Page 1 of 2

Gibt es sowas wie VPS beim AMC?

Posted: Sun Dec 12, 2004 23:11
by Michi_29
Hallo,

wollte am Wochenende eine TV-sendung aufnehmen, aber jetzt ist sie nur halb aufgenommen da der Anfang verschoben wurde. Gibt es beim AMC auch sowas wie VPS oder welche alternative Möglichkeit?

Danke und Gruß
Michael

Posted: Sun Dec 12, 2004 23:25
by BigWoelfi
Zitat des Beitrags von Michi_29 am 12.12.2004 22:11:25
Gibt es beim AMC auch sowas wie VPS oder welche alternative Möglichkeit?
Hallo,

schau mal unter Start-Einstellungen-Systemeinstellungen und da unter VPS verwenden Ja oder nein.

Gruß, Wolfgang

Posted: Sun Dec 12, 2004 23:41
by Carsten
VPS geht aber nur beim analogen AMC und meist auch nur für die öffentlich-rechtlichen Kanäle.

Für den Rest hilft eine Vor- und Nachlaufzeit, die in den Einstellungen zu finden ist. Mit z.B. 5 min. Vorlauf und 30 min. Nachlauf erwischt man fast alles. Allerdings verschwendet man so auch mehr Platz. Ich schneide dann meist die Sachen, die erstmal drauf bleiben sollen.

Posted: Mon Dec 13, 2004 11:38
by Jürgen
Zitat des Beitrags von Carsten am 12.12.2004 22:41:26
Für den Rest hilft eine Vor- und Nachlaufzeit, die in den Einstellungen zu finden ist. Mit z.B. 5 min. Vorlauf und 30 min. Nachlauf erwischt man fast alles. Allerdings verschwendet man so auch mehr Platz.




...und zusätzlich ist das AMC in der Zeit für neue Aufnahmen blockiert :?

Ein Vorlauf von 5min und ein Nachlauf von 30min bedeutet, dass zwei Sendungen, die im Abstand von 30min ausgestrahlt werden, nicht beide aufgenommen werden können...



Hier würde ich mir als Feature wünschen, dass man den Vor-, den Nachlauf und VPS ein/aus individuell pro Aufnahme einstellen könnte.



Grüße

Jürgen

Posted: Mon Dec 13, 2004 12:24
by Carsten
Zitat des Beitrags von Jürgen am 13.12.2004 10:38:33
...und zusätzlich ist das AMC in der Zeit für neue Aufnahmen blockiert :?
Ein Vorlauf von 5min und ein Nachlauf von 30min bedeutet, dass zwei Sendungen, die im Abstand von 30min ausgestrahlt werden, nicht beide aufgenommen werden können...
Hier würde ich mir als Feature wünschen, dass man den Vor-, den Nachlauf und VPS ein/aus individuell pro Aufnahme einstellen könnte.


Blockiert natürlich nur bei den 350´ern mit nur einem Tuner.

Und für die 350´er gilt, dass VPS und Vor- und Nachlaufzeit durchaus parallel laufen können. So ist zumindest bei aktiven VPS keine Blockade zu erwarten.

Aber Du hast schon recht, eine individuelle Einstellungsmöglichkeit bei den Aufnahmen fehlt bisher ganz. Ich wünschte mir, dort Vor-, Nachlaufzeit, VPS und Aufnahmequalität einstellen zu können.

Posted: Mon Dec 13, 2004 18:15
by Michi_29
Ich kann bei mir leider unter Start/Einstellungen/System einstellen nichts finden wo ich VPS ja oder nein angeben kann. Was mache ich da falsch???

Posted: Mon Dec 13, 2004 18:26
by Carsten
Wir wissen leider immer noch nicht, welche Activy Du hast - Kabel oder Sat (welche SW-Version) ? Wie schon geschrieben, geht es bei SAT und älteren Versionen nicht.
Der Menüpunkt ist dann ggf. nicht da.

Der beschriebene Weg zum Menü ist jedoch ok. Müsstest Du eigentlich finden.

Posted: Mon Dec 13, 2004 18:34
by Michi_29
Ich habe das AMC 350 in der Kabel Ausführung. Meine Image Version ist 1.0.3612

Kann aber wirklich nichts finden unter den Einstellungen.

Aber leider ist unter neuer Software auch kein Update zu finden. Das mit der Programmaktualisierung und Internet funktioniert aber.

Hab das Teil erst neu und gleich solche Probleme :-(

Posted: Mon Dec 13, 2004 19:13
by Carsten
VPS geht bei Dir noch nicht. Hast Du unter den Einstellungen automatisch Programmupdates laden und den Punkt automatisch installieren ausgewählt. Hängt die Activy ständig am I-Net.

Hier existieren schon einige Threads zur Updatethematik. Bis her hat es fürher oder später immer geklappt :wink:

Posted: Mon Dec 13, 2004 20:59
by Michi_29
Endlich war das Update zu sehen!! Jetzt habe ich auch die VPS Funktion gefunden. :-))

Danke Euch für die Hilfe!

Posted: Sun Dec 19, 2004 2:52
by Old Deuteronomy
Zu der VPS-Funktion habe ich mal eine grundsätzliche Frage:

Bei anderen Geräten ist es ja meistens so, dass man beim timen einer Sendung jeweils separat angeben kann, ob für diese Aufnahme VPS benutzt werden soll oder nicht. Eine solche Möglichkeit scheint es beim Activy ja nicht zu geben, d.h. ich kann nur global VPS ein- oder ausschalten.

Wovon hängt es denn nun aber ab, ob und wann die Box mit VPS aufnimmt? Ich habe gestern eine Sendung auf Sat1 programmiert (Sat1 hat VPS), allerdings wurde sie nicht mit VPS, sondern mit den von mir eingestellten 5 Minuten Vorlauf- und 5 Minuten Nachlaufzeit aufgezeichnet.

Posted: Sun Dec 19, 2004 14:53
by svbeagle
Hallo!

Schau mal die beiden Threads an, da wird gut erklärt, wie VPS beim AMC wirklich funktioniert:

Zwei Fragen zu VPS
und
Programmierung nicht vollständig aufgenommen

Posted: Sun Dec 19, 2004 23:56
by Old Deuteronomy
Merci! Hat sich inzw. auch erledigt. Hatte jetzt mal noch zwei Sendungen auf ARD und ZDF mit VPS getimed - funktionierte problemlos. Wahrsch. ist das Sat1-VPS-Signal für die Tonne gewesen.

2 Aufnahmen hintereinander, schlecht gelöst

Posted: Sun Dec 26, 2004 15:15
by MaD-Max
Hallo !

Unabhängig von VPS, wenn man Vor- u. Nachlauf einstellt und 2 Sendungen auf einem Sender hintereinander aufnehmen will, funktioniert das nicht, da diese Option zu unflexibel und nicht intelligent ist. Bei 2 aufeinanderfolg. Sendungen muss natürlich der Vorlauf vor der 1. und der Nachlauf nach der 2. Sendung greifen. Das müsste unbedingt geändert werden !

Posted: Mon Dec 27, 2004 13:25
by Old Deuteronomy
Warum sollte man das ändern? Die meisten anderen Geräte am Markt (andere Geräte im Sinne von "klassische Video- und HDD-/DVD-Recorder") bieten eine solche Option gar nicht erst an, d.h. hier musst Du einen eventuellen Vor- und Nachlauf von Hand programmieren. Und das kannst Du ja hier auch tun. Du lässt die Option einfach ausgeschaltet und programmierst beide Sendungen genau so, wie Du das an anderen Geräten auch machen würdest.

Dass eine fest eingestellte Vor- und Nachlaufzeit sich logischerweise bei der Programmierung von zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Sendungen auf zwei verschiedenen Sendern (und nur dann tritt das Problem ja auf - by the way: Wie oft kommt sowas eigentlich vor?) ins Gehege kommen MUSS, liegt doch auf der Hand. Was sollte da geändert werden? Du mußt halt einfach selbst entscheiden, was Dir wichtiger ist. Wenn Du damit leben kannst, dass von der ersten Sendung der Rest fehlt und/oder von der zweiten der Anfang, dann schaltest Du die Vor-/Nachlaufzeit für diese Programmierung halt einfach temporär aus. Wo ist das Problem?