netzwerk und dann aus dem Arbeitleben verabschiedet. Nach etlichen Stunden war er wieder zu bewegen wenigstens zu Starten, wobei er die Festplatte erst im vierten Anlauf wieder als eingebaut aktzeptierte! Leider war die Netzwerkverbindung nicht wieder herzustellen.
Am 04.09 habe ich die Hotline von Fujitsu Siemens angerufen und konnte sie überzeugen, dass ein kleines Problem vorhanden ist dem sie sich doch bitte annehmen sollten. Am 05.09. wurde das Gerät abgeholt und befindet sich noch in Reparatur.
Ich hoffe, dass euch ähnliches nicht wiederfährt bist später.

Gruß

Odw
Last edited by odw on Wed Sep 20, 2006 10:37, edited 1 time in total.
AMC 350 Kabel 1.6.115

NETGEAR RP114 TDSL Flat

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue Sep 12, 2006 10:50

Hallo ODW,

hoert sich irgendwie nach einen Hitzeproblem an. Steht denn die Kiste frei genug um von allen Seiten genug Luft zu bekommen?
Ich hatte mit meinem AMC auch immer wieder freeze Probleme. Jetzt steht sie offen neben dem TV auf dem Tisch und hat nach allen Seiten massig Platz. Das Ding wird naemlich ganz schoen heiss...
Seit dem keine Probleme mehr.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

odw
Posts: 25
Joined: Sat Dec 25, 2004 1:00

Postby odw » Wed Sep 20, 2006 10:36

Hallo Asterix,
meine Gerät steht seit seinem Kauf immer am selben Ort, nach oben frei seitlich min 10cm platz zum TV und DVD Regal. Ich war nach dem letzten Beitrag einige Tage unterwegs, deshalb konnte ich dir nicht Antworten.
Am Montag Abend habe ich wieder bei FS Angerufen, da noch keine Rückmeldung über die Reparatur an mich erfogt war, die Hotline konnte mir jedoch auch nichts neues Mitteilen.
Gestern, Dienstag, erhielt ich dann eine Mail, dass das Gerät fertig sei und zum Versand bereit steht.
Ich in der Sendung auch zu finden was den defekt war, Reparatur dauerte ja rund 10 Arbeitstage.
Ich warte mal bis das Gerät wieder bei mir ist und stelle das dann hier ein.

Gruß

ODW


Nachtrag:
Im laufe des Nachmittages kam der AMC zurück, laut beigelegtem Zettel wurden die HDD, Mainboard und das Netzteil getauscht. Nah jetzt bauen wir ihn mal wieder ein und schauen wie weit wir kommen.

Gruß

ODW
AMC 350 Kabel 1.6.115

NETGEAR RP114 TDSL Flat


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron