Probleme mit DVB-C (EPG und fehlende Sender)

Moderator: ModTeam

Haaner
Posts: 33
Joined: Wed Aug 11, 2004 0:00

Probleme mit DVB-C (EPG und fehlende Sender)

Postby Haaner » Sat Feb 04, 2006 13:19

Nach dem Einbau der DVB-C Karte lief bei mir erst einmal alles problemlos. Doch in der letzten Woche liessen sich in der eigenen Senderliste einige Programme der DVB-C Karte nicht mehr ansteuern. Sie waren in der Senderliste noch vorhanden, wurden aber übersprungen. Lt. AMC-Display waren sie aber aktiv. D.h. lt. Display habe ich Pro7 geschaut, der Fernseher zeigte mit aber immer noch RTL. Und ich hatte keine Chance auf Pro7 zu gehen, der Sender wurde nicht mehr angezeigt (auch nicht aus der Basis-Liste). Nach einem rebooten des AMC hatte meine eigene Senderliste nur noch 3 Sender (anstatt 40).

Darauf habe ich einen neuen Sendersuchlauf gestartet, aber leider seit dem keine EPG-Daten für Pro7, SAT1 und Kabel 1 erhalten (die ersten 10 Sender, die der Sendersuchlauf gefunden hat, haben keine EPG-Daten). Trotz zahlreicher Sendersuchläufe, Restores, Reboots etc. habe ich es nicht mehr hinbekommen, die EPG-Daten zu bekommen. Und gestern abend waren mal wieder einige DVB-C Programme nicht mehr ansteuerbar (zufällig genau die Sender, zu denen kein EPG vorhanden ist).

Hat jemand eine Idee, wie ich meinem AMC den Teufel austreiben kann? Ich bin schon kurz davor, einen Exorzisten anzuheuern.......

Könnte der neue Patch helfen, den anscheinend schon ein paar Leute bekommen haben?

TKE

Postby TKE » Sat Feb 04, 2006 15:39

Mach mal ein Recovery und schau ob es dan nwieder besser wird!

Haaner
Posts: 33
Joined: Wed Aug 11, 2004 0:00

Postby Haaner » Sat Feb 04, 2006 16:20

schon 2 Recorveries gemacht - leider ohne Erfolg

Haaner
Posts: 33
Joined: Wed Aug 11, 2004 0:00

Postby Haaner » Thu Feb 09, 2006 1:47

Nachdem ich am Wochenende mal wieder ein Recovery 2 gemacht habe, einen neuen Sendersuchlauf gestartet habe und meine eigene Senderliste angelegt habe, hatte ich zwar weiterhin bei einigen Sendern keine EPG-Daten (u.a. Pro7, SAT1, Kabel1), konnte aber wieder alle Sender schauen.

Leider nur bis heute. Aus meiner eigenen Senderliste liessen sich wieder mal die Sender ohne EPG nicht anschauen. Die Sender wurden beim Zappen immer übersprungen und sie liessen sich auch nicht direkt anwählen. Als ich auf die Basisliste wechselte, konnte ich jeden Sender erreichen - nur die eigene Senderliste war der Meinung, dass bestimmte Sender für mich nicht zur Verfügung stehen sollten.

So langsam aber sicher reicht es mir mit dem AMC und ich bin kurz davor, dass Ding rauszuwerfen. Die Kiste ist einfach nicht stabil einsetzbar und damit einfach nicht brauchbar. Da bastel ich mir lieber einen eigenen Multi-Media-PC zusammen - da habe ich mehr Freiheiten und instabiler kann der auch nicht sein (denn was bringt ein AMC, wenn ich zu bestimmten Sendern keine EPG-Daten bekomme und alle 3 Tage eine neue Senderliste erstellen muss).

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Thu Feb 09, 2006 10:49

Ich würde den Patch einfach mal ausprobieren. (Der Fix ist nicht Recovery-Resistent! EPG Daten werden gelöscht und erst am nächsten Tag wieder geholt)

Das Senderlistenproblem existiert ja auch irgendwie bei analog, nur nicht so ausgeprägt. Ich weiß nicht, was du alles schon probiert hast. Folgendes funktionierte bei analog recht gut.

Private Listen löschen, (LAN mal abklemmen, dann ist das AMC nicht mit EPG holen beschäftigt.), (evtl. Recovery 2), (ggf. Fix neu einspielen), Sendersuchlauf komplett neu, unbekannte Sender umbennenen, Gerät ausschalten, neu starten, persönliche Listen wieder erstellen. Vielleicht hilt es ja.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

Haaner
Posts: 33
Joined: Wed Aug 11, 2004 0:00

Postby Haaner » Mon Feb 13, 2006 1:53

Nachdem ich nur den Patch eingespielt hatte, fehlten die EPG-Daten immer noch.

Mit Touchscreens Vorgehensweise (LAN abgeklemmt, Recovery 2, Patch eingespielt) lief die Sache dann. Endlich habe ich wieder die EPG-Daten für SAT, Pro7 und Kabel1.

Ich hoffe, die Kiste läuft jetzt endlich mal stabil weiter.........

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Mon Feb 13, 2006 9:54

Hi,

ich habe auf meinem AMC530 ebenfalls Probleme mit EPG-Daten.
Bei mir hatten alle Sender, die verschlüsselt sind (also alle Privaten) keine EPG-Daten via Internet, nur die Offentl.Rechtl.

Am AMC350, auf der die DVB-C-Karte ebenfalls eingebaut war, keine Probleme.

Im Moment lebe ich mit den EPG-Daten via DVB, mal schaun, wanns mich wirklich stört.

Recoveries, neue Suchläufe etc. habe ich schon zuHauf gemacht.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Haaner
Posts: 33
Joined: Wed Aug 11, 2004 0:00

Postby Haaner » Mon Feb 13, 2006 10:38

Hi svbeagle,

schon mal probiert, vor dem Recovery und Sendersuchlauf das LAN abzuklemmen? Ich habe das LAN erst nach dem Recovery, Patch einspielen, Sendersuchlauf, dem Neustart und dem anschließenden Neuanlegen meiner eigenen Senderliste inkl. erneutem Reboot (inkl. AMC kurz vom Stromnetz nehmen) das LAN wieder angeschlossen und danach waren die EPG-Daten da.

Alles andere hat bei mir vorher nicht geholfen. Und jetzt werde ich an der Kiste nichts mehr ändern (in der Hoffnung, dass in den nächsten Tagen nicht schon wieder einige Sender verschwinden).

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Mon Feb 13, 2006 11:15

Ein beschriebenes Problem beim Patch ist ja, dass die EPG-Daten gelöscht werden. Das AMC merkt sich aber, wann es die letzten Daten geholt hatte und holt sich nur Daten, die aktueller sind. (Wenn man im Patch berücksichtigt hätte, dass Datum zurück zu setzen, träte dieses Phänomen nicht auf) Im schlechtesten Fall werden die Daten dann erst am nächsten Tag wieder geholt. Bei Recovery 2 wird das Datum gelöscht, aber das AMC ist sofort mit dabei, sich die Daten nach dem Einschalten zu holen. Also muss das LAN so lange abgeklemmt bleiben, bis dass AMC soweit eingerichtet ist, dass es wieder seiner täglichen Arbeit nachgehen kann. :wink:
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron