Unzufrieden

Moderator: ModTeam

Geischti
Posts: 52
Joined: Wed Mar 02, 2005 1:00

Unzufrieden

Postby Geischti » Wed Oct 19, 2005 7:44

Hallo zusammen,

ich habe in letzter Zeit immer mehr Probleme mit meinem AMC 370. Ähnliche Probleme habe ich zwar in ein paar anderen Beiträgen hier wiedergefunden, aber nie mehrere zusammen, deswegen will ich hier mal kurz eine Zusammenfassung auflisten:

1. Nach dem Abschalten, dauert es teilweise bis zu einer halben Stunde bis die Kiste von Standby endlich in den Energiesparmodus springt. AMC schon mehrfach neu gestartet. Kein Erfolg. Das hatte ich bisher noch nie.

2. Nehme ich eine Sendung (vorwiegend auf Premiere aufgefallen) auf, kann es passieren, daß nur der Ton aufgenommen wird.

3. Läuft eine Aufnahme und ich schalte das Gerät ein, bekomme ich auf dem Sender den ich aufnehme ebenfalls kein Bild. Nur Ton.

4. Ich habe jetzt gerade mal etwa 20 Stunden Aufnahme auf der Platte, aber das AMC wird meines Erachtens immer langsamer ...Bitte einen Augenblick warten ....

5. Werden zwei Sendungen hintereinander am selben Tag aufgenommen, klappt dies so gut wie nie. Die erste wird aufgezeichnet, die zweite nicht. Toll wenn die zweite in der Nacht ist und man sich nicht drauf verlassen kann.

6. Bei Wiedergabe von einer Aufnahme, bleibt Bild stehen und erst nach Drücken der Vorlauf oder Rücklauf-Taste geht´s weiter. Haben andere auch ich weiß, fällt mir aber auch erst seit kurzem auf.

Das ganze erinnert mich irgendwie an Windows-Probleme bei nem normalen Rechner, aber trotzdem bin ich so langsam sauer, weil so macht das ganze keinen Spaß.
Vieleicht hat ja jemand ne Idee. Recovery hab ich noch keins gemacht, falls dies jemand vorschlägt.

Gruß
Michael
Activy Media Center 370 - 2 * SAT
Software Version 1.5.xxxinstalliert
DivX und Premiere Fix installiert
DSL 2000 über Switch an Fritz Fon Box WLAN

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Wed Oct 19, 2005 8:18

Hallo,

ich weiß jetzt nicht was Du schon alles gemacht hast.

Ich würde folgendes vorschlagen.

Die ACTIVY herunterfahren und mindestens 10 Sekunden vom Stromnetz trennen (wichtig, dadurch werden die Tunerkarten neu intitialisiert) und dann wieder hochfahren.
Wenn jetzt die Probleme immer noch vorhanden sind, dann würde ich doch ein Recovery Menüpunkt 2 vorschlagen. Dabei werden weder Aufnahmen noch Einstellungen gelöscht. Es wird nur die aktuelle Software nocheinmal auf das formatierte LW c: installiert. Du mußt danach die Fixes wieder einspielen. Solltest Du noch nicht den Fix AMC_1_4_224_FixesV6.cab haben, dann würde ich Dich bitten diesen bei mir anzufordern.
Wenn dann das Problem immer noch besteht, dann melde Dich bitte wieder bei mir.

Gruß Rudi

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re: Unzufrieden

Postby svbeagle » Wed Oct 19, 2005 10:06

Geischti wrote:4. Ich habe jetzt gerade mal etwa 20 Stunden Aufnahme auf der Platte, aber das AMC wird meines Erachtens immer langsamer ...Bitte einen Augenblick warten ....


Hi,

mir kommt vor, daß das AMC mit dem seit Version 1.4 installierten SQL-Server überfordert ist. Kann das sein?

Ich habe TV-Programm-Plus und exakt alle 30 Minuten fängt das AMC für ca 2 Min. zum Rödeln an, der Plattenkopf zwitschert, teilweise kommt es sogar zu kurzen Bildhängern bei der Wiedergabe von Aufnahmen.

Generel dauert der Aufruf des EPGs 3 bis 5 Sekunden, das ging früher schneller.


Ursprünglich dachte ich, daß es bei mir mit der Defragmentierung zusammenähngt, weil mein AMC seit März 2004 ohne Recovery 1 durchlief.
Aber nach meiner letzen Reparatur (DVD-Laufwerk) kam das AMC komplett resetted (Recovery1) vom Service zurück - die Probleme blieben jedoch.

Andere Probleme die Geitschi habe ich jedoch nicht (Gott sei dank)
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Wed Oct 19, 2005 11:09

Das mit dem einlesen und dem SQL habe ich auch schon festgesetellt.
Allerdings habe ich nicht das tv-Plus deswegen faellt es bei mir nicht wirklich ins Gewicht.
Ich lasse den Activy meistens abends anspringen TV-Daten holen, wieder einschlafen.
Damit bin ich bis jetzt gut gefahren.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

Oddl

Postby Oddl » Tue Nov 01, 2005 0:38

Ich habe dieselben Probleme wie Michael,
alle nicht wirklich 100% reproduzierbar, aber jede woche mindestens zweimal, so dass ein zuverlässiges Aufnahmen nicht möglich ist. Ich bin mittlerweile bald soweit, das Activy aus dem Fenster zu schmeissen und mich dem VDR Projekt zuzuwenden - obwohl ich gehofft hatte, dass ich mit einem Kaufgerät von Siemens-Fujitsu nicht soviel Fummelei nötig ist ! :cry:

Ich probiers trotzdem nochmal. Ich habe mich durch das Forum durchgelesen und habe mittlerweile einiges gelernt, dass eigentlich in eine FAQ gehört, damit Neulinge nicht immer alles durchsehen müssen. Also mal ein Anfang mit den Dingen die ich weiss:

1.) normales Ansehen läuft auf der unteren Tunerkarte
2.) die erste Aufnahme läuft (normalerweise auf der oberen Tunerkarte
3.) Die beiden CI-Slots sind wohl jeweils einer Tunerkarte zugeordnet, also Slot unten = Tunerkarte unten, Slot oben = Tunerkarte oben.

Daraus folgt, dass die Premiere CI Karte besser im unteren slot sitzen sollte !

Warum ?

Weil bei einer Aufnahme auf einem "normalen" Programm sonst der obere CI-Slot wegen der oberen Tunerkarte-Aufnahme nicht zum parallelen Ansehen eines Premiere Programms genutzt werden kann !
Wenn ich Premiere aufnehme, kann ich ja sowieso nicht nochmal Premiere sehen, dann nutze ich den freien Tuner zum normalprogramm ansehen.

SO NUN KOMMTS: Das Activy packt das nicht !!!
Wenn ich in dieser wegen o.g. Gründen "optimalen" Konfiguration Premiere aufnehme, hab ich in 30% der Fälle kein Bild bei der Aufnahme.

Ich hab das heute ein paarmal durchprobiert, weil ich eigentlich eine Szene aufnehmen wollte, die mal die üblen Farbverläufe-treppen in gleichmässigen Hintergründen reproduziert, damit der FS-Support das endlich mal "sieht":
Aufnahme im lauifenden Premiere Programm gedrückt: Ton läuft weiter, Bild ist weg. Zurückgespult-bild ist weiter weg. Aufnahme gestoppt - Bild ist wieder da. Aufnahme (2 minuten) angeschaut: kein BIld. Nochmal Aufnahme (selbe Sendung) gestertartet - nun ist Bild und Ton da, kann also aufnehmen.

TOLL, WAS ?

Ich habe momentan ca. 5 solcher Probleme. Ich will noch nicht aufgeben und resignieren. Diese Kiste hat soviel Potential, und das Konzept ist eigentlich gut - nur irgendwie würde ich das Activy in meiner Konfiguration niemanden empfehlen, ich kann nie "einfach mal was Aufnehmen", ständig ist irgendwas.

Ich hoffe auf Euere Hilfe und Tipps, besonders Rudi ist da ja ein sehr wertvoller Berater, ich wünschte es währen mehr.

Thomas.

P.S: Wer bis hierhin gelesen hat: Danke :-)
P.P.S: Gibt es eigentlich mal irgendwo eine liste der "Fixes" mit der Beschreibung, wofür sie gut sind, Rudi ?

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Wed Nov 02, 2005 8:50

3.) Die beiden CI-Slots sind wohl jeweils einer Tunerkarte zugeordnet, also Slot unten = Tunerkarte unten, Slot oben = Tunerkarte oben.

Daraus folgt, dass die Premiere CI Karte besser im unteren slot sitzen sollte !


Das ist falsch. Beide Slots gehen auf den unteren Tuner. Die ACTIVY verwendet bei Aufnahmen von verschlüsselten Sendungen automatisch den unteren Tuner. Zum TV Sehen wird in dieser Zeit der obere Tuner verwendet.



Weil bei einer Aufnahme auf einem "normalen" Programm sonst der obere CI-Slot wegen der oberen Tunerkarte-Aufnahme nicht zum parallelen Ansehen eines Premiere Programms genutzt werden kann !
Wenn ich Premiere aufnehme, kann ich ja sowieso nicht nochmal Premiere sehen, dann nutze ich den freien Tuner zum normalprogramm ansehen.

SO NUN KOMMTS: Das Activy packt das nicht !!!
Wenn ich in dieser wegen o.g. Gründen "optimalen" Konfiguration Premiere aufnehme, hab ich in 30% der Fälle kein Bild bei der Aufnahme.

Ich hab das heute ein paarmal durchprobiert, weil ich eigentlich eine Szene aufnehmen wollte, die mal die üblen Farbverläufe-treppen in gleichmässigen Hintergründen reproduziert, damit der FS-Support das endlich mal "sieht":
Aufnahme im lauifenden Premiere Programm gedrückt: Ton läuft weiter, Bild ist weg. Zurückgespult-bild ist weiter weg. Aufnahme gestoppt - Bild ist wieder da. Aufnahme (2 minuten) angeschaut: kein BIld. Nochmal Aufnahme (selbe Sendung) gestertartet - nun ist Bild und Ton da, kann also aufnehmen.

TOLL, WAS ?

Ich habe momentan ca. 5 solcher Probleme. Ich will noch nicht aufgeben und resignieren. Diese Kiste hat soviel Potential, und das Konzept ist eigentlich gut - nur irgendwie würde ich das Activy in meiner Konfiguration niemanden empfehlen, ich kann nie "einfach mal was Aufnehmen", ständig ist irgendwas.


Wir haben zur Zeit nur einen Fix der bei Bedarf bei mir (PN) auzufordern ist.

Er behebt folgende Probleme:
1. es werden nicht alle Premiere Sport/Direktkanäle gefunden
2. XVID Dateien können nicht abgespielt werden
3. das CI Modul hängt sich manchmal auf
4. BBC Kanäle werden auf ASTRA 2, verschieden Sender werden auf Türksat nicht gefunden.

Wenn Du auf Premiere nichts aufnehmen kannst, dann liegt es vermutlich daran, daß sich das CI Modul aufgehängt hat (Fix). Ansonsen sollte das Aufnehmen von einem verschlüsselten und einem nichtverschlüsselten Programm einwandfrei funktionieren, genauso wie das gleichzeitige Aufnehmen von 2 unverschlüsselten Sendungen.

Gruß Rudi

andy2
Posts: 14
Joined: Sun Oct 09, 2005 17:05
Location: Mainz

Postby andy2 » Wed Nov 02, 2005 15:45

Hallo Rudi,

noch eine Frage zu meinem Verständnis...
Wenn ich mein AMC umbauen möchte von 2x DVB-T auf 1xDVBT & 1x DVB-C + CI-Modul, muss dann die DVB-C Karte nach unten? Oder ist es egal?

Hintregrund der Frage ist, das ich die Info habe das bei DVB-T und aktiver Antenntenstromversorgung der Tuner unten sein muss.

Danke und Gruss
Andy
Activy Media Center 370 - 1x DVB-C & 1x DVB-T Vers. 1.5.136 und
Activy Media Center 570 Kabel analog Vers. 3.2.412ST5
Siemens Ethernet Repeater (WLAN to Ethernnet Modus)
Netlink/Cisco NSLU2 und FSC Storagebird LAN
Arcor DSL

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Nov 03, 2005 7:40

Hallo,

wir unterstützen den gemischeten Tunerbetrieb bei der ACTIVY offiziell nicht.
Die Antwort auf Deine Frage weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Wenn Du die Antennenversorgung für DVB-T brauchst, dann ist es natürlich sinnvoll den DVB-C Tuner oben einzubauen. Ob dann das CA Modul funktioniert weiß ich nicht, da es normalerweise am unteren Tuner angeschlossen ist. Ich würde es ausprobieren.

Gruß Rudi

Kontrabass
Posts: 109
Joined: Sat Aug 14, 2004 0:00
Location: Darmstadt

Postby Kontrabass » Sat Nov 05, 2005 15:24

Hallo,
am Ende zählt, obs geht.
Bei mir läuft die Arie im Mischbetrieb, DVB-C digital oben und DVB-C Analog unten. Alphacrypt light steckt in Slot 2.

Das einzige, was nicht geht, ist der Videotext zum laufenden Analog-Programm, da Videotext vom oberen Tuner kommt und somit dann der VT vom zuletzt gewählten Ditalprogramm kommt.

Aufnehmen aufeinanderfolgender Sendungen funktioniert, aber nur bei Vor-/Nachlauf 0 Minuten (sowohl Analog als auch Digital).

Das Thema DVB-T kann ich nicht beurteilen.
Gruß, Kontrabass
Activy Media Center 570 - 2*DVB-C, 2*Analog-In
3.2.416 installierte Image Version
Unity Media Digital mit AC-Light

Activy Media Center 350 - 2*Kabel Analog
1.5.206 installierte Image Version

LAN zu WLAN zu Router/DSL-Modem

oldyuk
Posts: 33
Joined: Mon May 16, 2005 16:34

Postby oldyuk » Thu Nov 17, 2005 23:23

Hallo,

Wollte heute etwas aufnehmen und prompt hat der 2. Tuner nicht gearbeitet. Ausgeschaltet, Netzstecker gezogen wieder eingeschaltet und es arbeitet.

Habe das jetzt schon mehrere Male machen müssen.

1. Ist das ein Hardware oder Software Problem?
2. Muss ich da auch den Fix einbinden den Rudi weiter oben erwähnt?
3. Warum ist es nicht möglich, die Funktionsweise der beiden Tuner irgendwie anzuzeigen (ich habe noch ein Topfield und bin da wohl zu verwöhnt!)

Grüsse
AMC 370 2xSAT
1.6.115
Router Belkin Pre-N, Connect2air D1700 USB

9000h
Posts: 104
Joined: Tue Nov 30, 2004 1:00

Postby 9000h » Fri Nov 18, 2005 0:32

Hi,

in 99% der Faelle ist so etwas ein Software Problem, egal ob es eine Activy oder eine Telefonanlage ist.

CU
9000h

fstefan
Posts: 22
Joined: Fri Nov 18, 2005 14:35

Ich bin begeistert

Postby fstefan » Sat Nov 19, 2005 19:42

Hallo,

als jemand, der mit dbox2, Jack TV, Hauppauge MVP, dreambox, Windows XP, Linux und Telegent streaming client viel rumexperimentiert und hinbekommen hat, finde ich die AMC-Lösung wirklich gelungen.

Klar gibt es ein paar Punkte, die ich mir noch wünsche, aber im großen und ganzen ist es ein tolles System. Und wenn man dann noch so ein prima Forum mit Herstellerbeteiligung hat ... das ist schon megagut.

Freue mich, hier gelandet zu sein.

Gruß

fstefan
- AMC 330 Kabel als MediaClient mit Tastatur (Mousepad)
aktuelle Software
- Vollzugriff
- WindowsXP-Server mit 2,5 TB Plattenplatz
- TwonkyServer als UPnPServer
- Telegent TC100 als UPnPClient
- XBOX als UPnPClient

ar-diver

Postby ar-diver » Sat Nov 19, 2005 23:02

Hallo Zusammen,

möchte mich den Worten von fstefan anschließen. Ich habe schon einige MC`s getestet und um ehrlich zu sein, lief kaum eine stabiler als die AMC. Dabei war wesentlich, dass
keiner der Anbieter ein Forum hatte bei dem der Hersteller zur Seite stand. Einzig der
Allcanview war perfekt aber der ist nur für den GROßEN Geldbeutel!!!!!

Geischti
Posts: 52
Joined: Wed Mar 02, 2005 1:00

Postby Geischti » Wed Nov 23, 2005 9:01

Da ich ja dieses Posting erstellt habe, wollt ich mich auch nochmal äußern. Es ist, wie von anderen schon angemerkt, schon richtig, daß es momentan noch nichts wirklich vergleichbares zum AMC gibt. Allerdings ist es bestimmt verständlich, daß ich etwas unzufrieden werde, wenn verschiedenste Probleme auftreten und einem das AMC z.B. mehrmals mitten in einem Film komplett abstürzt. Ich habe bis heute noch nicht herausgefunden an was die Probleme damals lagen. Momentan läufts, mit nur zweimal neu starten ganz gut. Und zum Forum und dessen Moderatoren: Die sind über jeden Zweifel erhaben.
Activy Media Center 370 - 2 * SAT

Software Version 1.5.xxxinstalliert

DivX und Premiere Fix installiert

DSL 2000 über Switch an Fritz Fon Box WLAN


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron