Page 1 of 1

Zuständigkeit Karte bei Sendersuchlauf?

Posted: Fri Sep 09, 2005 19:59
by PeterB
Hallo zusammen,

nachdem ich noch eine zweite DVB-T Karte bekommen konnte, habe ich diese sofort eingebaut. Danach Frisch ans Werk und Sendersuchlauf durchgeführt und die Sender komplett neu erstellen lassen.

Jetzt fehlt mir von der ganzen Liste aber die Hälfte. In der Mischkombination hat meine alte DVB-Karte (unterer Steckplatz) 23 Sender gefunden. Jetzt mit der zusätzlichen neuen Karte (oberer Steckplatz) kommen nur noch 12 Sender an den Start. Dabei handelt es sich bei den fehlenden um Sender, die mich nicht brennend interessieren, aber hier und da schaut man da aber doch mal rein.

Gibt's schon jemand, der Erfahrungen hat mit 2 DVB-T Karten?

Kann es sein, das die DVB-Karten nur unterschiedliche Bereiche abdecken?

Wird nur die Karte im oberen Steckplatz für den Sendersuchlauf herangezogen? Wenn nein, was muss ich einstellen, damit's auch auf der unteren geht?

Vielen Dank für's lange lesen.

Posted: Sun Sep 11, 2005 11:36
by rudi
nachdem ich noch eine zweite DVB-T Karte bekommen konnte, habe ich diese sofort eingebaut. Danach Frisch ans Werk und Sendersuchlauf durchgeführt und die Sender komplett neu erstellen lassen.

Warum hast Du den Sendersuchlauf nocheinmal gemacht? Die Sender wären auch für die zweite Karte gültig gewesen.

Jetzt fehlt mir von der ganzen Liste aber die Hälfte. In der Mischkombination hat meine alte DVB-Karte (unterer Steckplatz) 23 Sender gefunden. Jetzt mit der zusätzlichen neuen Karte (oberer Steckplatz) kommen nur noch 12 Sender an den Start. Dabei handelt es sich bei den fehlenden um Sender, die mich nicht brennend interessieren, aber hier und da schaut man da aber doch mal rein.


Hast Du die Antennenbrücke zwischen die beiden Karten eingebaut.
Ich vermute, daß durch Kontaktprobleme, schlechtes Kabel, andere Antennenposition das Antennensignal nicht mehr ausreicht damit alle Programme angezeigt werden.


Kann es sein, das die DVB-Karten nur unterschiedliche Bereiche abdecken?

nein

Wird nur die Karte im oberen Steckplatz für den Sendersuchlauf herangezogen? Wenn nein, was muss ich einstellen, damit's auch auf der unteren geht?

Normalerweise wird die untere für den Sendersuchlauf verwendet, ansonsten siehe oben.

Gruß Rudi

Re:

Posted: Sun Sep 11, 2005 11:47
by PeterB
Hallo Rudi,
schön Dich wieder zu lesen. Ich hoffe, der Urlaub war erholsam?

rudi wrote:
nachdem ich noch eine zweite DVB-T Karte bekommen konnte, habe ich diese sofort eingebaut. Danach Frisch ans Werk und Sendersuchlauf durchgeführt und die Sender komplett neu erstellen lassen.

Warum hast Du den Sendersuchlauf nocheinmal gemacht? Die Sender wären auch für die zweite Karte gültig gewesen.

Den neuerlichen Sendersuchlauf hatte ich durchgeführt, weil auf mehreren Sendern nichts mehr zu sehen war.

rudi wrote:
Jetzt fehlt mir von der ganzen Liste aber die Hälfte. In der Mischkombination hat meine alte DVB-Karte (unterer Steckplatz) 23 Sender gefunden. Jetzt mit der zusätzlichen neuen Karte (oberer Steckplatz) kommen nur noch 12 Sender an den Start. Dabei handelt es sich bei den fehlenden um Sender, die mich nicht brennend interessieren, aber hier und da schaut man da aber doch mal rein.


Hast Du die Antennenbrücke zwischen die beiden Karten eingebaut.
Ich vermute, daß durch Kontaktprobleme, schlechtes Kabel, andere Antennenposition das Antennensignal nicht mehr ausreicht damit alle Programme angezeigt werden.

Die mitgelieferte Antennenbrücke habe ich, glaub' ich, nicht mehr :-(
Die Antenne hat sich nicht geändert. Der externe Receiver zeigt alle 23 Programme, mit mehr oder weniger guter Qualität, an. Kabel hatte ich auch schon in Verdacht. Aber es ist nur ein kurzes Kabel der gleichen Güte hinzugekommen.


rudi wrote:
Kann es sein, das die DVB-Karten nur unterschiedliche Bereiche abdecken?

nein

Ich ahnte es schon, wollte nur sicher sein.

rudi wrote:
Wird nur die Karte im oberen Steckplatz für den Sendersuchlauf herangezogen? Wenn nein, was muss ich einstellen, damit's auch auf der unteren geht?

Normalerweise wird die untere für den Sendersuchlauf verwendet, ansonsten siehe oben.

Gut zu wissen.

In dem Zusammenhang habe ich eine Frage. Die 5V Steuerspannung wird durch beide Karten zur Verfügung gestellt, oder nur durch eine?

Re:

Posted: Sun Sep 11, 2005 12:14
by PeterB
PeterB wrote:In dem Zusammenhang habe ich eine Frage. Die 5V Steuerspannung wird durch beide Karten zur Verfügung gestellt, oder nur durch eine?


Und ich sach noch: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :-)
In der Hilfe steht ja drin, dass die untere Karte benutzt wird.

Posted: Tue Sep 13, 2005 9:43
by brassi
Hallo PeterB,

ist es dir wirklich gelungen, dass 5V Signal zu aktivieren? Ich habe alles ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass das Signal z.Zt. (noch) nicht nutzbar ist. Sobald ich das 5V Signal im Menü aktiviert habe und die Einstellung speichere, wird wieder auf Deaktivierung zurückgesetzt.

Posted: Tue Sep 13, 2005 9:47
by PeterB
Hallo brassi,

wie in http://forum.ts.fujitsu.com/DigitalHome/viewtopic.php?p=16773#16773 beschrieben, geht das nur, wenn man eine einzige Karte drin hat :evil:

Posted: Tue Sep 13, 2005 10:58
by rudi
Hallo,

soviel ich weiß muß die Antenne an dem unteren Tuner angeschloßen werden und der versorgt dann die Antenne mit der Spannung. Von diesem Tuner muß dann eine AntennenBrücke zum oberen Tuner gesteckt werden.
Leider kann ich das auf die Schnelle nicht ausprobieren, da wir in einem von DVB-T nicht versorgtem Gebiet (zumindest für Zimmerantennen)arbeiten und leben (Überallfernsehen?).

Gruß Rudi

Posted: Tue Sep 13, 2005 11:07
by PeterB
Hallo Rudi,

genau so tat ich es.....

Antennenbrücke heißt.....Kabel in die zweite Buchse der unteren Karte in den IN-Port der oberen Karte?

Posted: Tue Sep 13, 2005 13:04
by rudi
Sobald ich das 5V Signal im Menü aktiviert habe und die Einstellung speichere, wird wieder auf Deaktivierung zurückgesetzt.

Du hast eine Mischbestückung und die DVB-T Karte vermutlich oben eingebaut. Die Antennenspeisung funktioniert nur dann wenn die DVB-T Karte unten eingebaut ist.



Antennenbrücke heißt.....Kabel in die zweite Buchse der unteren Karte in den IN-Port der oberen Karte?


stimmt

Gruß Rudi

Posted: Tue Sep 13, 2005 13:16
by PeterB
In der Zeit, als ich noch Mischbestückung hatte, war die Karte unten. Denn die original Kabel-Karte war oben eingebaut.

Da konnte ich nur ein einziges Mal die Spannung umstellen. Irgendwann hat das Gerät gemeint, es müsse die Spannung ausschalten und danach konnte ich sie nicht mehr einschalten.

Ob das jetzt mit dem Update auf 1.4 final einhergeht kann ich nicht mehr nachvollziehen.

Jetzt hatte ich die Kabel-Karte ersetzt und konnte noch immer nicht die Spannung einschalten. Als ich dann, wegen der Sendersuchläufe, die zweite Karte wieder mal ausbaute und die Spannung einschaltete, blieb sie an.

Prima, dachte ich. Baust du noch die zweite Karte ein und dann war's das. Pustekuchen. Denn nach dem Hochfahren war die Spannung wieder aus und konnte auch nicht mehr eingeschaltet werden. Dabei war es egal, ob ich das Kabel zur Antenne in die erste oder zweite Karte steckte.