WPA2 und Activy

Moderator: ModTeam

davitos

WPA2 und Activy

Postby davitos » Fri Sep 02, 2005 16:00

Hallo Leute,

bisher habe ich das Problem der langsamen USB Verbindung mit dem Siemens Adapter über Ethernet Bridge gelöst. Jetzt mussten wir allerdings sicherheitsbedingt auf WPA2 umstellen.

Nun meine Frage: Gibt es EthernetBridges die WPA2 können?
Kann ich irgendwie eine USB 2 Karte einbauen und andere USB Treiber installieren z.B. über Remote Zugriff?

Bin um Tipps sehr dankbar.

Davitos

jolly
Posts: 26
Joined: Thu Dec 23, 2004 1:00
Location: München

Re: WPA2 und Activy

Postby jolly » Sun Sep 04, 2005 16:23

davitos wrote:Nun meine Frage: Gibt es EthernetBridges die WPA2 können?


Such mal hier im Forum zum Beispiel nach WET54G, bin mir aber nicht ganz sicher ob die WPA2 kann
AMC 370 2x Kabel an Benq DV3250
Version 1.5.136
AVM Fritzbox Fon WLAN 7050
FSC Connect2AIR WLAN E-5400 USB D1700

davitos

Postby davitos » Tue Sep 06, 2005 11:09

WET54G kann leider kein wpa2

weiss sonst noch jemand rat oder kann eine lösung anbieten?

Hinrich

Postby Hinrich » Tue Sep 06, 2005 21:28

Der D-Link DWL-G700AP oder US Robotics Wireless MAXg Access Point sollten das können.
Ob's da jetzt speziell irgendwelche Probleme mit dem AMC kann ich leider nicht sagen - aber eigentlich sollte es ja egal sein, was für ein Gerät das LAN zur Verfügung stellt

Mike
Posts: 274
Joined: Mon Jan 03, 2005 1:00
Location: zu Hause

Postby Mike » Mon Sep 12, 2005 11:44

Der DWL-G700AP ist ein Access-Point, das bringt nichts.
Was funktioniert, ist der D-Link DWL-G810. Ist eine Bridge, 108 MBit/s mit WEP + WPA :idea:

Gruß
Mike
ACTIVY Media Center 370 2xSat als Briefbeschwerer
Software Version 1.4.224
Dreambox 7025 2*Sat | 400GB | DVD-DL
Router LANCOM 1821 Wireless ADSL
WLAN Adapter= Connect2Air E-5400 USB
Premiere S02 via Alphacrypt v2.03

Hinrich

Postby Hinrich » Mon Sep 12, 2005 17:18

Stimmt - hast ja Recht ;-).

Ich hatte mal ältere Access Points von D-Link und USR (802.11b und nur WEP), die konnte man beide auch als Ethernet Bridge betreiben (das hieß dann "Wireless Access Point Client Mode" oder einfach nur "Client-Mode").
Damit wäre dann der Betrieb auch am AMC möglich.

Bei den neuen Produkten scheint das leider nicht mehr zu gehen.

Der DWL-G810 kann aber nur WPA(1), oder? Das sagt zumindest die Homepage: http://www.dlink.com/products/resource. ... =785&sec=0

Mike
Posts: 274
Joined: Mon Jan 03, 2005 1:00
Location: zu Hause

Postby Mike » Tue Sep 13, 2005 7:34

Jepp, da hast du wieder Recht :wink:
Aber es ist einer von ganz wenigen, der überhaupt WPA beherrscht.
Allerdings bleibt die Frage, wozu überhaupt WPA-2 :roll: Aber das soll nicht mein Problem sein.

Gruß
Mike
ACTIVY Media Center 370 2xSat als Briefbeschwerer

Software Version 1.4.224

Dreambox 7025 2*Sat | 400GB | DVD-DL

Router LANCOM 1821 Wireless ADSL

WLAN Adapter= Connect2Air E-5400 USB

Premiere S02 via Alphacrypt v2.03


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron